B15 neu: Gegner mit Riesenbanner

Rund 150 Bürger protestierten am Sonntag auf Höhe von Roßhart

_DSC0014Wieder eine Protestaktion gegen die geplante B15 neu: Derzeit wandert ein 28 Meter breites „Stoppt B15n-Banner“ durch die betroffenen Landstriche. In jeder Gemeinde lassen sich Protestler mit dem Banner, das so breit ist wie eine Autobahn, fotografieren. Am Sonntag war es in Roßhart an der B15 soweit. Mit dabei: Edlings Bürgermeister Matthias Schnetzer und rund 150 Bürger – darunter auch viele Kinder und Jugendliche – aus den umliegenden Gemeinden. Fotos: Rosi Lebmeier

_DSC0045

 

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „B15 neu: Gegner mit Riesenbanner

  1. Ich war am Sonntag bei dem Foto dabei und wollte nur klarstelllen, der Großteil der Beteiligten kam schon aus der Gemeinde Edling, es waren nur wenige von anderswo dabei.

    0

    0
    Antworten