Aktuelle Projekte diskutiert

Landrat und Bürgermeister reisten nach Berlin - Einladung von MdB Daniela Ludwig

image_pdfimage_print

berlin 2Berlin von einer spannenden Seite lernten 50 Besucher aus dem Landkreis Rosenheim kennen. Neben Landrat Wolfgang Berthaler reisten Bürgermeister aus dem Landkreis auf Einladung der Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig in die Bundeshauptstadt. Der Schwerpunkt der Reise lag dabei auf der Infrastrukturpolitik. Bei einem Besuch im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) konnte die Gruppe im Beisein von Daniela Ludwig aktuelle Verkehrsprojekte der Region diskutieren.

So informierten die zuständigen Referenten des BMVI insbesondere über die Planungen am Brennernordzulauf und an der Autobahn A8. Auf besonderes Interesse stieß dabei der Lärmschutz an beiden Strecken.

Daniela Ludwig hob hervor, dass für alle Anwohner der bestmögliche Lärmschutz sichergestellt werden müsse: „Ohne funktionierenden Lärmschutz lassen sich solch große Projekte nicht umsetzen. Deshalb befinde ich mich dauerhaft im Austausch mit dem Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, um die bestmöglichen Lösungen sicherzustellen. Das gilt sowohl für die Bahnstrecke zwischen Tuntenhausen und Kiefersfelden, als auch für den Ausbau der A 8 ab dem Inntal-Dreieck. Bei letzterem haben wir im Planungsdialog viel erreicht. Unsere weiteren Bemühungen gelten jetzt dem Abschnitt bis Felden und hier insbesondere dem Ortsteil Hötzing “

Lokalpolitiker BMVI(1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.