18-Jähriger ohne Zeit schrottet Benz

... und einen Opel gleich mit - Im Überholverbot Lkw überholt - Glück im Unglück

image_pdfimage_print

Polizeieinsatz in der GrostadtGegen 21.30 Uhr gestern am Mittwochabend war ein riskantes Überholmanöver eines 18-Jährigen die Ursache für einen heftigen Unfall auf der B12 auf Höhe von Maitenbeth: Das meldet die Polizei heute am Donnerstagvormittag. Der junge Mann aus München war mit seinem Mercedes auf der B12 in Richtung München unterwegs. Trotz des für ihn geltenden Überholverbotes wollte der 18-Jährige mit dem Benz einen Lkw im Großhaagerforst überholen – genau in dem Moment, als ein Opel entgegen kam, den ein 31-jähriger Mann aus Aschaffenburg steuerte …

Die beiden Pkw prallten frontal aufeinander und haben jetzt nur mehr Schrottwert.

Riesenglück hatten beide Fahrer, die laut Polizei ’nur‘ leicht verletzt wurden.

Die Freiwillige Feuerwehr Maitenbeth war mit zwei Fahrzeugen vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.