Böse Überraschung nach Kobel-Party

... am heutigen frühen Morgen - Windschutzscheibe eingeschlagen

image_pdfimage_print

BlaulichtDer Besuch der beliebten Kobel-Party gestern Nacht – zwischen Rott und Hochstätt – endete für einen jungen Gast mit viel Ärger. Der 19-Jährige hatte seinen Audi in der Nähe des Festgeländes geparkt. Als er gegen 3 Uhr am heutigen frühen Morgen zusammen mit seinen Freunden nach Hause fahren wollte, war die Windschutzscheibe seines Audis eingeschlagen. Wer für den Schaden verantwortlich war, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Aus diesem Grund werden nun die anderen Party-Besucher gebeten …

… sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter 08031/200-2200 zu melden, falls sie Angaben zu dem Vorfall und zum Verursacher machen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.