Alle Edlinger Teams auf Erfolgskurs

Kegler: Fünf Siege am Wochenende - Zwei Mannschaften bereits aufgestiegen

image_pdfimage_print

2014-10-22 003Alle fünf Edlinger Kegelteams waren am 18. Spieltag, der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding erfolgreich. Freudig kann die Kegelabteilung auch schon vier Spieltage vor Saisonende zwei Aufstiege verkünden. Die Herren I machten in der Bezirksliga mit einem Heimsieg in Höhe von 2089:2066 Holz gegen den ATSV Kirchseeon den Aufstieg in die höchste Spielklasse (Bezirksoberliga) perfekt. Aufstieg Nummer zwei in die Bezirksliga fixierten die Herren II im Spitzenspiel der Bezirksklasse beim Tabellenzweiten KC Neufinsing mit einem Sieg in Höhe von 2114:2023 Holz. 

Bei den Herren I kegelten Billy Bamminger 442 : 425 Holz, Sepp Kindlein 431 : 400 Holz, Martin Jansen 400 : 387 Holz, Michael Huber 424 : 414 Holz und Günther Blaschke 392 : 440 Holz.

Aufstieg Nummer zwei in die Bezirksliga fixierten die Herren II im Spitzenspiel der Bezirksklasse beim Tabellenzweiten  KC Neufinsing mit einem Sieg in Höhe von 2114 : 2023 Holz. Für die besten Einzelergebnisse sorgten Hans Geidobler mit 431 Holz, Helmut Maier mit 432 Holz, Tobias Furtner mit 443 Holz und Bernhard Beck mit 434 Holz.

Auch die Herren III festigten ihren Aufstiegsplatz in der Kreisliga mit einem Auswärterfolg in Höhe von 2096 : 2042 Holz beim KC Westach. Die Einzelresultate: Knut Neuger 401 : 353 Holz, Gerhard Scheibner 413 : 395 Holz, Peter Niggl 441 : 415 Holz, Ernst Sterzig 405 : 444 Holz und Ulli Kiefl 436 : 435 Holz.

Die erste Damenmannschaft kam vom Bezirksoberligaspiel beim KC Grafing mit beiden Punkten zurück. Beim deutlichen Erfolg in Höhe von 2019 : 1883 Holz erzielten Monika Furtner mit 431 Holz, Traudi Sterzig mit 428 Holz und Tanja Sterzig mit 402 Holz die besten Einzelergebnisse für Edling.

Nach langer Durststrecke gelang auch den Damen II in der Kreisliga zu Hause wieder einmal ein Sieg. Die Damen vom KC Steinmeir Markt Schwaben wurden mit 1980 : 1946 Holz geschlagen. Die besten Holzzahlen für Edling erreichten Barbara Seidinger mit 409 Holz und Traudi Frantz mit 431 Holz. WF

Das beste Einzelergebnis gelang Tobias Furtner mit 443 Holz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.