Bildschirme bleiben schwarz

RTL schaltet heute Nacht ab - Tausende Haushalte betroffen

image_pdfimage_print

Landkreis – Heute um Mitternacht war’s das: RTL ist für alle Haushalte, die eine Fernsehantenne auf dem Dach haben und ihre Programme vom Wendelstein oder Münchner Olympiaturm empfangen, nicht mehr zu sehen. Die Mediengruppe RTL steigt aus dem sogenannten terrestrischen Fernsehen – also Antennen-TV – aus und schaltet deshalb in der Nacht zum morgigen Donnerstag ihre Programme ab. Hier im Landkreis sind tausende Zuschauer davon betroffen. Über Media-Broadcast, dem größten deutschen Dienstleister für Bild- und Tonübertragungen, waren folgende Details zu erfahren …

Die folgenden Programme ersetzen die RTL-Programme und übernehmen deren Service-IDs, wie Georg Haneberg von Media-Broadcast mitteilte:

Programm ab 01.08.2013, 00:00 Uhr – zugeordnete RTL Service-ID

Sat.1Gold                                                        RTL

ProSieben Maxx                                              RTL2

Tele 5                                                              VOX

Alle haben die gleiche Programm ID, somit müsse kein neuer Suchlauf an den DVB-T Boxen vom Kunden gestartet werden, so Haneberg. Bayernweit seien über 90.000 RTL-Zuschauer betroffen, vor allem der Ballungsraum München. Hintergrund der Maßnahme seien die hohen Kosten, die das Antennenfernsehen für den Sender verursache und welche man künftig einsparen wolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.