Die besten Karten hat der Walter!

Einberger gewinnt Schafkopfturnier des Nasenbach-Vereins

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAlbaching/Kalteneck/Haag – 32 Schafkopffreunde trafen sich im Saal des Wirtshauses Kalteneck. Unter der Spielleitung von Günter Ganslmeier fand dort bereits zum 16. Mal das traditionelle Schafkopfturnier des Nasenbachvereins statt. Gesamtsieger wurde heuer Walter Einberger aus Haag, gefolgt von Toni Eberl und Heiner Thalmayer. Der Titelverteidiger des letzten Jahres landete nur im Mittelfeld. Gekartelt wurde wieder im folgenden Modus: Zweimal 30 Spiele bzw. maximal 70 Minuten pro Runde, damit für Profis und Anfänger der Zeitunterschied nicht zu groß wurde.

Dieser Albachinger Modus hatte sich letztes Jahr bereits sehr gut bewährt. Die Gesamtsieger und Tischsieger wurden dann mit dem Koeffizient ermittelt, der sich aus der durchschnittlich erreichten Punktzahl pro Spiel ergab. Wie üblich wurden die Tischpreise so gestaltet, dass – wenn alle Spieler zusammenlegen – eine zünftige Brotzeit für jeden heraussprang.

Der Verein bedankt sich bei allen Teilnehmern für diesen schönen Schafkopfabend, und hofft, sie (und vielleicht ein paar Leute mehr) auch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Unser Foto: Sieger Walter Einberger, der Zweitplatzierte Toni Eberl, Thomas Bauer (Schneiderpreis), Fine Thalmayer (4. Platz), Heiner Thalmayer (3. Platz) und Spielleiter Günter Ganslmeier.     – fk –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.