An Kreuzung Vorfahrt übersehen

Eine Leichtverletzte und über 10.000 Euro Blechschaden

image_pdfimage_print

Schonstett – Am Montag Spätnachmittag kam es an der Kreuzung bei Aichet im Gemeindebereich Schonstett zu einem Verkehrsunfall. Ein 76-Jähriger  fuhr mit seinem Kleinlastwagen aus Richtung Vogtareuth und wollte die Stopp-Kreuzung geradeaus überqueren, wobei er eine aus Richtung Griesstätt kommende 43-Jährige mit ihrem Renault übersah und es zum Zusammenstoß kam. Die Frau wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden dürfte sich auf über 10.000 Euro belaufen, so die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „An Kreuzung Vorfahrt übersehen

  1. Ja, das ist wohl wahr. Wo keine Schilder oder Ampeln, sorry, Lichtzeichenanlagen den Verkehr regeln, brciht schnell Chaos aus. Rechts vor Links geht ja noch, aber was will mir der Komiker auf der Kreuzung da zeigen? Das d rften sich die meisten Autofahrer heute wohl fragen.Ich kenne auch nicht alle Zeichen, die ein Polizist zur Verkehrsregelung so gibt, aber die wichtigsten sind noch bekannt.

    0

    0
    Antworten