Archiv für den Tag: 7. Juli 2017

image_pdfimage_print

„Saturday Night Fever“ im Universum

Freier Eintritt und Getränkespecials in der Wasserburger Kultdisco

Am Samstag, 8.Juli, heizt DJ Tobeli den Partybesuchern in der Wasserburger Diskothek Universum ein und das Beste ist: Der Eintritt ist komplett frei! Außerdem warten einige Getränkespecials: Von 22 bis 23 Uhr gibt's zum Beispiel Desperados für vier Euro und von 1 bis 2 Uhr Shots für an Zwickl. Das Motto der Veranstalter: „Don't stop the party!"

Klavierabend im Inn-Salzach-Klinikum

Pianist Andreas Fröschl spielt Beethoven, Ravel und Schumann

Das Inn-Salzach-Klinikum lädt am Freitag, 14. Juli,  zum Klavierabend mit Andreas Fröschl ein. Der junge Pianist erfreut sein traditionell zahlreiches Publikum mit sehr persönlichen Interpretationen großer Werke der Klavierliteratur. Neben seiner solistischen Konzerttätigkeit ist Andreas Fröschl ein gefragter Liedbegleiter und wurde mehrfach für seine kammermusikalischen Fähigkeiten ausgezeichnet ...

Fußballturnier für guten Zweck

Verband „Firma Edling" veranstaltet morgen 8. Jugend-Cup

Zum achten Mal findet heuer der Jugend-Cup des Gewerbeverbands „Firma Edling" statt. Nachwuchsfußballer aus dem ganzen Altlandkreis treten am morgigen Samstag, 8. Juli, ab 9 Uhr am Lindenpark in Edling gegeneinander an. Bei dem Kleinfeldturnier geht es vor allem um den Spaß und um die Nachwuchsförderung. Mit dem Erlös soll die Jugendarbeit des DJK-SV Edling gefördert werden ...

Musik in St. Jakob und in der Frauenkirche

Orchester und Chor mit Liedern von Mozart zum Patrozinium

Solisten, Kirchenchor, Männerschola und Orchester - sie alle sind am Sonntag, 23. Juli, ab 10.15 Uhr in der Wasserburger Jakobskirche zu hören. Gespielt werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart anlässlich des Kirchenpatroziniums. Am Dienstag, 15. August, um 10 Uhr wird der Eiselfinger Dreigsang den Gottesdienst zum Patrozinium der Frauenkirche begleiten. Weitere Informationen:

Willi Atzenberger Deutscher Vizemeister

Erfolgreicher Einsatz bei Meisterschaften der Senioren in Zittau

Nicht nur die Aktiven und die Jugend der Wasserburger Leichtathleten bestreiten momentan ihre Wettkämpfe. Auch der ehemaliger Deutsche Schülermeister und Rekordhalter startete bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Zittau. Mittlerweile ist er Jugend-Trainer in der Leichtathletik-Abteilung und gibt seine Erfahrung dem Nachwuchs weiter. Die Rede ist von Willi Atzenberger (links), er wurde unerwartet Deutscher Vizemeister im Speerwurf in der Altersklasse der M35 und zweifacher Dritter ...

Jugend des TSV 1860 München tritt an

DFB-Stützpunkt Edling präsentiert Nachwuchsspiel gegen Regionalauswahl-Süd

Anfang der Woche besiegte das Stützpunktteam in Edling das Nachwuchsleistungszentrum Landshut mit 12:4. Und jetzt steht das nächste große Event bereits an: Der TSV 1860 München kommt mit seinem Jahrgang 2004 nach Edling und spielt im Ebrachstadion gegen die Regionalauswahl-Süd.

Ein Sommertheater im Zirkuszelt

Theater Wasserburg zeigt „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui" am Gries

Ein Zirkuszelt wird in diesem Sommer in Wasserburg zum Theaterraum: „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ von Bertolt Brecht wird dort  – im Zentrum der Altstadt auf dem Parkplatz am Gries – gespielt. Premiere ist am Donnerstag, 20. Juli, um 20.30 Uhr.

Auf den weiteren Weg bestens vorbereitet

Rundum gelungene Abiturfeier des Luitpold-Gymnasiums - Die Rede des Schulleiters

Feierliche Stimmung im Wasserburger Rathaussaal: 97 Abiturienten des Luitpold-Gymnasiums hatten sich zu ihrem großen Tag festlich herausgeputzt. Und auch der historische Rathaussaal zeigte sich bei der Abschlussfeier bunt geschmückt von seiner allerbesten Seite. Schulleiter Peter Rink konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Unter ihnen: Der Zweite Bürgermeister der Stadt, Werner Gartner, der stellvertretende Landrat Josef Huber, der Elternbeiratsvorsitzende Sebastian Weger und Edith ...

