Archiv für den Tag: 28. April 2017

image_pdfimage_print

Shey und Nathalie überragend

Wasserburg gewinnt am Abend Finalspiel eins um die Deutsche Meisterschaft

Hochspannung pur im Badria: Mit 78:66 hat Wasserburg (rotes Dress) das erste Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft am heutigen Abend gewonnen! In der Play-Off-Serie empfing man die Rutronik Stars Keltern, die es bis kurz vor Schluss sehr spannend machten. Zur Halbzeit stand es 45:41 für Wasserburg, nachdem man bereits mit sieben Punkten kurz zuvor zurück gelegen hatte. 66:63 der Spielstand dann vier Minuten vor Schluss: Shey Peddy brachte Ruhe in die Partie und landete Punkt um Punkt, war ...

Auf geht’s, die Edlinger Wiesn wartet …

O'zapft is beim Gmoafest 2017 - Heute die Rieder Musi, morgen die Partylumpen

Und a kräftiger Schlag – scho is glaffa, des guade Bier vom Bräu im Moos beim Edlinger Gmoafest, das durch den Schirmherrn, 1. Bürgermeister Matthias Schnetzer, am frühen Abend o’zapft worn is. Feierlichst mit den Salutschüssen der Böllerschützen als Auftakt: Ganz Edling trotzt dem kalten Wetter! Hoch her geht's im Festzelt, wo die Rieder Musi ein Garant für beste Stimmung ist. Die zahlreichen Helfer der Gmoafest-Vereine arbeiten Hand in Hand und Jung und Oid amüsieren sich beim Tag ...

Spannende Bach-Untersuchung

Wasserburger Familiengruppe vom Bund Naturschutz lädt die Kinder mit ihren Eltern ein

Bitte so bald wie möglich anmelden: Für den Sonntag, 7. Mai, lädt die Wasserburger Familiengruppe vom Bund Naturschutz die Kinder mit ihren Eltern zu einer spannenden Bach-Untersuchung ein. Bei dieser „wissenschaftlichen" Aktion wird anhand von kleinen Lebewesen die Qualität der Wuhr abgeschätzt. Ein Spaß für Wasserratten und Naturforscher ...

Unbeschwert geht anders

Fünf Teams aus dem Altlandkreis brauchen dringend Punkte - Was macht Soyen oben?

Ein unbeschwerter Spieltag geht anders - für gleich fünf Mannschaften aus dem Altlandkreis in der Fußball-A-Klasse. Das Abrutschen in eine B-Klasse droht. Wobei vier Teams davon auch noch aufeinander treffen in zwei Derbies der Marke Hochspannung: Morgen warten die Schonstetter auf die Albachinger und am Sonntag Eiselfing II auf Edling II (unser Foto). Es zählt, so oder so. Die Forstinger wiederum empfangen am morgigen Abend daheim die Hohenthanner. Ganz anders die Situation für die Soyener ...

Ja, des war freiwillig!

Unser Kommentar und unsere Haltungsnoten für unseren mutigen Praktikanten

Nein, wir haben ihn nicht gezwungen, höchstens ein bisserl überredet. Und ja, das ist Schnee auf der Linse. Unser Redaktions-Praktikant Evan Christandl hat heute seine Leidensfähigkeit unter Beweis gestellt und ist bei drei Grad Lufttemperatur ins unbeheizte Außenbecken im Badria gesprungen. Quasi zur inoffiziellen Eröffnung der Freibad-Saison 2017, die ja am kommenden Montag, 1. Mai, beginnt. Echt mutig, finden wir. Und das nur für einen Burger ohne Pommes. Auch Bademeister Willi ...

Uwe Bertram bei „Eins zu Eins“

Leiter des Theaters Wasserburg bei BR-Gespräch - Link zum Nachhören

Unter „Eins zu Eins“ versteht der BR Gespräche unter vier Augen, Gespräche über Erfahrungen und Einsichten, über einschneidende Erlebnisse und große Erfolge. Es sind biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben. Die BR-Moderatoren sprechen mit Menschen, die etwas bewegen – aus persönlichem Engagement heraus oder durch ihre Position in Politik, Kultur und Wissenschaft. Gestern Nachmittag erzählte Uwe Bertram, ...

