Bayern und Kenia – eine gute Kombi!

Hand in Hand helfen: Ein schönes Beispiel aus Edling - Fest zum Zehnjährigen

image_pdfimage_print

keniaGelebte Völkerverständigung in Edling: Der Verein „Hand in Hand für Kenia e.V.“ hat in seinem zehnten Jubiläumsjahr auch diesmal wieder sein beliebtes Sommerfest rund um die Schächinger Mühle gefeiert – „bairisch-kenianisch“. Gemischt deshalb auch das Anzapfen des ersten Bierfassls (unser Foto) – eine schöne Premiere zum Geburtstagsfest. Das bunte Treffen um die Mühle fand wieder großen Zulauf. Zum vierten Mal in Folge bewirteten Gusti und Deltlef Viergutz mit ihren exotischen und kulinarischen Leckerbissen im Garten der urigen Wirtschaft …

kenia 8

Fast schon Tradition ist das Weißwurstfrühstück mit musikalischer Begleitung durch die „Tanzlmusik der Wasserburger Stadtkapelle“ und der familiären „Jungen Allmannsauer Musikanten“.

kenia 5Während sich die Kinder auf der angrenzenden Wiese bei Tauziehen, Torwandschießen und Wikinger-Schach maßen oder im Kinderzelt Tiermasken bastelten, konnten sich die Erwachsenen im Rahmen eines Diavortrags über das Bauprojekt in Kenia informieren. Vereinsmitglied Helen Milkau verbrachte mehrere Monate in Kenia, wo sie den spendenbasierten Bau des Schulprojektes unterstütze, und konnte hautnah und aus eigener Erfahrung berichten, wie rasant der Fortschritt beim Bau der Gebäude ist und welche täglichen Herausforderungen zu meistern waren.

kenia 2

Den Schatten des Basar-Zeltes nutzten viele Gäste, um in Ruhe in der großen Auswahl an kenianischer Handwerkskunst und Mitbringseln zu stöbern und auch das ein oder andere Schmuckstück zu erwerben. Passend dazu erklangen am Nachmittag die Trommelrhythmen. Klein und Groß fanden sich spontan zusammen und erfüllten den Biergarten mit tiefen Bässen aus den traditionellen Holztrommeln.

kenia 7Wie auch im letzten Jahr verwöhnte die Gruppe „BelCanto“ aus Soyen die Gäste mit ihrer Darbietung. Den perfekten abendlichen Ausklang bereitete die Gruppe Haute Volée, die bis in die Dunkelheit die Stimmung zum Kochen brachte und die Gäste von Ihren Stühlen riss.

kenia 4

Die gesamten Einnahmen aus Verzehr, dem Basar und dem Kinderland kommen zu 100 Prozent dem kenianischen Projekt  „Maisha Mazuri Children Center“ zu Gute. Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Vereins unter www.4kenya.info.

ms

kenia 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.