„Baywatch“ im Kloster der absolute Hit

Mit Männergarde aus Reichertsheim - Faschingsgaudi pur

image_pdfimage_print

RamsauRamsau – Unter dem Motto „Fantasiereise – lebe deinen Traum“ luden die Wohngemeinschaften mit Förderstätte Ramsau der Stiftung Ecksberg zur Faschingsgaudi in den Theatersaal des Klosters Ramsau. Alle Bewohner und Mitarbeiter waren mit viel Fantasie maskiert und bei bester Laune. Kaum hatten „Franz, Gust und ihre Freunde“ die ersten Songs angestimmt, schon war die Tanzfläche voll. Die Lollipops der Reichertsheimer Garde waren mit ihrem fetzigen Auftritt ein erster Höhepunkt.

Dazwischen vergnügten sich alle mit der Mohrenkopf-Schleuder und stärkten sich mit Krapfen und Würstl. Den krönenden Abschluss aber bildete die Männergarde aus Reichertsheim (unser Foto). Unter dem Motto „Baywatch“ zeigten sie akrobatische Figuren und bemerkenswerte Tanzelemente. Da gab es für ein paar Bewohner schier kein Halten mehr, eine „Ramsauer Prima Ballerina“ ganz in pink mischte kräftig bei den roten Baywatch-Nixen mit.

Dass auch einige Schwestern der Franziskanerinnen vom Kloster Ramsau und einige Dorfbewohner aus Ramsau der Einladung gefolgt waren, zeigt die gute Integration.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.