Archiv für den Tag: 14. Juli 2017

image_pdfimage_print

Erneut Unfall an gefährlicher Kreuzung

Am Freitagnachmittag: Zwischen Rechtmehring und Freimehring hat's gekracht

Und wieder die Kreuzung zwischen Frei- und Rechtmehring: Gegen 14.30 Uhr krachte es am heutigen Freitag wieder einmal an dieser Gefahrenstelle. Verletzt wurde zum Glück niemand, der Sachschaden ist aber erheblich. Polizeibericht folgt. Fotos: Georg Barth

Bei Aham: Massiver Auffahrunfall

Staatsstraße zwischen Halfing und Wasserburg gesperrt - Feuerwehr im Einsatz

Einsatz für die Feuerwehren Schonstett und Aham am frühen Freitagabend: Zwischen Halfing und Wasserburg ereignete sich auf der Staatsstraße bei Perfall ein massiver Auffahrunfall. Zwei Pkw wurden erheblich beschädigt. Auch der Rettungsdienst war im Einsatz. Die Straße musste zur Bergung der Unfallfahrzeuge gesperrt werden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Fotos: WS

In Wasserburg in den Hafen der Ehe

Klaus Rottenwalter und seine Gitti gaben sich heute im historischen Rathaus das Ja-Wort

Empfang mit Rosen vor dem Wasserburger Rathaus: Klaus Rottenwalter, Vorstandsmitglied des WFV, und seine Gitti gaben sich heute auf dem Standesamt der Stadt das Ja-Wort. Zum Gratulieren kamen nicht nur die Kolleginnen der Braut von der Wasserburger RoMed-Klinik, sondern auch die ...

„Cup der guten Hoffnung“

Benefiz-Fußballturnier findet am 24. Juli statt

Die Stadtwerke sind heuer Ausrichter des Fußballturniers „Cup der guten Hoffnung“. Sechs Mannschaften haben sich angemeldet: Sparkasse, Molkerei Bauer, Thermomess, Lehrer Gymnasium, VR Bank Rosenheim-Chiemsee, Stadt/Stadtwerke. Spannung und eine riesen Gaudi sind auch heuer wieder garantiert, wenn Sparkasse, Bauer und Co. versuchen möglichst viele Tore zu schießen um den begehrten Wanderpokal zu gewinnen.

Gute Seele am Griesstätter Bauhof

Hans Leb feiert fünfjähriges Jubiläum am Außenarbeitsplatz

Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung sind in der freien Wirtschaft rar gesät. Umso beeindruckender ist das Engagement der Gemeinde Griesstätt, die derzeit vier Betreute der Stiftung Attl beschäftigt. Hans Leb arbeitet seit fünf Jahren beim Griesstätter Bauhof und wurde nun von der Gemeinde sowie den Verantwortlichen der Inntal-Werkstätten für sein Jubiläum geehrt.

„Wer´s glaubt wird selig“

Offene Themenführung zu den Wasserburger Kirchen

Im Rahmen einer Führung werden am Samstag, 22. Juli, unter dem Motto „Wer´s glaubt wird selig" die wichtigsten Kirchen der Stadt - die Frauenkirche, die Jakobskirche und die Spitalkirche - besucht. Wie viele Marienfeiertage sind in der Frauenkirche dargestellt? Wo steht das Pfingstwunder? Wie viele „Heilige Leiber“ beherbergt die Jakobskirche und was hat es mit dem Palmesel auf sich? All diese Fragen, die die religiösen Bräuche der katholischen Kirche betreffen, werden bei diesem ...

Ein löwenstarkes Fußball-Jahr

Zum Doppel-Aufstieg des TSV: Sparkasse und Stadt gratulieren im Rathaus

Es war ein siegreiches, starkes Jahr für die Wasserburger Löwen: Drei Aufstiege in Folge für die Erste Mannschaft, zuletzt in die Bezirksliga, zwei Aufstiege für die Zweite Mannschaft des TSV Wasserburg - auf jeden Fall ein Grund zum Feiern! Dieser Ansicht waren auch die Stadt und die Sparkasse Wasserburg als größter Förderer des TSV. Als Highlight wurde während der Feierstunde im Rathaus der Spieler des Jahres gewählt ...

„A good wife“ im Utopia

Das Kino-Programm am Wochenende in Wasserburg

Das Kino Utopia in Wasserburg zeigt den Streifen „A good wife". Und darum geht's Milena, eine Frau mittleren Alters, ist vor allem eines: Ehefrau und Mutter. In einem gediegenen Viertel in Belgrad hat sie sich ihr Leben gut eingerichtet. Im Stillen macht sie sich zurecht. Pflichtbewusst bekocht und unterhält sie die Familie. Regelmässig geht sie zur Chorprobe. Sie schläft mit ihrem Mann. Hin und wieder gehen sie sogar aus und verbringen beschwingte Abende mit befreundeten Paaren. Doch ihr ...

