Des war’s: Pfiad di, Turnhalle!

Pfaffings 43 Jahre alte Sportstätte heute abgerissen - Unsere Buidln

image_pdfimage_print

Foto 1Pfaffing – Es ist ein besonderer Montag heute in Pfaffing. Die alte Turnhalle wird dem Erdboden gleich gemacht! 43 Jahre leistete sie ihre Dienste als Sportstätte für die Schule und die Vereine. Jetzt ist es aus und vorbei. „Des schaut ja echt wuid aus“, sagt Elias aus der 4. Klasse, der mit seinem Bruder Simon aus der ersten Klasse eigens in den Ferien zur Schule gekommen ist – als Zaungäste. Wir haben sozusagen exklusiv die Fotos …

Foto 2

 

Viele Pfaffinger fahren vorbei, halten mit dem Auto kurz an, machen einen Spaziergang oder – wie die Buben – nutzen die Schulferien, um bei dem nicht alltäglichen Ereignis zuzuschauen.

Foto 6

Nebenan im Rathaus sagen die Damen im Einwohnermeldeamt: „Irgendwia unheimlich, so wia ausbombt.“ Immer wieder stürzen unter größtem Baulärm und -staub Mauerteile oder Dachelemente zu Boden. Die Firma Zosseder hat die Abrissarbeiten schon am frühen Morgen aufgenommen.

Foto 15

Foto 10„Die Ferien müssen bestmöglichst genutzt werden“, erklärt Bürgermeister Lorenz Ostermaier, der auch kurz durch den Bauzaun die spannende Szenerie beobachtet (unser Foto links). Wehmut? „A bissal vielleicht.“

Elias und Simon am Bauzaun in Pfaffing.

Elias und Simon am Bauzaun in Pfaffing.

Die junga Buam schauen aufmerksam zu. „Da fällt ja scho ganz schee wos weg zum Spuin in da Pause,“ sagt Elias recht ernst. Und schmunzelt dann doch: „Aber auf de neue Halle – da gfrei ma uns scho sehr …“  Dem bleibt erst moi nix hinzuzufügen – nur unsere Buidln zum Abriss …

Fotos: Renate Drax

 

Foto 8

Foto 13

Foto 14

[nggallery id=406]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.