Der Altlandkreis ist im Bundestag vertreten!

Julia Bartz aus Maitenbeth schaffte es mit CSU-Listenplatz 39

image_pdfimage_print
Sie will Kurs halten: Julia Bartz aus Maitenbeth, neues Mitglied des Bundestags.

Sie will Kurs halten: Julia Bartz aus Maitenbeth, neues Mitglied des Bundestags.

Maitenbeth – Der Altlandkreis Wasserburg ist im Bundestag vertreten! Eine junge Frau aus Maitenbeth hat es geschafft. Mit Listenplatz 39 der CSU! So etwas hat es viele Jahre schon nicht mehr gegeben für die Christsozialen. Julia Bartz ist Maitenbetherin und erfuhr von ihrem Glück am Montag ganz früh. Die 29-Jährige, die erst vor wenigen Tagen Geburtstag hatte, sagt: Auch wenn sie jetzt beruflich in der Politik viel unterwegs sein werde, sie trage stets das Trikot des FC Maitenbeth in ihrem Herzen.

Profitierte vom schlechten Abschneiden der FDP und rutscht über die Landesliste ins Parlament: Julia Bartz aus Maitenbeth.

Außerdem gehört sie dem FC Bayern Fanclub Freunde der Sonne Maitenbeths“ an. Noch Fragen? Vielleicht noch eine Antwort: Einer der schönsten Urlaube, den sie je gemacht habe, sei ein einwöchiger Segelkurs auf dem Chiemsee gewesen.

Vor genau zehn Jahren hat Julia Bartz am Gymnasium in Gars das Abi gemacht. Sie hat Politikwissenschaften studiert und arbeitete zuletzt einige Jahre in der CSU-Fraktionsgeschäftsstelle im Bayerischen Landtag. Nun ist sie Mitglied des Bundestags.

Unser Foto: Profitiert vom schlechten Abschneiden der FDP und rutscht über die Landesliste ins Parlament: Julia Bartz aus Maitenbeth.

Hier die Gewählten der CSU für den Bundestag in alphabetischer Reihenfolge:

1 Albsteiger, Katrin BY 30
2 Auernhammer, Artur Friedrich BY 34
3 Bär, Dorothee 248 57,9 BY 6
4

Bartz, Julia

BY 39
5 Brandl, Dr. Reinhard 217 61,5
6 Dobrindt, Alexander 226 57,2 BY 4
7 Durz, Hansjörg 253 60,6
8 Fabritius, Dr. Bernd-Bernhard BY 37
9 Freudenstein, Dr. Astrid BY 38
10 Friedrich, Dr. Hans-Peter 239 55,1 BY 2
11 Frieser, Michael Edwin 245 44,3 BY 16
12 Gauweiler, Dr. Peter 220 43,4
13 Göppel, Josef 241 53,3
14 Hahn, Florian 222 52,5 BY 23
15 Hasselfeldt, Gerda 216 55,6 BY 1
16 Hoffmann, Alexander 249 51,7 BY 27
17 Holmeier, Karl 234 57,7
18 Irlstorfer, Erich 215 52,9
19 Kalb, Bartholomäus 227 61,4
20 Karl, Alois 232 58,4
21 Koschyk, Hartmut 237 55,9 BY 12
22 Lange, Ulrich 254 60,6
23 Lanzinger, Barbara BY 31
24 Launert, Silke BY 32
25 Lehrieder, Paul Alois 251 48,9 BY 24
26 Lenz, Dr. Andreas 214 55,4 BY 28
27 Lerchenfeld Graf von und zu, Philipp 233 48,5 BY 29
28 Lindholz, Andrea 247 52,4 BY 20
29

Ludwig, Daniela

223 58,1 BY 15
30 Mayer, Stephan Ernst Johann 213 65,8
31 Meier, Reiner BY 36
32 Michelbach, Hans 238 50,1 BY 14
33 Mortler, Marlene 246 50,6 BY 5
34 Müller, Dr. Gerd 256 60,7 BY 10
35 Müller, Stefan 242 48,5 BY 11
36 Nüßlein, Dr. Georg 255 57,5 BY 25
37 Oßner, Florian 228 58,1
38 Radwan, Alexander 224 54,1
39 Rainer, Alois 231 61,2
40 Ramsauer, Dr. Peter 225 62,6 BY 3
41 Rupprecht, Albert 235 55,1 BY 22
42 Scheuer, Dr. Andreas Franz 229 59,8 BY 13
43 Schmidt, Christian 243 49,2 BY 9
44 Silberhorn, Thomas 236 52,2
45 Singhammer, Johannes 218 43,2 BY 7
46 Stefinger, Dr. Wolfgang 219 44,7 BY 18
47 Stracke, Stephan 257 59,8
48 Straubinger, Max 230 61,1
49 Strebl, Matthäus BY 35
50 Uhl, Dr. Hans-Peter 221 42,6 BY 17
51 Ullrich, Dr. Volker Michael 252 44,4 BY 26
52 Weisgerber, Dr. Anja 250 54,8 BY 19
53 Wöhrl, Dagmar Gabriele 244 39,4 BY 8
54 Zech, Tobias BY 33
55 Zeulner, Emmi 240 56,9 BY 21
56 Zollner, Gudrun Anna Therese BY 40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.