Dampfexpress, Live-Musik und Markt

Zu Pfingsten wieder Nostalgiezüge zwischen Endorf und Obing

image_pdfimage_print

DampflokBad Endorf/Obing – Besonderes Schmankerl zum fast schon traditionellen Pfingstdampfverkehr auf der Chiemgauer Lokalbahn zwischen Bad Endorf und Obing: Im LEO-Biergarten am Obinger Bahnhof gibt es heuer nicht nur gute Brotzeiten und die LEO-Halbe der Landbrauerei Camba Bavaria aus Truchtlaching, sondern am Sonntag Nachmittag Live-Musik mit einer Band, Zweite Besonderheit: Mit den Museumszügen erreicht man von Bad Endorf aus direkt den großen Markt in Obing.

Am Sonntag, 19., und Montag,  20. Mai sind jeweils vier Zugpaare auf der 18 Kilometer langen Strecke unterwegs. Neu auch: Der Frühzug von Obing nach Bad Endorf fährt auch am Sonntag als Dampfzug (Abahrt wie am Montag um 8.45 Uhr). Außerdem haben sich (wichtig für Stammbesucher!) die Abfahrtszeiten generell leicht geändert, um in Bad Endorf die Zug-Anschlüsse zu verbessern. Außerdem bleibt den Besuchern mehr Zeit, in Obing den LEO-Biergarten zu besuchen. Wie immer ist die österreichische Dampflok 38 1301 mit den Plattformwagen aus den 30-er Jahren unterwegs.

Auch in diesem Jahr ist die Fahrradmitnahme kostenlos. Die Dampfzüge haben in Bad Endorf Anschluss an die Regionalzüge der DB aus und in Richtung München und Freilassing. In diesem Jahr verlassen die Dampfzüge Bad Endorf um 9.50 Uhr, 12.20 Uhr, 15 Uhr und 17.50 Uhr (dieser Zug Montag als historischer Dieseltriebwagen). In Obing starten sie um 8.45 Uhr (neu! Sonntag und Montag), 11.15 Uhr, 13.55 Uhr und 16.45 Uhr. Die einfache Fahrtzeit beträgt rund 45 Minuten.

Der Fahrplan ist damit ideal für einen Besuch des Obinger Marktes. Die Hin- und Rückfahrkarte Bad Endorf-Obing (keine Teilstreckentickets für die Dampfzüge erhältlich) kostet 15 Euro für Erwachsene (Kinder 6 bis 14 Jahre 8 Euro). Das Ticket für die einfache Fahrt ist für neun Euro (Kinder 6-14 Jahre sechs Euro) zu haben. Eine Familienfahrkarte für zwei Erwachsene und maximal drei Kinder (6-14) wird für 30 Euro verkauft. Die Fahrkarten sind am und im Zug erhältlich. Eine Reservierung wird bei Gruppen ab 20 Personen empfohlen. Weitere Infos gibt es unter www.chiemgauer-lokalbahn.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.