Archiv für den Tag: 24. April 2017

image_pdfimage_print

Lust auf Tennis?

Wieder toller Schnuppertag beim TC Reitmehring am kommenden Freitag

Der Tennisclub Reitmehring bietet, wie jedes Jahr zum Saisonanfang, allen am Tennissport interessierten Kindern, Jugendlichen - und natürlich auch den Erwachsenen - aus der ganzen Region einen tollen Sport-Schnuppertag an! Am kommenden Freitag, 28. April, haben alle die Gelegenheit, unverbindlich das Tennisspiel kennenzulernen und zu schauen, ob`s 'eana taugt'! Auf der schönen Anlage in Osterwies (unser Foto) werden von 16 bis 18 Uhr Schläger und Bälle sowie beste Infos und Tipps bereit ...

Pech klebt an den Schuhen

... der beiden besorgten Brüder: Forsting und Albaching verlieren gestern jeweils 0:1

Nicht einmal ein Remis war ihnen gestern vergönnt - das Leder wollte nicht über die Linie für den SV Forsting im Derby bei den Soyenern und für die Albachinger daheim gegen Tattenhausen. Mit dem unerfreulichsten aller Ergebnisse - einem 0:1 - verloren die Brüder der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing jeweils diesen Sonntag in der Fußball-A-Klasse. Beide liegen somit jetzt auf den direkten Abstiegsplätzen in eine B-Klasse!

Babensham marschiert

Kreisklasse: Mit viel Leidenschaft gestern knappen Sieg gegen Griesstätt erkämpft

Ein lächelnder Coach Christian Brack in Babensham: Würde es nach der Rückrunde gehen bislang, dann wäre Babensham in Richtung Kreisliga unterwegs. Von allen Altlandkreis-Teams - Eiselfing und Ramerberg mit einberechnet - schneidet der TSV B am besten ab! Vor 150 Zuschauern und bei perfektem Fußballwetter siegte man auch gestern im Lokalderby gegen Griesstätt - wenn auch knapp - mit 3:2. Mit viel Leidenschaft und Glück brachte Babensham den erkämpften Sieg nach Hause. Sonderlob verdiente ...

20-Jahre Gütter: Grund zum Feiern!

Großes Programm bei Hausmesse am zweiten Mai-Wochenende

PR - „Bauen mit natürlichen und gesunden Materialen finden wir nicht nur besser für die Menschen und besser für die Umwelt, sondern auch sichtbar und spürbar schöner." Unter diesem Leitspruch versorgt Naturstoffe Güter die Menschen in Stadt und Altlandkreis seit 20 Jahren mit Baustoffen und Know How rund um das ökologische Bauen. Grund genug, das 20-jährige Bestehen auch gebührend zu feiern. Deshalb gibt es am Samstag, 6. Mai, und Sonntag, 7. Mai, eine Hausmesse mit umfangreichem ...

Sich Vertrauen verdienen?

„Papa, warum ist es schwieriger, wenn man ein Schwarzer ist?" Unser Kino-Tipp

Ein Dorf sieht schwarz - so heißt eine neuer, französischer Film ab dem kommenden Donnerstag im Wasserburger Kino! Nach einer wahren Geschichte geht es um einen kongolesischen Arzt, der mit seiner Familie in die französische Provinz zieht. Mitte der 1970er Jahre begegnet er dort unhaltbaren Vorurteilen.

„Ente“ gut, alles gut

Lauf-Entenmännchen ist wieder zuhause - Von Besitzer abgeholt

Die neugierige Lauf-Ente, die sich heute gemütlich watschelnd vom Altstadtbahhof in Richtung Weberzipfel aufmachte, Wasserburg zu erkunden (wir berichteten), ist wieder wohlbehalten in ihrem Gehege am Schopperstattweg eingetroffen. Der Besitzer hat die Ente bei der Gastfamilie Hausberger in der Gärtnerei Hirneiß abgeholt. „Das ist ein Männchen. Dem ist gerade stinklangweilig, weil das Weibchen mit Brüten beschäftigt ist. Deshalb hat er sich wohl aus dem Staub gemacht", so der ...

