Auto geht in der Ebrach „baden“

Edlinger Floriansjünger am Sonntagabend im Einsatz

image_pdfimage_print

005 IMG_4840Kaltes Bad für einen Mercedes: In der Ebrach bei Attel landete dieser Wagen am Sonntagabend. Das Auto war einen kleinen Hang hinab gerollt. Mit der Unterstützung eines Abschleppwagens und den vereinten Kräften der Edlinger Feuerwehr gelang es letztlich, das Auto wieder an Land zu bringen. An gleicher Stelle war auch im August 2013 bereits ein Wagen ins kühle Nass gerollt. Offenbar ist dort eine gefährliche, abschüssige Stelle, die Autos magisch anzieht … Fotos: Georg Barth

003 IMG_4826

006 IMG_4850

007 IMG_4856

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Auto geht in der Ebrach „baden“

  1. Reichgruber Konrad

    Bravo Toni. Du badest einfach zu gerne deine Autos.

    0

    0
    Antworten