Freistaat zeigt sich großzügig

Diesmal gibt's zwei Millionen mehr: Heute alle Projekte für Landkreis bekannt gegeben

Eine große Fördersumme des Freistaates Bayern für den Landkreis Rosenheim von mehr als acht Millionen Euro - zwei Millionen mehr als noch im vergangenen Jahr: Erweiterungen von Kindergärten und Schulen, Sanierungen von Sportanlagen (unser Foto zeigt die Sporthalle in Pfaffing) – dafür nehmen der Landkreis Rosenheim, die Städte und die Gemeinden viel Geld in die Hand. Der Freistaat Bayern unterstützt diese kommunalen Hochbaumaßnahmen in 2017 nun großzügig, melden am heutigen ...

… nur, um zu essen!

Unser Kino-Tipp: Noma, ein Blick hinter die Kulissen des besten Restaurants der Welt

Noma - ein Blick hinter die Kulissen des besten Restaurants der Welt! In dieser wunderbaren Doku, die am kommenden Sonntagmittag um 11 Uhr im Wasserburger Kino als Matinee zu sehen ist, erzählt der junge Küchenchef René Redzepi von seiner Philosophie und seinem Erfolgsgeheimnis. Redzepi berichtet von seinem langen Kampf als junger Koch, der eine besondere, nordische Küche kreieren wollte. 2003 eröffnete er das Noma in Kopenhagen und wurde mehrmals als bestes Restaurant der Welt ...

Kevin Klammer übernimmt

Wechsel bei den Wasserburger Fußballern: 22-Jähriger ist der neue Abteilungsleiter

Simon Stürmlinger geht - Kevin Klammer (unser Foto) übernimmt: Einen Wechsel gibt es bei der Fußballabteilung des TSV 1880 Wasserburg! Denn die Neuwahlen standen an bei der Jahresversammlung und reibungslos ging die Übergabe der Verantwortung über die Bühne. Der 22-jährige Kevin Klammer bedankte sich nach der Wahl für das große Vertrauen und stellte kurz seine Ideen zur Zukunft der Abteilung vor, die weiterhin ein starker Partner für die Stadt Wasserburg und für die Region sein soll ...

Eiskalt! Anbaden am Badria bei drei Grad

Redaktions-Praktikant Evan Christandl eröffnet die Wasserburger Badesaison - Brrrrr!

Hallo Sommer! Das ist das Motto unter dem am Montag, 1. Mai, das Wasserburger Badria in die Freiluftsaison startet. Bei Sonnenschein und 28 Grad im Schatten kann das jeder. Bei Schneefall, drei Grad Außen- und zehn Grad Wassertemperatur ist das schon was Anderes. Das schaffen nur die Härtesten - wie unser Redaktions-Praktikant Evan Christandl, der heute zur Praktikanten-Aufnahme-Prüfung weg von seinem warmen Schreibtisch ins eiskalte Wasser musste. Unter den wachsamen Augen von ...

Junge Kunst im Landratsamt

Ausstellung über eine Auseinandersetzung mit dem Leben und der Umwelt

„Junge Kunst 2017" und „Die Kinder von Dali bis Picasso“: Diese Wanderausstellung im Landkreis wird mit einer Vernissage am Montag, 8. Mai, um 18 Uhr im Foyer des Landratsamtes Rosenheim eröffnet. Konzipiert und organisiert wird die Ausstellung mit zwei Themen durch die Kommunale Jugendarbeit Rosenheim. Junge Leute, die sich kreativ mit den unterschiedlichsten Ausdrucksformen der bildenden Kunst auseinander setzten, zeigen über 30 Arbeiten, die vom Siebdruck, Sandbilder, der Fotografie ...

Warnung vor Erpressern via Facebook

Fataler Chatverkehr mit Hinzuziehung der Webcam - Aktuelle Fälle im Landkreis

Eine dringende Warnung der Polizei am heutigen Freitagmittag vor allem an die männliche Bevölkerung - und zwar eine Warnung vor Erpressern gegenüber Facebook-Nutzern: Bei der Polizei Bad Aibling kam es im Landkreis jetzt bereits zu entsprechenden Anzeigen! Den männlichen Facebook-Nutzern werde dabei von den - laut Polizei - 'meist sehr ansehnlichen' Damen Freundschaftsanfragen gestellt. Es komme dann zu regem Chatverkehr mit Hinzuziehung der Webcam. Im Laufe des Chats werden die Nutzer ...

