Defektes Licht wurde zum Verhängnis

In der Nacht zum heutigen Freitag: Autofahrer (50) hat gar keinen Führerschein?

image_pdfimage_print

BlaulichtDas defekte Abblendlicht seines BMW bescherte einem 50-Jährigen aus dem nördlichen Landkreis in der Nacht zum heutigen Freitag eine Verkehrskontrolle. Bei dieser konnte der Fahrer den Polizeibeamten keinen Führerschein vorzeigen, da er selbigen – eigenen Angaben zu Folge –  zuhause vergessen hätte. Eine kurze, aber gründliche Recherche ergab, dass der Herr überhaupt keinen Führerschein besitzt, den er mitführen könnte. Es wurde ein Verfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet, sagt die Polizei. Den Ort der Verkehrskontrolle …

… gab die Dienststelle am heutigen Morgen nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.