Friedensmahnmal rechtzeitig fertig

Am Sonntag Jubiläum in Edling - Gedenkwand soll zum Innehalten anregen

Zum 125-jährigen Bestehen der Veteranen- und Reservistenkameradschaft Edling, das am kommenden Sonntag, 30. April, gefeiert wird (wir berichteten), wird das Friedensmahnmal rechtzeitig fertig sein. An der Mauer am Friedhof wurden neue Platten mit den Namen der 63 Gefallenen des Ersten Weltkrieges angebracht. Die Madonna hat einen neuen, dezenteren Anstrich erhalten. Die Wand, nun in einer helleren, freundlicheren Farbe, soll zum Innehalten anregen.

Zigarette verursacht Terrassen-Brand

Am gestrigen Sonntagabend: Fünf Feuerwehren im Einsatz bei Schnaitsee

Ein Großaufgebot an Helfern - die freiwilligen Feuerwehren Schnaitsee, Waldkraiburg, Tittlmoos, Grünthal und Waldhausen sowie mehrere Rettungsfahrzeuge und ein Helfer waren vor Ort im Einsatz: Wegen einer Zigarette kam es am frühen Sonntagabend gegen 17.30 Uhr in der Forstau bei Waldhausen zu einem Terrassen-Brand. Die Holzvertäfelung an der Terrasse fing durch eine noch glimmende Asche einer ausgedrückten Zigarette Feuer. Die Beteiligten konnten mit Hilfe der Anwohner den Brand noch vor ...

Motorradfahrer übersehen

Mann (51) prallt mit Maschine gegen Pkw - Verletzt ins Krankenhaus

Zu einem weiteren, schweren Unfall (wir berichteten) kam es am gestrigen Sonntagmittag bei Griesstätt: Eine junge Frau war gegen 12.45 Uhr mit ihrem Pkw von der Staatsstraße 2359 kommend in Richtung Griesstätt unterwegs. An der Kreuzung übersah die 18-Jährige laut Polizei einen Motorradfahrer (51) aus München, der mit seiner Maschine von der B15 kommend ebenfalls in Richtung Griesstätt wollte. Beim Zusammenprall stürzte der Motorradfahrer schwer und musste verletzt ins Krankenhaus ...

Brutaler Angriff auf Autofahrer

29-jähriger Afghane versucht in Gabersee, Pkw zu kapern - Polizei sucht Zeugen

Ein 29-jähriger Mann griff am Samstagabend in Wasserburg auf offener Straße mehrere Autofahrer an und versuchte, in den Besitz eines Fahrzeuges zu gelangen. Das meldet die Polizei erst am heutigen Montagmittag. Ein Kripo-Beamter konnte zum Glück dazwischengehen und den Tatverdächtigen festnehmen. Der Mann wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft im Laufe des heutigen Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Ermittler der Rosenheimer Kriminalpolizei bitten Zeugen, insbesondere eine ...

Auf geht’s ins bayerische Bullerbü

Immer montags von der Buchhandlung Fabula: Der Wasserburger Buchtipp (16)

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Immer montags gibt’s an dieser Stelle unsere Buchempfehlung, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Diesmal geht es um eine spannende Geschichte, die in Bayern spielt.

