Der Traum vom eigenen Café

Idylle pur: Neueröffnung beim „Mesner" in Odelsham mit zahlreichen Gästen

image_pdfimage_print

Sie haben sich ihren Traum erfüllt: Nachdem das beliebte Café Mesner in Odelsham im Dezember letzten Jahres geschlossen wurde, haben sich nun zwei junge Nachfolgerinnen ans Werk gemacht, die Bauernhaus-Idylle etwas aufgefrischt und mit einer großen Feier am Wochenende eröffnet – Gerti Bosch und Sophie Brunnlechner freuten sich über zahlreiche Gäste zum Auftakt und auf neue Herausforderungen.

Die beiden neuen Betreiberinnen des Café Mesner waren zuvor schon Arbeitskolleginnen in Rosenheim. Bei gemeinsamen Autofahrten zur Arbeit haben sie vom eigenen kleinen Café geträumt.

„Als mich die Gerti dann vor ein paar Wochen angerufen hat und gemeint hat, dass wir das Café Mesner neu eröffnen könnten, hab ich sofort zugesagt. So eine Chance hat man nur einmal im Leben“, schwärmt Sophie Brunnlechner. Der Vater der gelernten Restaurantfachfrau ist in Odelsham aufgewachsen – sie verbindet viele schöne Kindheitserinnerungen mit dem idyllischen Ort.

Gerti Bosch hat zuvor Decorateurin gelernt und in Restaurants Kuchen gebacken. Auch sie hegte schon lange den Wunsch, sich selbstständig zu machen: „Ich wollte immer ein kleines Bed-and-Breakfast eröffnen. Diese einmalige Gelegenheit in Odelsham konnten wir uns nicht entgehen lassen – und jetzt wünschen wir uns viele Gäste und freuen uns auf das, was kommt!“

Sehr viel haben die neuen Betreiberinnen nicht verändert – liebevolle Dekoration, frisch gestrichene, helle Räume und eine freundliche Atmosphäre inmitten des altbekannten Bauernhaus-Flair machen das Café Mesner zu einem Ort zum Verweilen und Wohlfühlen.

Auch die Karte ist klein, aber fein: Klassische Frühstücksgerichte, Tages- und Standartgerichte werden stets saisonal angepasst und die Zutaten regional eingekauft. Die leckeren Kuchen sind selbst gebacken. Passend zum Frühling wird momentan eine würzige Bärlauch-Suppe angeboten.

Für Radfreunde und Wochenend-Urlauber gibt es auch wieder die Möglichkeit, in den gemütlichen und stilvoll eingerichteten Zimmern im ersten Stock zu übernachten. Eine Nacht mit Frühstück kostet 90 Euro für zwei Personen.

Zahlreiche Besucher waren gekommen, um das Café Mesner gemeinsam mit den motivierten Betreiberinnen mit einer großen Feier neu eröffnet. Gemeinsam traf man sich im kleinen Garten rund um das Bauernhaus, in den Gängen und in der Stube um bei Sekt, süßen und herzhaften Häppchen und guter Musik ein wenig zu verweilen. „Das freut mich, dass die beiden das gemeinsam machen. Die passen gut zusammen“, freut sich eine Besucherin.

Auch die jungen Betreiberinnen sind zuversichtlich und guter Dinge: „Wir sind sehr glücklich und freuen uns auf die Zukunft. Wir sind ein gutes Team und ergänzen uns perfekt, jetzt können wir unseren Traum gemeinsam verwirklichen!“

Das Café Mesner in Odelsham hat immer von Donnerstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr und freitags bis 23 Uhr geöffnet.  HF

Die Impressionen der großen Eröffnungsfeier:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.