Den Sternen so nah …

Und den Planeten: Beobachtungsabend morgen am Freitag bei der Sternwarte Oberreith

image_pdfimage_print

saturnDie Solarstrom-Sternwarte Oberreith veranstaltet am morgigen Freitag einen Beobachtungsabend. Beginn ist gegen 21 Uhr. Der Verein Astronomie im Chiemgau lädt herzlichst ein. Zuvor können sich die Gäste bei einem Grillabend im Oberreither Wildpark stärken. Auf dem Programm stehen zum Abschied der ‚Beobachtungs-Saison‘ die Planeten Mars und Saturn (Foto). Danach stehen Kugelsternhaufen, Planetarischenebel und Gasnebel auf dem Programm. Außerdem findet eine Sternführung statt …

… bei der die Sternbilder des Sommerhimmels erklärt werden.

Ab 20.30 Uhr kann unter der Telefonnummer 08073 9147161 erfragt werden, ob der Beobachtungsabend stattfindet – oder ob er wegen ungünstiger Sichtbedingungen abgesagt werden muss.

Tipp: Denken Sie an entsprechende Kleidung in der Nacht. Die Sternwarte ist nicht geheizt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Den Sternen so nah …

  1. Angela Schreier

    Ich war letze Woche schon zum Sterne anschauen dort. Saturn, Mars und Andromedanebel ganz deutlich gesehen. Die Sternenführung anschliessend war sehr informativ und kurzweilig. Da wurde mir wieder mal bewusst, wie unwichtig wir Menschen im grossen Weltall sind. Beeindruckend! Unbedingt hingehen. Hab noch Tage danach am Himmel den Mars und Saturn dank fachkundiger Anleitung gefunden und mit Ehrfurcht in den Nachthimmel geschaut.

    6

    0
    Antworten