Auch in Albaching: Vollgas auf Sportplatz

Mit Auto Kreise gezogen - Jetzt erst entdeckt - Tat in der gleichen Nacht wie in Forsting?

image_pdfimage_print

albachNach dem Sportplatz in Forsting, wo es – wie ausführlich berichtet – zu extremen Beschädigungen kam, zog nun auch auf den Albachinger Fußballplätzen ein Autofahrer seine Kreise. Am gestrigen Rosenmontag fielen dem Abteilungsleiter des SV Albaching, Alfred Trautbeck, die Autospuren auf beiden Fußballplätzen auf. Aus SVA-Sicht waren die Plätze bei der Fahrt des Übeltäters aber Gott sei Dank zufällig trockener als in Forsting, so dass kein zu großer Schaden entstanden ist. Wann die Tat passierte, lässt sich laut SVA nicht genau nachvollziehen, da aktuell …

albach 2… einfach wenig Betrieb auf den Plätzen sei.

Ein zeitlicher Zusammenhang mit dem Vergehen auf dem Forstinger Sportplatz könne aber durchaus in Betracht gezogen werden.
Scheinbar habe ein Autofahrer, wenn man ihn überhaupt so bezeichnen könne, Spass, auf Sportplätzen seine Runden zu drehen.

Der SVA:
‚Also auch alle anderen Vereine: Bitte aufpassen, vielleicht schlägt der Fahrer ja nochmal zu!‘

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.