Bub von Lkw erfasst – schwerst verletzt

Zehnjährigen mit Hubschrauber in Münchner Klinik geflogen

image_pdfimage_print

BlaulichtSchechen – Schrecklicher Unfall auf Höhe der Ortschaft Lochberg bei Schechen: Ein Bub wurde von einem Lastwagen erfasst, zu Boden geschleudert und schwerst verletzt. Wie die Polizei erst am Donnerstag mitteilt, ereignete sich der Unfall bereits am frühen Dienstagabend. Der Zehnjährige war zu Fuß unterwegs, als er beim Überqueren der Staatsstraße von einem in Richtung Rosenheim fahrenden Lkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Schüler erlitt schwerste Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Münchner Krankenhaus.

Warum das Unglück erst heute gemeldet wurde, ist unklar. Zur genauen Klärung der Ursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.