Archiv für den Tag: 5. April 2017

„Gut, dass wir Sie haben“

Soyen/Amerang: Ehrenzeichen am Bande heute für Josef Kerschl und Johann Ruhrseitz

Zwölf Landkreisbürger sind am heutigen Mittwoch für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement durch den Landrat auf Schloss Hartmannsberg geehrt worden - darunter auch Bürger aus dem Altlandkreis: Seit 25 Jahren sind Josef Kerschl aus Soyen und Johann Ruhrseitz aus Amerang Mitglieder der Johanniter-Unfall-Hilfe. Sie wurden mit dem Ehrenzeichen am Bande - im Namen des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann - ausgezeichnet.

Es hört nicht auf: Wieder ein Unfall

In Bachmehring kollidiert am Nachmittag ein Pkw mit einem Lkw

Es hört nicht auf - der nächste Verkehrsunfall im Altlandkreis! In der Wasserburger Straße in Bachmehring, Gemeinde Eiselfing, kollidierte am heutigen Mittwochnachmittag ein Pkw mit einem Lastwagen. Der genaue Polizeibericht folgt. Die Ortsdurchfahrt war blockiert und musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Hallo, das ist mein Brüderchen …

Drei Buben sind die neuen Erdenbürger in Odelsham, Maierhof und Gars

Drei Buben sind die neuen Erdenbürger im Altlandkreis: Samuel Benjamin Beck aus Odelsham bei Babensham kam mit 3255 Gramm und 53 Zentimetern zur Welt. Besonders stolz: Schwesterchen Emilia (auf unserem Foto), das sich mit den Eltern Marina Beck und Benjamin Brunnlechner sehr über den Familienzuwachs freut. Christoph Thaler ist ab sofort in Mayerhof bei Soyen daheim ...

Europäische Gäste am Luitpold-Gymnasium

Schüler aus Italien und Frankreich bereichern das Wasserburger Schulleben

In dieser letzten Schulwoche vor den Osterferien bereichern knapp 50 Schüler aus Italien (Treviso) und Frankreich (Fécamp) das Schulleben am Luitpold-Gymnasium. Zum ersten Mal kamen die Austauschschüler aus Frankreich und Italien gleichzeitig nach Wasserburg. Zusammen mit ihren Partnern aus den 10. Klassen und der Klasse 9a können sie so wertvolle Erfahrungen sammeln. Und es ist bereits sicher, dass wieder die Basis für eine ganze Reihe von Freundschaften gelegt wurde, die im besten Fall ...

Theatertage: Auftakt mit den „Stelzern“

Im Mai wieder großes Programm am Theater Wasserburg - Udo Samel kommt

Mit ihren aufwändigen, maßgeschneiderten Kostümen und Stelzen bis zu einer Höhe von 1,60 Metern sorgen „Die Stelzer“ für Aufsehen in Städten, bei Festivals sowie im Rahmen kultureller Repräsentationen und Projekte an Spielorten auf der ganzen Welt. Freche Raben, verführerische Nixen und prunkvolle Models haben auch in Wasserburg am Inn bereits mehrfach für Erstaunen gesorgt. Zur Eröffnung der 13. Wasserburger Theatertage sind „Die Stelzer“ aus Landsberg am Lech erneut zu Gast ...

„Der Feuervogel zieht sich zurück“

„LebensBilderReise": Eine Ausstellung zum Thema Depression, die Mut macht

Die eigene Kreativität kann ein Weg sein, eine Depression hinter sich zu lassen. Bis zum 5. Mai ist im Staatlichen Gesundheitsamt in Rosenheim eine Ausstellung zu sehen, in der Patienten der Roseneck-Klinik in Prien dem Besucher zeigen, wie sie ihre Depression erlebt und einen Ausweg daraus gefunden haben. 

