Archiv für den Tag: 11. April 2017

image_pdfimage_print

Aus und vorbei für die Starbulls!

Abstieg aus der Deutschen Eishockeyliga 2 durch eine bittere 1:2-Niederlage

Viele Tränen nicht nur bei den Fans: Die Starbulls Rosenheim steigen ab! Im alles entscheidenden Match unterlagen sie am heutigen Abend in Crimmitschau mit 1:2. Es waren nervenaufreibende Drittel: Jason Pinizzotto hatte die Eispiraten nach 32 Minuten mit 1:0 in Front gebracht, Mark Lee erhöhte auf 2:0, bevor Michael Rohner den Anschluss-Treffer für die Starbulls zum 1:2 schaffte. Aber der Ausgleich blieb den Rosenheimern verwehrt. Nach sieben Jahren hintereinander in der zweithöchsten ...

… sauba verfranzt!

Unser Kommentar zu einem unfreiwilligen Spektakel heute in der Hofstatt

Ah ja, a Blockade! War des heut ein Spektakel in der Wasserburger Hofstatt. Da is so manchem da Löffl im Nachmittagskaffee stecka bliem, ois er den riesigen Sattelschlepper gseng hod, der sich in der Altstadt total verfranzt hod. Ausnahmsweise nicht am Brucktor oder roten Turm – desmoi is da Lastwogn im Rondell vo da Hofstatt festgsteckt. Vire ging's ned, zruck aba aa ned. Saublöd ...

Eiselfing: Wolken sind aufgezogen

Kreisklasse: Kräftevergleich gegen Oberbergkirchen samt Tabellenführung verloren

Bewölkt ist es gerade für die Eiselfinger mit Blick auf den Platz an der Sonne - den hat nämlich jetzt Oberbergkirchen erobert in der Fußball-Kreisklasse! Eiselfings Erste musste sich im direkten Kräftevergleich im Spitzenspiel geschlagen geben. Und Ramerberg wie Rechtmehring warten auch noch in Lauerstellung. Nervenaufreibend war's für den TSV zudem - nach der 13. Minute und dem 1:0 durch Oberbergkirchens Andi Nicklbauer nämlich lief man dem Ausgleichstreffer sprichwörtlich vergeblich ...

Rückblick auf ein reges Vereinsleben

Bilanz bei Hauptversammlung der Schützengesellschaft Kerschdorf

„Ein lebendiger Verein zeichnet sich durch seine aktiven Mitglieder und sportliche Erfolge aus.“ Dass die Kerschdorfer Schützen mit diesem Grundsatz derzeit absolut kein Problem haben, wurde im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung eindrucksvoll deutlich.

Festnahmen in Asylunterkünften

Drogen-Razzia der Rosenheimer Polizei - Neun Männer in Haft genommen

Zahlreiche Einsatzkräfte der Polizei durchsuchten am heutigen frühen Dienstagmorgen mehrere Asylbewerberunterkünfte im südlichen Landkreis Rosenheim. Ziel war die Sicherstellung von Betäubungsmitteln sowie die Festnahme mehrerer Personen. Drogenfahnder der Kripo Rosenheim übernahmen die Sachbearbeitung.

Irrfahrt durch die Altstadt

Riesiger Sattelschlepper steckte heute in der Hofstatt fest - Bauhof half

Da staunten die Anwohner und Besucher in der Wasserburger Altstadt heute nicht schlecht: In die Hofstatt hatte sich ein riesiger Sattelschlepper verirrt. Der ungarische Fahrer und seine Beifahrerin wussten sich nicht mehr zu helfen. Nichts ging mehr - weder vor, noch zurück. Rettung kam schließlich vom städtischen Bauhof. Fast eine Stunde lang dauerte die „Rettungsaktion" mitten in der Stadt.

Mary’s Land

Unser Kino-Tipp zum Karfreitag: Doku über Gottes Wirken, aufgebaut wie ein Thriller

Mary's Land. So heißt ein spiritueller Film der anderen Art am Karfreitag-Mittag im Wasserburger Kino. Das Werk des Spaniers Juan Manuel Cotelo ist teils Spielfilm, teils Dokumentation über Gottes Wirken durch Maria in der Welt des 21. Jahrhunderts. Aufgebaut ist er wie ein Agenten-Thriller: Des Teufels Advokat zieht durch die Welt, um Menschen zu befragen, die eine Bekehrung erlebt haben. Die Untersuchungsfrage lautet: Was ist dran an diesem Gott, der „Vater“ genannt wird, wer ist dieser ...

