Der erste Schnee: Polizei hat jede Menge zu tun

So mancher Fahrer überrascht - Mit Bulldog in geparkten Pkw gerutscht - Totalschaden

image_pdfimage_print

SchneeEr ist da – der Schnee. Endlich, sagen vor allem die Kinder und die Wintersportfreunde! Und viele Autofahrer staunen. Denn diese Straßenverhältnisse in unserer Heimat hatten sie zuletzt vor etwa zwei Jahren. Deshalb hat die Polizei seit gestern auch jede Menge zu tun – aufgrund der Witterungsverhältnisse und nicht angepaßter Geschwindigkeiten der Autofahrer. So verlor eine 73-jährige Pkw-Lenkerin aus Vaterstetten gestern am Samstagnachmittag auf der Straße bei Reichertsheim/Wolfgrub vor der Ortschaft Annabrunn die Kontrolle über ihren Opel Corsa und schleuderte in den Graben …

Das Fahrzeug musste wegen eines Bruchs der Radaufhängung durch einen Abschleppunternehmer geborgen werden. Die Fahrerin und ihr 46-jähriger Sohn erlitten leichte Verletzungen und wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Wasserburg eingeliefert.

Unterreit/Mittergars: Ebenfalls für die Witterung zu schnell war ein 19-Jähriger aus Mittergars. Er kam mit seinem Fahrzeug bei Kochöd/Unterreit von der Straße ab und touchierte einen Telefonmast. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Aschau: Am gestrigen Samstag gegen 17 Uhr fuhr ein 70-jähriger Landwirt aus Aschau mit seinem Bulldog die Fichtenstraße bergab. Auch hier konnte laut Polizei das Fahrzeug aufgrund der Schneeglätte nicht unter Kontrolle gehalten werden und verselbständigte sich. Aufgehalten wurde es schließlich vom geparkten Renault einer Aschauerin. An diesem entstand dadurch vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden.

Waldkraiburg: Aufgrund einer – den schneeglatten Straßenverhältnissen – nicht angepaßten Geschwindigkeit, so die POlizei, verlor am Samstagabend gegen 22 Uhr eine junge Fahranfängerin aus Burgkirchen die Kontrolle über ihren Pkw und fuhr in den Metallzaun eines Unternehmens in der Siemensstraße in Waldkraiburg. Der Skoda der 19-Jährigen blieb dabei im Zaun stecken und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.