Beispielhaft: Edlings Jugendarbeit

... im Sportverein - Herbert Gugg neuer Leiter der Fußball-Youngsters

image_pdfimage_print

Edling 1Die Jugendarbeit beim Edlinger Sportverein ist beispielgebend. So auch die traditionelle Jugendversammlung, die der Sportlernachwuchs und die Jugendvertreter eigens erneut ausrichteten. Neben Berichten und Resümees fanden diesmal auch Neuwahlen der Jugendvertreter statt. Höhepunkt war zum geselligen Ausklang diesmal ein fröhlicher Dreikampf – bestehend aus Billard (unser Foto), Dart und Kegeln sowie einem gemeinsamen Pizza-Essen.

Edling 3Edlings 1. Fußball-Jugendleiter ist jetzt Herbert Gugg (Foto rechts), der diese Tätigkeit bereits einige Monate kommissarisch ausgeübt hat. Der Familienvater und Ingenieur, der selbst eine Nachwuchsmannschaft betreut, fungiert bereits seit nahezu 30 Jahren als Trainer und Funktionär in der Edlinger Fußballnachwuchsszene. Seine Vertreter werden Michael Kastner und Markus Hohenegger sein.

Herbert Rothbucher bleibt Kassier, neue Beisitzerinnen sind Karin Huber und Sarah Kern. Es sei ergänzt, dass die Jugendleitung ausschliesslich für den Fußballnachwuchs zuständig ist.

Bestätigt für eine weitere Amtsperiode als Jugendwarte für den Nicht-Fussballbereich wurden Horst Wagner und sein Vertreter Christian Hams.

Jugendsprecherin bleibt Stefanie Schwarz, unterstützt wird sie künftig durch Erkut Yurt. Die Jugendsprecher sind selbst noch Nachwuchssportler und sollen als unmittelbare Interessensvertreter und Vermittler der Kids gegenüber Gremien im Verein fungieren.

 Edling 200

Von links: Für die Vorstandschaft Vereinskassier Armin Dörringer, die neue Jugendleitung und neuen Jugendwarte: Horst Wagner, Karin Huber, Markus Hohenegger, Sarah Kern, Christian Hams, Michael Kastner und Herbert Gugg.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.