Bitter für die CSU in Griesstätt …

Zwei Sitze im Gemeinderat verloren und das Amt des Bürgermeisters

image_pdfimage_print

GriesstGriesstätt – Auch in Griesstätt hat die CSU deutliche Verluste – und zwar wie in einigen Orten des Altlandkreises verliert auch sie hier zwei Sitze im Gemeinderat. Plus – wie berichtet – das Amt des 1. Bürgermeisters … Die Gruppierung Parteifreie Wähler Griesstätts, bisher Freie Wähler, gewinnt diese zwei Sitze dazu. Und stellt mit Stefan Pauker den neuen Rathauschef! Hier alle Namen des vorläufigen Endergebnisses …

Für die CSU sechs Sitze:

Meier, Franz jun. 1.259
Weiderer, Georg 1.091
Meier, Alois jun. 1.008
Fuchs, Martin 931
Liedl, Rudolf  912
Ametsbichler, Jakob jun.  853

Für die SPD zwei Sitze

Aßmus, Robert, 1.095
Aßmus, Daniela 1.046

Für die Parteifreien Wähler Griesstätt sechs Sitze

Kaiser, Michael 2.114
Pauker, Stefan 1.658
Maier, Siegfried,  1.271
Kaiser, Rupert  1.166
Strahlhuber, Anton 1.135
Fleidl, Martin  859

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.