B12: Nachts sind viele zu schnell unterwegs

Polizeikontrolle bei Reichertsheim: 121 Autofahrer beanstandet

image_pdfimage_print

BlaulichtReichertsheim – Eine Geschwindigkeitsmessung wurde am Samstag auf der B 12 zwischen Reichertsheim und Ramsau durchgeführt.Dabei musste die Polizei feststellen, dass nachts viele Autofahrer zu schnell unterwegs sind. Insgesamt 121 Fahrzeuglenker hielten die dort geltende Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h nicht ein. In 87 Fällen hat dies für die Fahrzeugführer ein Verwarnungsgeld, in 34 Fällen eine Anzeige zur Folge.

 

Der Schnellste in Richtung München fuhr mit 125 km/h, der Schnellste in Richtung Mühldorf mit 128 km/h durch die Meßstelle. Für beide hat dies einen Bußgeldbescheid in Höhe von rund 200 €, 3 Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot zur Folge. Die Gesamtüberschreitungsquote lag bei 8,5 %.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.