Alpenhain: Geschäftsführung jetzt komplett

Neuer Geschäftsführer für Vertrieb & Produktion, Klaus Nannt, startet in Lehen

image_pdfimage_print

Die Geschäftsführung der Alpenhain Käsespezialitäten-Werk GmbH & Co. KG in Lehen bei Pfaffing ist bestens aufgestellt: Neben dem kaufmännischen Geschäftsführer Stefan Kost (48), der seit dem 1. Januar 2015 für das Unternehmen tätig ist, verantwortet jetzt Klaus Nannt (51, rechts im Bild) die Geschäftsbereiche Vertrieb und Produktion. Er löste damit planmäßig zum Jahreswechsel Hartmut Neumann ab, der diesen Bereich im vergangenen Jahr vorübergehend als Interims-Geschäftsführer geleitet hatte.

Der gebürtige Bremer verfügt über eine breite Führungs- und Vertriebserfahrung aus dem Industrie und Handelsgeschäft. Er war zuvor in verschiedenen leitenden Funktionen für Kraft Foods sowie dem Backmittelhersteller CSM (Meistermarken/Ulmer Spatz) tätig. Zuletzt verantwortete er als Managing Director das deutsche  Foodservice Geschäft von FrieslandCampina – einem holländischen Milchverarbeiter.

„Wir freuen uns, mit Klaus Nannt einen erfahrenen Manager gefunden zu haben, der sowohl im Geschäft mit Kunden aus der Industrie und dem Handel große Expertise und strategisches Know-how aufweist. Mit der Besetzung dieser für das Unternehmen enorm wichtigen Position setzen wir bei Alpenhain die bewährte Doppelspitze fort.

Wir sind überzeugt, dass die neue Führungsspitze die vor einem Jahr eingeleitete Neuausrichtung unseres Familienunternehmens konsequent weiter vorantreiben wird, um das Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen“, erklärte Barbara von Hagmann, stellvertretend für den gesamten Unternehmensbeirat.

 

Über ALPENHAIN:

„Wir machen mehr aus Käse“ – mit dieser Philosophie entwickelt, produziert und vermarktet ALPENHAIN seit mehr als 100 Jahren schmackhafte Käsespezialitäten für das In- und Ausland. Die mittlerweile in vierter Generation familieneigene Käserei in Lehen im Landkreis Rosenheim ist auch heute noch Ausgangspunkt für neue, innovative Käseideen. Diese werden nur aus tagesfrischer, hochwertiger Milch von Bauernhöfen aus der umliegenden Region, dem Voralpenland hergestellt.

Die kleine Dorfkäserei von einst ist heute ein hochmodernes Unternehmen und einer der führenden Weichkäsehersteller in Deutschland mit kontinuierlichem Wachstum. Die besondere Kompetenz von ALPENHAIN liegt im Bereich der schnell und einfach zuzubereitenden heißen Käse-Spezialitäten (gekühlt und tiefgekühlt) mit dem Klassiker Back-Camembert und vielen kreativen Käse Snack Produkten.

Im traditionellen Weichkäse bietet ALPENHAIN eine einzigartige Auswahl an Brotzeitkäsen, mit dem Original „Obazda“ als sehr beliebten  Brotaufstrich. Diese ALPENHAIN Markenangebote werden sowohl im Lebensmittelhandel, als auch bei Großverbrauchern und im Catering-Bereich angeboten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.