Böser Sturz bei WM bremst Celina aus

Trotzdem: Albachinger Mädl schlägt sich tapfer als erstes Mädchen im Speedway 250 ccm

image_pdfimage_print

celina-4-1200x900Albaching – Auf ihrer Facebook-Seite schreibt sie es fast wie in einem Nebensatz: „Letzten Sonntag hatte ich die Weltmeisterschaft in Lamothe. Herzlichen Dank an den Veranstalter, der sich so viel Mühe gegeben hat, die Bahn zu machen. Hatte in meinem ersten Lauf einen Sturz und wurde zwar wieder zum Lauf zugelassen – hatte aber Schmerzen im Knie und am Rücken.“ 14 Jahre alt ist Celina Liebmann aus Albaching und worüber sie schreibt, das ist die Weltmeisterschaft im Speedway, wo sie als erste weibliche Teilnehmerin überhaupt für die WM in der 250ccm Klasse nominiert war …

celina 3

Die Speedway-WM-Teilnehmer für Deutschland – ganz rechts Celina!

Bin eigentlich ganz zufrieden“, schreibt sie bescheiden über ihre Ergebnisse. Sie wurde am Ende 26. bei der Weltmeisterschaft in Frankreich in der 250 ccm Klasse und viertbeste deutsche Teilnehmerin unter lauter Burschen!

Der Sturz im ersten Rennen:

celina 7
Heat 1: Sturz/ 1Punkt
Heat 2: 1Punkt
Heat 3: 1Punkt
Heat 4: 0 Punkte
Heat 5: 3Punkte

celina 6

 

Fotos: privat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.