„Mit 17 hat man noch Träume“

Unser Wasserburger Kino-Tipp fürs Wochenende

„Mit 17 hat man noch Träume“ trällerte ein populärer Schlager in den 60er Jahren. Nicht ganz so traumhaft läuft es bei den beiden Teenagern im neuen Film von André Téchiné. Die zwei Jungs verprügeln sich in der Schule bei jeder Gelegenheit. Warum, das wissen sie selbst nicht so genau. Als die Mutter den Rivalen ihres Sohnes vorübergehend in ihrer Wohnung einquartiert, droht ein Fiasko.

Zwei Youngster für den EHC

Dennis Ladigan und Marcel Schulz kommen zu den Waldkraiburger Löwen

Die junge und runderneuerte Truppe der Löwen aus Waldkraiburg nimmt weiter Formen an. Mit dem Stürmer Dennis Ladigan gibt es einen Rückkehrer aus Rosenheim für den EHC, aus Chemnitz kommt der gebürtige Nürnberger Angreifer Marcel Schulz in die Industriestadt. Die beiden hochtalentierten Cracks wollen sich jetzt beim Oberligisten beweisen und den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen.

Aktionstag: Über 500 Beanstandungen

Bilanz des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd zur Kontrolle „Fuß vom Gas“

Zu schnelles Fahren ist immer noch die Ursache Nummer eins bei schweren Verkehrsunfällen. Mehr als jeder dritte tödliche Verkehrsunfall wird von Rasern verursacht. Die immer noch hohe Zahl an Unfallopfern zeigt deutlich, dass weiterhin intensive und öffentlichkeitswirksame Geschwindigkeitskontrollen erforderlich sind, um einen dauerhaften Einstellungs- und Verhaltenswandel der motorisierten Verkehrsteilnehmer herbeizuführen. Deshalb führt das Polizeipräsidium Oberbayern Süd gestern den ...

Servus, kleine Erdenbürger!

Aus dem ganze Altlandkreis: Die Neugeborenen im RoMed-Klinikum Wasserburg

Da sind sie, die neuen Erdenbürger! In den vergangenen Tagen sind im RoMed-Klinikum folgende Babys zur Welt gekommen: Anaïs Kaiser (Foto), 30. Juni mit 2,.80 Gramm und 52 Zentimetern, Eltern: Bettina und Martin Kaiser mit Samuel aus Kling, Gemeinde Babensham. Levi Fußstetter, 3. Juli, mit 3.050 Gramm und 51 Zentimetern, Eltern: Katharina und Maximilian Fußstetter mit Luisa, Schambach, Gemeinde Babensham.

Karrierestart für Nachwuchskräfte

Privatmolkerei Bauer lud zum Elterntag nach Wasserburg ein

Wenige Wochen vor Start des neuen Ausbildungsjahres lud jetzt die Privatmolkerei Bauer zum traditionellen Eltern-Kennlerntag nach Wasserburg ein. Väter und Mütter der 13 Berufsanfänger durften sich in der Kantine des Unternehmens über das umfassende Azubi-Programm informieren und einen Einblick in den künftigen Berufsalltag ihrer Kinder erlangen.

Im Glauben gefestigt

Firmung für 15 Jugendliche in der Stiftung Attl

Es war ein großer Tag war für 15 Jugendliche der Makarius-Wiedemann-Schule in Attel: Sie feierten gemeinsam ihre heilige Firmung in der Pfarrkirche St. Michael. Das Sakrament spendete Weihbischof Dr. Franz Dietl. „Firmung heißt, dass uns Gott darin bestärkt, gut zu sein“, sagte er in seiner Predigt. Dietl ermunterte auch die Eltern und Paten der Jugendlichen, ihren Schützlingen zur Seite zu stehen: „Ihre Kinder brauchen Sie.“

Kempten war eine Reise wert

Obst- und Gartenbauverein Wasserburg auf großer Fahrt

Eine rundum gelungene Drei-Tagesfahrt unternahm dieser Tage der Obst- und Gartenbauverein Wasserburg. Sie führte unter anderem nach Kempten. Neben einer Stadtführung besuchten die Teilnehmer die Kaffeerösterei Weber. Im Hotel „Tannenhof " in Oy-Mittelberg wurde man freundlichst aufgenommen und man genossen eine wundervolle Zeit.