Kardinal wäscht Wasserburgerin die Füße

Besondere Ehre für heimische Flüchtlingshelfer - Messe im Münchner Liebfrauendom

Eine Wasserburgerin und eine Söchtenauerin bekommen am Gründonnerstag im Münchner Liebfrauendom von Kardinal Marx die Füße gewaschen. Sie gehört zu den zwölf Ehrenamtlichen aus der Flüchtlingsarbeit in der Erzdiözese München und Freising, die bei der Fußwaschung dabei sind.

Auf Rumänen warten 463 Tage Gefängnis

Rosenheimer Bundespolizei verhaftet Bandendieb

Die Rosenheimer Bundespolizei hat am gestrigen Montag einen rumänischen Staatsangehörigen hinter Gitter gebracht. Als Mitglied einer Bande hatte er vor etwa zwei Jahren mehrere Diebstähle in verschiedenen Bundesländern begangen. Insgesamt warten 463 Tage Gefängnis auf den Mann.

Osternachlese mit dem BUND

Familiengruppe Wasserburg lädt in den Naturschutzgarten ein

Am Dienstag, 18. April, 14 Uhr, lädt die Familiengruppe des BUND-Naturschutz Eltern mit ihren Kindern zu einer Osternachlese ein. Nachdem die Kinder im Garten österliche Überraschungen gefunden haben, dürfen sie den Garten für die ersten Ernten vorbereiten. Vorbereitete Beete warten auf die Einsaat von Kresse, Radieschen, Möhren und verschiedenen Blumen. Für Zuhause dürfen die Kinder Töpfchen mit Salat bepflanzen.

Mal Sonne, mal Regen, der April ist da!

Was macht man an einem Tag wie heute in Wasserburg?

Mal gibt es Regen, mal scheint die Sonne: Diese Woche ist typisches Aprilwetter angesagt in Stadt und Altlandkreis! Wo halten sich die Wasserburger da am liebsten auf? In einem Café oder einfach in der Altstadt? Wir wollten wissen, wo die beliebtesten Plätze sind und haben uns in der Stadt mal umgehört, zum Beispiel bei Hanna Hagenreiner aus Amerang (Foto): 

Der Osterhase hoppelt wie einst

Tradition im Bauernhausmuseum: Von „Oarscheib’n“ bis zur Pflanzen-Tauschbörse

Wie einst: Der Osterhase hoppelt 2017 ins Bauernhausmuseum Amerang! Klein und Groß dürfen sich in den Ferien auf ein abwechslungsreiches Programm mit dem traditionellen Ostereiersuchen im Museumsgelände freuen. Los geht es bereits am kommenden Gründonnerstag, 13. April, mit der „Großen Eierfärberei“. Kinder verwandeln Eier von glücklichen Hühnern mit Naturfarben in kleine Kunstwerke. Wer mag, verwendet junge Gräser und Blüten und zaubert so schöne Muster auf sein Osterei.

Die Besten vom Stillen Winkel

Starke Leistungen, gute Bilanzen beim Schützenverein St. Leonhard

Ein zielsicherer Blick und eine ruhige Hand: Das sind die strahlenden Sieger vom Pokalwettbewerb des Schützenvereins Stiller Winkel St Leonhard! Andi Fischer (links) holte sich im Finale knapp vor Martin Soller die Scheibe beim Luftgewehr-Wettbewerb - sein 122,6 Teiler gegen den 122,9 Teiler von Martin Soller! Dessen Sohn Tobi Soller (Mitte) holte dafür den Schützen-Pokal bei der Jugend nach Hause. Und Peter Steffinger (rechts) wiederum gewann mit der Luftpistole ...

Traditionelles Steckerlfisch-Essen

Albaching: SV-Förderverein bietet am Karfreitag wieder kulinarische Schmankerl

Der Förderverein des SV Albaching veranstaltet am kommenden Karfreitag, 14. April, wieder sein traditionelles Steckerlfisch-Essen am Sportheim Albaching. Ab 15 Uhr gibt es frische Makrelen und Forellen vom offenen Grill, auch werden feine Käseplatten und Getränke angeboten. SVA-Koch und Jugendleiter Ludwig Ringlstetter heizt die Kohlen an. Neben dem Verzehr vor Ort können die Steckerlfische auch abgeholt werden.