„Mei Schautage“ mit acht Betrieben

Am Wochenende großes Programm bei Jalousien Huber in Wasserburg

„Dei Dog is mei Dog" - unter diesem Motto stehen die „Mei Schautage" am Samstag, 29., und am Sonntag, 30. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr bei Jalousien Huber in der Neudecker Straße in Wasserburg. Acht heimische Handwerksbetriebe zeigen dabei ihr Können und präsentieren ihre Produkte. Genießen, erleben, sehen und staunen für die ganze Familie steht an den beiden Tagen im Fokus. Beteiligt sind:

„Spielball-Sponsoring“ geht weiter

Brauerei Gut Forsting übergibt Spielgeräte an DJK-SV Edling

PR - Das „Spielball-Sponsoring“, das auf Initiative von Herren-Cheftrainer Stefan Eck eingeführt wurde, geht jetzt im Frühjahr 2017 in die dritte Runde. Dabei spendiert jeweils ein Unternehmen der Region zwei Erima-Spielbälle für die Heimspiele von Edlings Herren. Diesmal übergab unter anderem der strategische Kooperationspartner der Herrenfußballer, der Chef der die Brauerei Gut Forsting, Georg Lettl (rechts), die Spielgeräte an Stefan Eck.

Wenn du geredet hättest …

Theatertage Wasserburg (3): Frauen der Weltgeschichte packen aus - Kammerspiele Landshut

Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen -  das ist das spannende Thema der Theaterproduktion der Kammerspiele Landshut, die am Dienstag, 9. Mai, im Wasserburger Belacqua im Rahmen der Theatertage gastieren. Denn: Was wäre, wenn sie geredet hätten … Katharina Luther, Christiane von Goethe, Gudrun Ensslin, Klytämnestra, Desdemona? Frauen der Weltgeschichte packen aus in Wasserburg – direkt, intim, fiktiv. Es spielt: Maja Elsenhans.

Die Kathi, die Leni, der Hansi, der Michi!

Die Familie Bierwirth in Forsting freut sich über ihr viertes Kind - Drei weitere Babys

Von was er wohl träumt - der kleine Michi aus Forsting? Vielleicht von seiner großen, tollen Familie - denn drei Geschwister, die Kathi, die Leni und der Hansi, warten zum Spielen auf ihn! Das vierte Kind von den überglücklichen Eltern Martina und Reinhard Bierwirth aus Forsting erblickte vor genau zwölf Tagen das Licht der Welt im RoMed-Klinikum Rosenheim. Michael Bierwirth war bei seiner Geburt 49 Zentimeter groß und wog 2870 Gramm. Favour Charles Stanly - so heißt der Nachwuchs in ...

Wem gehört die neugierige Ente?

Federvieh watschelte heute durch die Bahnhofstraße zum Weberzipfel in Wasserburg

5000 gelbe Plastikentchen gab's zur Osterzeit in der Altstadt zu finden - eine Aktion des Wirtschafts-Förderungs-Verbandes und von Wasserburger Geschäftsleuten. Kaum war die Oster-Aktion vorbei, machte sich heute lebendes Federvieh auf in die Altstadt. Diese schwarze Laufente spazierte neugierig von der Bahnhofstraße zum Weberzipfel. Beim Blumengeschäft Hirneiß war Endstation. Dort fingen die Gärtnerinnen die Ente ein und übergaben sie an Stephan Hangl (links) von der Feuerwehr. 

Ein Jahr lang mehr Zeit bis zum Abi

Das G9 für die jetzigen Viertklassler: Übertritts-Infoabend am Gymnasium Wasserburg

Unter besonderen Vorzeichen steht die Übertrittsversammlung am Luitpold-Gymnasium Wasserburg für alle am kommenden Donnerstag, 27. April: Die Rückkehr zum G9 ist – wie berichtet – beschlossene Sache – und auf die jetzigen Viertklassler wartet auf dem Gymnasium so wie einst die Schulzeit bis zur 13. Klasse! Denn im Herbst 2018 werden sie als dann Sechstklassler gemeinsam mit den dann fünften Klassen ins neue/alte G9 umstrukturiert! An diesem Donnerstag, 27. April, wird das um 18 Uhr in ...