Blutüberströmt und mit Rasierklinge bewaffnet

Polizeibeamtin bei Auseinandersetzung mit psychisch krankem Mann verletzt

So schnell kann sich eine Lage zuspitzen: Erst war nur der Rettungswagen im Einsatz, dann musste die Polizei ran. Am gestrigen Donnerstag gab es gegen 14.45 Uhr einen heiklen Einsatz für die Beamten der Wasserburger Inspektion. Der Rettungsdienst forderte eine Polizeistreife zur Unterstützung in die Krankenhausstraße an, da sich dort ein Mann mit einer Rasierklinge Schnittwunden zugefügt hatte und sehr aggressiv wirkte.

Bei Ebrach: Heuballenpresse in Flammen

Der Polizeibericht zum gestrigen Einsatz der Feuerwehren

Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 16.15 Uhr zu einem Einsatz der Feuerwehren Albaching, Pfaffing und Steinhöring (wir berichteten). Auf einem Feld in Ebrach, Gemeinde Pfaffing, stand eine Heuballenpresse lichterloh in Flammen. Der Grund für das Feuer: Foto: Georg Barth

Unheimliches Wasserburg

Am morgigen Samstag wieder Gruselführung in der Altstadt

Mit den beiden Autorinnen Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth geht es auch im Sommer auf unheimlichen Wegen durch die Wasserburger Altstadt.  Am morgigen Samstag geht es bei der  Gruselführung um „Karzer, Pranger, Narrenhäusl". Berichtet wird unter anderem über mittelalterliche Gerichtsbarkeit. Natürlich gibt es auch spannende und mysteriöse Geschichten aus den dunklen Tagen der Historie Wasserburgs zu hören.

Babensham erobert Tabellenführung

Die Ergebnisse der neunten Runde der Senioren-Altlandkreisliga im Stockschießen

Mit zwei Punkten Vorsprung geht das Babenshamer Team nach ihrem klaren 5:1 Auswärtserfolg beim Neuling Schonstett in das in 14 Tagen in Albaching stattfindende Endturnier. Durch den Sieg im letzten Spiel der Vorrunde zogen sie wieder an ihrem schärfsten Verfolger Albaching, die spielfrei waren, vorbei.

Familien sind hier gut aufgehoben

Landtagsabgeordneter Klaus Stöttner besuchte Kinderschutzbund

Kinder, Jugendliche und Familien in Stadt und Landkreis Rosenheim profitieren von der Arbeit des Kinderschutzbundes Rosenheim. Nicht nur in seiner Funktion als freier Träger der Jugendhilfe, sondern auch mit vielen Angeboten von der Elternberatung über die Elternkurse Starke Eltern – Starke Kinder bis zum Besuchscafé, der „Nummer gegen Kummer“ bis zu offenen Eltern-Kind-Gruppen. Von der Vielfältigkeit der Projekte, die von den haupt- und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern durchgeführt ...

Neuer Hochbehälter jetzt in Betrieb

Zweckverband zur Wasserversorgung der Schonstetter Gruppe investiert knapp eine Million Euro

Moderne Technik und eine bewusst gewählte Bauweise zeichnen den neuen Hochbehälter am Irlinger Berg aus. Knapp eine Million Euro investierte der Zweckverband zur Wasserversorgung der Schonstetter Gruppe in die Anlage, die nun in dieser Woche in Betrieb gegangen ist.

Buntes Seefest am „Ketti“

Sonntag: Wasserwacht Griesstätt feiert ihr 50-jähriges Bestehen am Kettenhamer Weiher

Die Wasserwacht Ortsgruppe Griesstätt feiert an diesem Sonntag ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Seefest am Kettenhamer Weiher. Bereits ab 11 Uhr gibt es einen Mittagstisch mit Spezialitäten vom Grill und Steckerlfische. Gegen 11.30 Uhr gibt es kurze Ansprachen der Stützpunktleitung und Ehrengäste sowie Ehrungen. Um 13 Uhr findet das traditionelle Sautrogrennen am See statt, für das die Anmeldung bis 12.30 Uhr möglich ist.

Guten Morgen, Wasserburg!

Freitag, 7. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

Do blüht mei „Mundart-Montag"- Herz auf. Ich als alte Sprichwort-Fanatikerin finde die Stadtführung, die heute stattfindet in Wasserburg, super. Bei einem Stadtrundgang werden einige gebräuchliche Redewendungen und deren Herkunft erklärt. Alle wichtigen Informationen dazu gibt's online. De wern scho zoang, wo da Bartl sein Most hoid!