Ein zeitloser Held

Wasserburger Theatertage (7): Der Räuber Kneissl und die Theaterwerkstatt Augsburg

„De Woch fangt ja scho guad o.“ Das waren der Legende nach die letzten Worte des Matthias Kneissl an einem Montag des Jahres 1902, bevor seinem Leben der Scharfrichter ein Ende machte. Doch der bayerische Robin Hood, wie er liebevoll genannt wurde, ist bis heute in den Köpfen der Leute lebendig geblieben. In einer tragikomischen Version der Geschichte zeichnet die Theaterwerkstatt Augsburg mit Matthias Klösel (unser Foto) als Leiter und auch Hauptdarsteller Kneissl das Leben und Sterben ...

Drei Turniere beim Innkaufhaus

Von „Yugioh Sneak Peek" über „Yugioh OTS Pack" bis „Pokemon Prerelease"

Wer nicht eingeweiht ist, muss jetzt beim Lesen ganz stark sein: Am morgigen Samstag bietet das Wasserburger Innkaufhaus ab 10 Uhr drei Turniere für Sammelkartenspiele an - von „Yugioh Sneak Peek" über „Yugioh OTS Pack" bis „Pokemon Prerelease". Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

„Hexerei“ am Luitpold-Gymnasium

Übertritts-Veranstaltung der Schule beeindruckte gestern die zahlreichen Besucher

Da freute sich nicht nur Direktor Peter Rink: Die gestrige Übertritts-Veranstaltung am Luitpold-Gymnasium war ein voller Erfolg. Zahlreiche Familien strömten ins Gymnasium, um zu sehen, was die Schule für die Kinder zu bieten hat. Die Übertritts-Veranstaltung ist eine Art fächerübergreifende Präsentation, um künftige Fünft-Klassler bei ihrer Entscheidung, in welche Schule sie nach der Grundschule gehen möchten, zu helfen. Die Gäste bekamen unter anderem hautnah einen Einblick in die ...

„D’Alteiselfinger“ packen kräftig mit an

Stolze 150 Bürger bringen Waldhausens Maibaum zum Aufstellen am Sonntag zurück

Ein Brauchtumsfest für alle Generationen ist das Maibaum-Aufstellen an diesem Wochenende in so mancher Gemeinde der Heimat (wir berichteten ausführlich). Die Maibaumdiebe aus Alteiselfing - der Traditionsverein „d’Alteiselfinger“, die den Baum der Waldhausener Feuerwehr gestohlen haben (wir berichteten) - werden sich am Sonntag kräftig in die Schwaiberl stemmen. Zum Aufstellen wollen die Alteiselfinger mit 150 Mitgliedern anreisen.

Die Mass gemütlich austrinken

Stadtrat beschließt längere Betriebszeit fürs Wasserburger Frühlingsfest

Um 23 Uhr fließt der letzte Tropfen aus dem Zapfhahn, die Band auf der Bühne packt ein. Eine halbe Stunde später sind die Bierbänke auf die Tische gestellt, das Festzelt ist leer - das war bisher die Regelung auf dem Wasserburger Frühlingsfest. An sich ein zeitlicher Ablauf, mit dem sowohl die Gäste als auch die Verantwortliche und der Festwirt rundum zufrieden sein konnten. Doch es geht noch ein bisserl besser und reibungsloser, wie Stadtrat Oliver Winter (CSU), selbst im ...

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Nur EINER kann es werden: Der direkte Aufsteiger in die Kreisliga - Alle Spiele der Kreisklasse

Eiselfing (optimistisch - unser Foto) oder Ramerberg (auch optimistisch - ohne Foto): Wer schafft es direkt in die Kreisliga? Oder ist am Ende Oberbergkirchen der lachende Dritte? Hochspannung an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisklasse kurz vor der Zielgeraden ... Im Mittelpunkt dabei an diesem Sonntag das Altlandkreis-Derby zwischen den Ramerbergern und den Babenshamern, die seit Wochen den Turbo eingeschaltet haben. Der Klassenerhalt ist für sie unter Dach und Fach - sehr befreiend. ...

Hohe Wertschätzung für wichtige Arbeit

Vergabe der Förderpreise 2017 der „Marion und Bernd Wegener-Stiftung"

Auf dem diesjährigen Patiententag in Wiesbaden wurden zum 12. Mal im Rathaus von Wiesbaden die Förderpreise für überregionale Öffentlichkeitsarbeit für Selbsthilfegruppen aus dem Bereich Gesundheit vergeben. Den zweiten Preis in der Kategorie „Lokale und regionale Selbsthilfegruppen aus dem Gesundheitsbereich" erhielt eine Regionalgruppe der Patientenorganisation für angeborene Immundefekte, „dsai". Die „dsai" hat ihren Sitz in Schnaitsee.

