An Pkw rechts „vorbeigeflogen“

Viel Glück für Mopedfahrer bei Unfall in Reichertsheim

image_pdfimage_print

BlaulichtLeicht verletzt wurde am Samstag Vormittag ein 17-jähriger Mopedfahrer aus dem Gemeindebereich Reichertsheim. Er wollte von der Kreisstraße Mü 50 aus über den südseitigen Zubringer in die B 12 in Richtung Mühldorf einfahren. Vor ihm fuhr ein 53-jähriger Reichertsheimer mit seinem Ford Fiesta, der ebenfalls in die B 12 einfahren wollte und wegen des Verkehrs an der Einmündung anhielt. Der Zweiradradfahrer, der sich ausschließlich auf den Verkehr auf der B 12 konzentrierte, bemerkte das stehende Auto zu spät und fuhr auf dieses auf. Er wurde vom Kraftrad geschleudert, flog rechts am Pkw vorbei und landete auf dem Bankett.

Dabei zog er sich diverse Prellungen und Abschürfungen zu und wurde vom BRK zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Wasserburg gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.500 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.