Das wird ein Fest – auf Schloss Amerang!

Wieder beliebtes Stelldichein - als Inspiration für alle Sinne

image_pdfimage_print

GartenfestAmerang – Das wird ein Fest – zum Ende der Osterferien: Nicht nur, dass beim Gartenfest auf Schloss Amerang vom 25. bis 27. April die Natur in schönster Frühlingsblüte steht, auch das Rahmen-Programm mit Live-Musik, Dirndl-Modenschauen (Foto) und Pferde-Vorführungen wird Auge und Ohr begeistern. Pferde-Liebhaber kommen diesmal besonders auf ihre Kosten: Erstmals gibt es eine Hengst-Präsentation des Gestüts Schloss Amerang – mit Reitkunst in Vollendung …

Gloria Allmendinger und Nina Theresa Beukenburg zeigen sie.

Die Pferde und ihre edel gewandeten Reiter paradieren zwischen den Zuschauern – ebenso wie „Sissis Erben“, Damen und Herren in der Mode des späten 19. Jahrhunderts, illustre Gäste auf dem Gartenfest sein werden.

Ein weiteres Highlight ist das Dogdancing der Windhunde von Dr. Christine Wagner. Für die musikalische Untermalung der drei Tage sorgen Volksmusik- und Klassik-Ensembles: das Juvavum Streichquartett, die Almkirta Musik, die Riedwinkl Musi, die Chiemgauer Parforcehornbläser „Bien aller de Bavière“, der Dudelsackspieler Mike Dahlmanns und die Chiemgauvierter Amerang.

Exquisite Aussteller, Lesungen und Workshops

Plakat 12Im Schloss liest Schlossherr Ortholf von Crailsheim zusammen mit Christian Lerch „G`schichten gegen die Frühjahrsmüdigkeit“, und es gibt einen Workshop zum Thema Dauerbegrünung von Otto Oberabauer und einen Olivenöl-Vortrag inklusive Degustation von Schloss Amerangs PR-Frau Heidi Rauch (www.oliopiceno.de). Weiterhin werden Führungen durch den Lehrobstgarten, ins Arboretum und im Schloss-Museum angeboten, und zwei Ausstellungen sind zu sehen: Daniela Hubert zeigt Pferdekunst, Veronika Seebass ihre Blumen- und Pflanzenbilder.

Die Palette der rund 70 Aussteller reicht von A wie Alpines Interieur und Accessoires über Feines aus Leinen, Hüte und Handgetöpfertem bis zu Schmuck, Wein und Wellness-Artikeln. Natürlich finden die Besucher auch wieder viele Ideen für die geschmackvolle Gestaltung und Bepflanzung des heimischen Gartens – und Zeit zum Entspannen und zum kulinarischen Genuss im wunderschönen Ambiente von Schloss Amerang. Inspiration für alle Sinne!

Eintrittspreise für das Garten-Fest 2014

Vorverkauf: Tagesticket 6.- Euro, 3-Tages-Ticket 16.- Euro

Infos und Karten: www.schlossamerang.de oder von Mo.-Fr. jeweils 9-12 Uhr im Schloss-Büro, Tel. 08075/919299, Fax 08075/919233, konzerte@schlossamerang.de

Tageskasse: Erwachsene (ab 13 Jahre) 8.- Euro

Kinder und Jugendliche bis 12 Jahren: Eintritt frei

Ermäßigter Eintritt für ‚behütete‘ Damen an der Tageskasse

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 10-19 Uhr sowie Sonntag 10-18 Uhr.

 

Museum wieder geöffnet:

Ab Ostersamstag hat das Museum von Schloss Amerang wieder geöffnet.

Die Führungen durch die Museumsräume von Schloss Amerang finden wie folgt statt:

Freitag, Samstag und Sonntag, sowie an den Feiertagen (ausgenommen Karfreitag)  jeweils um 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr

Gruppenführungen ab 15 Personen außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten nach telefonischer Anmeldung im Schlossbüro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.