Da ist das Ding!

Ramerberger Sportverein holt sich erneut den Gemeindepokal und darf ihn behalten

Zur Siegerehrung des Gemeindepokalschießens konnte Dieter Maier, 1. Schützenmeister SG Zellerreith, die zahlreich erschienenen Teilnehmer begrüßen. Ein besonderer Dank galt den Wirtsleuten für das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten, den Helfern der SGZ - aber auch allen Vorständen der Ortsvereine, die ihre Mitglieder motiviert hatten, an diesem gemeinschaftlichen Wettbewerb teilzunehmen. Da Bürgermeister Georg Gäch leider kurzfristig erkrankt war, überreichten die ...

Mehr Schutz für Senioren

Videoclips als Prävention: Polizei will Nachfolge-Generation für das Thema sensibilisieren

Ganz besonders häufig haben es Betrüger an der Haustüre - auch im Altlandkreis - auf Senioren abgesehen, die sich in ihren vier Wänden vermeintlich sicher fühlen. Ziel dieser unliebsamen Besucher ist es, in die Wohnung gebeten zu werden ... Das Polizeipräsidium möchte seine an die ältere Generation gerichtete Präventionsarbeit in den nächsten Wochen mit verschiedenen Maßnahmen verstärken. Hierbei sollen auch Nachfolge-Generationen motiviert werden, Senioren in der Familie und dem ...

Mit ganz großen Schritten …

In Richtung Bezirksliga: Wasserburg morgen am Chiemsee - Der Kreisliga-Überblick

Noch sechs Partien: Wer in die Fußball-Bezirksliga möchte, der darf sich keinen Ausrutscher leisten. Das gilt für die Wasserburger, die am morgigen Samstag in Prien antreten und derzeit bereits die direkte Lizenz für die dann höchste Liga der Altlandkreis-Fußballer in den Händen halten - genauso gilt es aber auch für den schärfsten Verfolger Reichertsheim! Dieser erwartet nämlich am Sonntag den momentanen Favoritenschreck aus Westerndorf ...

Babensham verteidigt Führung

WS-Altlandkreisliga der Senioren im Stockschießen: Land unter auf dem Platz

Land unter auch auf den Stockplätzen - wie hier in Albaching. Die widrigen Wetterverhältnisse haben die Abwicklung der 3. Spielrunde der Senioren WS-Altlandkreisliga dort stark beeinflusst. Das Spiel in Albaching gegen Amerang konnte wegen eines kurz vor Spielbeginn einsetzenden Dauerregens erst gar nicht durchgeführt werden. Es wurde kurzer Hand verlegt. Die übrigen Begegnungen gingen zwar über die Bühne, doch litten sie recht unter den schwierigen Bahnverhältnissen.

Nur einmal im Jahr

Führung in Wasserburg zur Walpurgisnacht - Umtrunk in einem verborgenen Innenhof

Die Führung in Wasserburg zur Walpurgisnacht - sie gibt es nur einmal im Jahr! Am kommenden Sonntag, 30. April, heißt es wieder „Hexe, Weise, Wildes Weib". An historischen Orten werden mystische und spannende Geschichten über die Hagazussa erzählt, eine geheimnisvolle, allweise Zaunreiterin. Dabei wird der „Beweis" angetreten, dass auch in der beschaulichen Innstadt einst die Hexen ihr Unwesen trieben. Wie gefährlich es sein kann, wenn Männer sich in weibliche Hexengeschäfte ...

Die, die nicht wegschauen …

Eine Sicherheitswacht in den Kommunen, ein Modell mit Zukunft, sagt die Polizei

Immer mehr Städte und Kommunen auch bei uns entschließen sich dazu, gemeinsam mit der Polizei engagierten Bürgern Verantwortung für das Gemeinwohl zu übertragen und rufen eine Sicherheitswacht ins Leben. Unter dem Motto „Bürger schützen Bürger“ ist das zum Beispiel bereits so in Rosenheim und auch bald in Waldkraiburg, wo die Bewerberauswahl für eine neue Sicherheitswacht schon über die Bühne ging. Geht es nach dem Wunsch von Polizeipräsident Robert Kopp (unser Foto), sollen noch ...