Für einen gesunden Rücken

Neuer Kurs beim Sportpark Fit&Fun in Wasserburg - Zuschuss der Krankenkassen

PR - Für einen gesunden, starken Rücken bietet das Fit&Fun in Wasserburg ab 3. Mai wieder einen Rückenfit-Kurs an. Dieser wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Ziel des Kurses ist, von Rückenschmerzen zu befreien, die Rumpf- und Beinmuskulatur zu kräftigen, Verspannungen zu lösen, die Beweglichkeit zu verbessern und zudem eine gute Kondition zu erreichen. Die Übungen eignen sich für Einsteiger und Fortgeschrittene jeder Altersklasse.

Ein Konzert für den Kindergarten

„Zappndudap" und „Kreiz&Quer" musizieren gemeinsam im Inn-Salzach-Klinikum

Konzert für einen guten Zweck: Der Chor „Zappndudap" und das Quintett „Kreiz&Quer" musizieren am Samstag, 6. Mai, um 20 Uhr im Festsaal des Inn-Salzach-Klinikums zugunsten des Montessori-Kindergartens. Der Wasserburger Chor „Zappndudap" feiert mit diesem Konzert sein zehnjähriges Bestehen.

Die Starbulls-Fans zittern und hoffen

Eishockey: Am Abend die Entscheidung - Abstieg oder noch ein allerletztes Spiel?

Die Fans zittern und hoffen sehr - die Starbulls Rosenheim kämpfen am heutigen Dienstagabend in Crimmitschau und müssen gewinnen! Denn nur mit einem Sieg erzwingen sie ein allerletztes Spiel um den Ligaerhalt - bei einer Niederlage heute am Abend steigen die Starbulls ab in die Oberliga Süd! Das wäre so bitter: Seit 2010 waren die Starbulls ohne Unterbrechung nun sieben Jahre lang in der zweithöchsten Deutschen Liga.

Zeit für die ernste Passion

Viele Gläubige kamen in die ehemalige Klosterkirche Altenhohenau

In der ehemaligen Klosterkirche in Altenhohenau fand die Passion „An Friedn für Alle“ statt: Pfarrer Klaus Vogl konnte dazu über 100 Gläubige begrüßen, die sich Zeit genommen hatten - bei traumhaftem Frühlingswetter am Nachmittag - für die ernste Passion. In seiner Begrüßung wies er auf die Kunstwerke hin, die in der Klosterkirche das Leiden Christi darstellen. Der bekannte Autor von Gedichtbänden, Herbert Regele, hat die Passion „An Friedn für Alle“ in bayrischer Sprache ...

Elf Freunde sollt ihr sein …

Fußballspiel in Gars eskaliert gestern: Statt Tore Faustschläge ins Gesicht

Aus Freude Fußball spielen - was gibt es Schöneres in der Freizeit, das sagen viele aktive Sportler. Leider eskalierte am gestrigen Montagabend gegen 17.30 Uhr auf dem Sportplatz in Gars in der Kloster-Auer-Straße ein harmloses Spiel von Hobby-Kickern. Es kam zu einer heftigen Schlägerei wegen eines Streits, sagt die Polizei. Die 20, 27 und 28 Jahre alten Männer schlugen sich gegenseitig mit der Faust ins Gesicht. Sie erstatteten nun alle Drei jeweils eine Anzeige bei der Polizei.

Voigas-Interview: Heute Massimo D’Altoe

Zehn Fragen an den Inhaber des Wasserburger Eiscafés Gondola

Vor dem Wasserburger Eiscafé Gondola blüht der Magnolienbaum und Frühlingstemperaturen laden wieder alle gerne zum Eisessen ein. Gibt's was Schöneres für Massimo D'Altoe? In unserem Voigas-Interview verrät er heute, was er sonst noch mag - und was nicht. 

Applaus für eine starke Saison!

Volleyball: Eiselfing gewinnt souverän gegen Dresden - Rang fünf in der Bundesliga III

Yes, mia bleim Bundesliga! Ein wunderbarer Abschluss in der Bundesliga III gelang Eiselfings Volleyball-Damen: Durch einen klaren 3:0-Sieg gegen den Dresdner SSV kämpften sie sich jetzt am letzten Spieltag noch einmal um einen weiteren Platz der Tabelle nach vorne - Rang fünf in der dritthöchsten Liga Deutschlands! Frenetischer Applaus von den zahlreichen Fans in Eiselfing! Unser Saisonende-Bericht ...