Bernhard Dinauer neuer Schützenkönig

St. Leonhard: Thomas Mayer und Peter Schachtner holen weitere Titel

image_pdfimage_print

FestjahrschuetzenkoenigSt. Leonhard am Buchat – Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn man im Festjahr zum 125-jährigen Jubiläum den Titel eines Schützenkönigs des Jubelvereins holt. Beim Schützenverein „Stiller Winkel“ St. Leonhard ist dieses erstrebenswerte Kunststück Bernhard Dinauer mit einem 22,8- Teiler gelungen. Damit verwies er denkbar knapp Maria Hangl (26,8) bei ihrer ersten Teilnahme auf den zweiten und Andreas Lichtlein (28,8) auf den dritten Platz.

Mit der Luftpistole ging der Jubiläumstitel an Peter Schachtner. Er hatte mit seinem 45,8-Teiler schon etwas mehr Vorsprung auf den zweiten Bernhard Steffinger (70,7) und auf den Dritten Andreas Ober (74,9). Dafür verlief der Titelkampf bei der Jugend wieder umso spannender. Thomas Mayer (60,0) holte sich hier die Königswürde nur hauchdünn vor Rudolf Kobl (61,6) und Katharina Eicher (65,5). Insgesamt nahmen 51 Schützen an den Wettkämpfen teil. Schützenmeister Martin Soller freute sich natürlich über diese sehr gute Teilnahme im Festjahr.

Im Vorfeld der Ehrung wusste kein Teilnehmer, wer den nun letztendlich König geworden ist. Der Modus war so eingerichtet, dass auf den Bildschirmen das jeweilige genaue Ergebnis nicht angezeigt wurde. Jeder konnte nur erahnen, ob er gut im Rennen liegt. Darum war es für alle eine große Überraschung, wer im Festjahr die Ehre hat, die Schützenkette tragen zu dürfen. Die Ehrung mit der Überreichung der Schützenketten war ein erster Höhepunkt, und die Stimmung und die Dauer war schon ein guter Vorgeschmack auf die großen Feierlichkeiten Mitte Juli.

Foto: Jugendkönig Thomas Mayer, Schützenkönig Bernhard Dinauer und Pistolenkönig Peter Schachtner (v.l.)

uk  ju

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.