Attler Markt Vorreiter und TV-Kulisse

BR mit „Unkraut" in Attels Gärtnerei unterwegs - Heute bis 14 Uhr Dreharbeiten

image_pdfimage_print

IMG_5690Der Begriff „Bio“  ist ja nicht gerade neu und im Bereich der Nahrungsmittelproduktion weit verbreitet. Anders verhält es sich aber zum Beispiel im Bereich Zierpflanzenbau. Hier hat die Gärtnerei der Stiftung Attl bayernweit eine Vorreiterrolle. Darauf wurde nun auch der Bayerische Rundfunk, der BR, aufmerksam. Aktuell ist die Moderatorin der Sendung „Unkraut: Ihr Umweltmagazin“, Janina Nottensteiner vor Ort in der Gärtnerei des Attler Markt. Es wird kräftig gedreht, um Anfang Mai ausgiebig berichten zu können. Gärtnermeister Reiner Steidle und seine Kollegen sowie die Beschäftigten stehen gerade Rede und Antwort und berichten über die gewonnenen Erfahrungen im Bio-Zierpflanzenbau. Die Dreharbeiten dauern heute noch vermutlich bis 14 Uhr.

IMG_5676

IMG_5679

IMG_5687

IMG_5688

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.