70 Jahre: Betten Klobeck feiert

Der Wasserburger Experte rund ums Bett - Morgen viele Jubiläumsangebote

In diesem Jahr jährt sich zum 70. Mal die Gründung von Betten Klobeck durch Anna und Hermann Fuchs. Diese hatten 1947 – aus dem Sudetenland vertrieben – in der Bäckerzeile eine Wäschefabrikation errichtet. 1965 wandelte das Ehepaar Fuchs diese Fabrikation in einen Bettenfachhandel um und zog in die Schustergasse 6. 1972 übernahmen Rosmarie und Hermann Klobeck diesen Betrieb und verlegten 1986 den Standort in das von ihnen erworbene, total sanierte, denkmalgeschützte Gebäude in der ...

Gefängnis statt Aufnahmestelle

Rosenheimer Bundespolizei bringt Nigerianer hinter Gitter

Am gestrigen Donnerstag  hat die Bundespolizei einen unerlaubt eingereisten Nigerianer ins Gefängnis gebracht. Der Mann wurde in Rosenheim aus einem EuroCity heraus festgenommen. Die erforderlichen Papiere für den geplanten Aufenthalt in Deutschland hatte er nicht.

Sommerfest im Pausenhof

Live-Musik und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm am Luitpold-Gymnasium

Am Freitag, 21. Juli, findet ab 18 Uhr wieder das traditionelle Sommerfest im Pausenhof des Luitpold-Gymnasiums statt. Live-Musik und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm erwarten die Besucher, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Auch die Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Schuljahr das Luitpold-Gymnasium besuchen werden, sind dazu mit ihren Eltern eingeladen.

Buntes Programm fürs neue Sportheim

Morgen offizielle Eröffnung am Sportplatz an der Landwehrstraße

Ende Oktober vergangenen Jahres rückten die Bagger an, das alte, marode Sportheim des TSV Wasserburg musste weichen. Nur neun Monate später ist es jetzt soweit: Am morgigen Samstag wird der Neubau offiziell seiner Bestimmung übergeben und das mit großem Programm - unter anderem mit dem Finale zur oberbayerischen Meisterschaft der Ü-32-Mannschaft.  

Ein Speisesaal namens „Nimmersatt“

Kindergartenanbau in Reitmehring feierlich eingeweiht

Sie haben sich gelohnt, die Monate an Bauzeit und Wochen an Vorbereitung auf die große Einweihungsfeier, denn jetzt konnte im Rahmen eines großen Sommerfestes der neue Speisesaal des städtischen Kindergartens offiziell feierlich eröffnet werden. Von den Kindern liebevoll „Nimmersatt“ genannt, ist ein heller und großzügiger Raum mit vielen Nutzungsmöglichkeiten entstanden und in diesem Zuge auch der Außenspielbereich erweitert und erneuert worden.

Auf der B304 gefährlich überholt

Wasserburger Polizei sucht Zeugen für Vorfall am heutigen Morgen

Am heutigen Donnerstag meldeten sich zwei Autofahrer bei der Polizei in Wasserburg. Beide waren gegen 9.25 Uhr auf der B 304 von Traunstein kommend auf Höhe der Abzweigung nach Wasserburg-Ost grob verkehrswidrig und rücksichtslos von einem grauen Pkw mit Traunsteiner Kennzeichen überholt worden. Sie mussten ihren Pkw stark abbremsen und nach rechts von der Straße abfahren, um ein Einscheren des Überholers zu ermöglichen, bevor es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Gegenverkehr gekommen ...

Torhütertalent bleibt langfristig

Mario Stockenreiter verlängert beim TSV 1860 Rosenheim bis 2020

Kurz vor Beginn der Saison konnten die Verantwortlichen von 1860 Rosenheim Nägel mit Köpfen machen und mit dem hochtalentierten Torhüter Mario Stockenreiter bis ins Jahr 2020 verlängern. Das 19-jährige Eigengewächs hat sich in den letzten Jahren fantastisch entwickelt und strotzt daher gerade so vor Selbstvertrauen. Einer langen und erfolgreichen Karriere im Dress von 1860 Rosenheim sollte daher nichts mehr im Wege stehen.

Polizisten mit Küchenmesser bedroht

Rosenheim: Betrunkener 30-Jähriger rastet gestern komplett aus

Völlig durchgedreht ist gestern Abend ein 30-jähriger Mann in der Merianstraße in Rosenheim. In seiner Wohnung lebt der Mann zusammen mit seiner Mutter. Zunächst trank der Arbeitssuchende zwei Flaschen Wein und fing dann an, die Wohnungseinrichtung zu zerschlagen und das Mobiliar aus dem Fenster zu werfen. Als die Polizei kam, bedrohte er die Beamten mit einem Küchenmesser.

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 14. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Heute bin ich ein bisserl nervös. Wie der findige Wasserburger Stimme-Leser herausgefunden haben mag, ist heute Abend die Premiere der Freiluftkomödie ,,Das Wirtshaus im Spessart" am Haager Schlossturm. Und wie der noch findigere Wasserburger Stimme-Leser herausgefunden haben mag, spiel ich darin die Comtesse von und zu Sandau. Drei Monate Proben gehen zu Ende und werden ab heute hoffentlich mit begeisterten Zuschauern belohnt. Ich bin gespannt ...