Die „Stelzer“ zogen durch die Stadt

Ensemble aus Landsberg machte am Marktsonntag auf Theatertage aufmerksam

Für viel Aufsehen sorgte gestern das Ensemble „Die Stelzer" aus Landsberg am Lech, die während des Marktsonntags (wir berichteten) durch die Wasserburger Altstadt zogen. Mit dem Auftritt der Künstler wies das Theater Wasserburg auf die 13. Wasserburger Theatertage hin, die kommende Woche mit einem großen Programm starten (siehe unsere Serie dazu). Unser Fotograf John Cater begleitete die „Stelzer" durch die Stadt: 

Kein Streit, nur Karate …

Die Kampf-Übung gegen das Tierfell: Nachbarn hatten das Schlimmste befürchtet

Es tobe ein handfester Familienstreit mitten in der Nacht, es werde geschrien und vielleicht werde jemand geschlagen oder mißhandelt. Beamte der Polizei in Rosenheim eilten nach dem Notruf von Anwohnern sofort zur genannten Adresse - doch was sie dort vorfanden, war kein Familienstreit. Ein 65-jähriger Mieter befand sich alleine in der Wohnung. Über den Polizeibesuch war er sichtlich überrascht - hatte er doch 'nur' in der Wohnung „Karate-Übungen“ gemacht und mit einem Tierfell an der ...

Basket: Im FINALE gegen Keltern

Wasserburg: Ab Freitag kommt es zu einer Neuauflage des Pokal-Showdowns

Es steht fest: Es kommt zu einer Neuauflage des diesjährigen Pokalfinals im Damen-Basketball nun auch im Kampf um den Deutschen Meistertitel 2017! Im alles entscheidenden dritten Halbfinale gegen BC Pharmaserv Marburg hat sich nämlich gestern das Team Keltern mit 88:74 durchgesetzt. Die Ladies aus Keltern treffen deshalb nun in den alles entscheidenden Finalspielen auf Wasserburg. Ab dem kommenden Freitag geht's in der Best-of-five-Serie im Badria los ...

Wie viel Halt braucht mein Kind?

... damit es wachsen kann: Elternbeirat des Rotter Kindergartens lädt zu Infoabend

„Gib mir Halt, damit ich wachsen kann“: Der Elternbeirat des Katholischen Kindergartens St. Peter & Paul in Rott veranstaltet am Donnerstag, 11. Mai, im Pfarrsaal an der Haager Straße um 20 Uhr einen Infoabend zu diesem Thema! Es geht um Herausforderungen in der Kindererziehung und ums Grenzen setzen. Haltgebende Erziehung lässt Kinder wachsen, bis sie selbständig „im Sturm der Zeit“ stehen können. Aber wie viele Grenzen sind nötig, ohne das Kind einzuschränken?

Es fehlte das Salz im Derby …

Grünthal contra Reichertsheim: 250 Zuschauer sahen intensive Partie, aber keine Tore

Auf Augenhöhe - die beiden Kapitäne der Kreisliga, Grünthals Pirmin Hornig (links) und Reichertsheims Spielführer Albert Schaberl! Denn keine Derbytore gab's zwischen Grünthal und der SG RR. Mit einem torlosen Unentschieden endete das Lokalderby zwischen dem gastgebenden FC Grünthal und der SG Reichertsheim-Ramsau. Dabei sahen die 250 Zuschauer zwei verschiedene Hälften und eine durchaus intensive Partie, doch letztendlich fehlte mit den Toren das Salz in der Suppe.

Mit dem Makro-Objektiv unterwegs

Gemäldeartige Übersetzungen zwischen Wurzel und Flügel morgen in Wasserburg

In der Reihe Bildervortrag live in Wasserburg - vormals Aquarienclub - zeigt Heidi Schmidinger am morgigen Dienstag, 25. April, um 20 Uhr in den Paulaner Stuben zarte Geschöpfe des Aufblühens, gemäldeartige Übersetzungen zwischen Wurzel und Flügel. Die große Liebe zur Natur und der Respekt vor ihrer Einmaligkeit veranlassen die künstlerisch arbeitende Fotografin immer wieder aufs Neue, das Werden und Vergehen mit der Kamera zu erforschen.