„Der Storch von Reitmehring“

Ein ganz besonderer Gast blieb über Nacht - Vor 30 Jahren Schauspiel an der Schule

Einen ganz besonderen Gast hatten die Reitmehringer Anfang der Woche: Ein Storch machte es sich über Nacht auf der Sankt-Antonius-Kirche gemütlich und wachte über Reitmehring. Oder kam er etwa zum Jubiläum? Vor 30 Jahren führten nämlich die Kinder der Grundschule ein Schauspiel mit dem Titel „Der Storch von Reitmehring" auf. Die Leitung hatte damals Lehrer Gerd Graedler. Vielleicht schaute der Storch aber auch nur wieder mal in Reitmehring nach, ob genügend Kinder zur Welt kommen...

Weitere sechs Jahre im Amt

Feuerwehr Evenhausen bestätigt Kommandant und Stellvertreter bei Hauptversammlung

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Evenhausen wurden Kommandant Josef Huber und sein Stellvertreter Markus Haindl im Amt bestätigt. Nachdem die Versammlung durch den Vorstand des Feuerwehrvereins Franz Oberloher eröffnet wurde, berichtete der Kommandant vom ruhigen letzten Jahr und über anstehende Neuerungen.

Die Realschule kennenlernen

Offenes Angebot für Viertklassler, Eltern und Interessierte in Wasserburg

Ein Kennenlerntag für neue Schüler findet am morgigen Donnerstag zwischen 17 Uhr 19 Uhr in der Anton-Heilingbrunner-Realschule in Wasserburg statt. Vorwiegend sind die Viertklässler der Grundschulen mit ihren Eltern, aber auch interessierte Gäste dazu eingeladen. Tutoren werden die „Neuen“ durch die Vielfalt des unterrichtlichen Angebotes der Realschule Wasserburg führen ...

Fleißige Hände basteln für Ostermarkt

Morgen in der Hofstatt: Verkauf für den Altstadtkindergarten

Der Altstadtkindergarten veranstaltet morgen, Donnerstag, wieder an der Hofstatt seinen traditionellen Ostermarkt. Von liebevoll gebastelter Osterdekoration über selbstgebundene Palmbuschen, selbstgebackenes Ostergebäck und gefilzte Feen bis hin zu Marmelade und Liköre wird alles zu finden sein, was das Herz begehrt.  Das heißt: Wer noch ein kleinen Ostergeschenk sucht, ist hier auf jeden Fall richtig.  

Unfall verursacht und dann geflüchtet

Zusammenprall bei Griesstätt: Polizei fahndet nach Lkw-Gespann

Am heutigen Mittwoch ereignete sich gegen 7.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten auf der Staatsstraße 2079 kurz vor Kolbing in der Gemeinde Griesstätt. Bei dem durch ein unbekanntes Lkw-Gespann verursachten Verkehrsunfall stießen zwei entgegenkommende Pkw zusammen. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub.

Das letzte Spiel: Die Sachsen kommen

Volleyball-Bundesliga III: Eiselfings Damen feiern am Samstag so oder so

Und hoch die Hände: Liebe Volleyballfreaks, es ist soweit! Das letzte Spiel der Saison 2016/17 steht an in Eiselfing für die Damen in der Bundesliga III. Zu Gast ist am kommenden Samstag, 8. April, das Team aus dem 500 Kilometer entfernten Dresden. Anpfiff ist um 19 Uhr. Eiselfing ist hoch motiviert die Saison erfolgreich zu beenden! Nach dem Match sollen die vergangenen Bundesliga-Monate gefeiert werden ...

Jugendkönigin verteidigt Titel

Die Ergebnisse des Königsschießens bei den Korbinianschützen Rechtmehring

Zum Königsschießen trafen sich dieser Tage die Korbinianschützen Rechtmehring. Bei den Jugend- und Schülerklassen verteidigte Catharina Zühlsdorf mit einem beachtlichen 19,6-Teiler ihren Titel als Schützenkönigin der Jugend. Mit einem 22,0-Teiler ist Florian Rottmayer Wurstkönig vor dem Brezenkönig Philipp Empl, der einen 26,4-Teiler schoss. Als Schützenkönig gekrönt wurde Fredy Vital durch einen glänzenden 3,9-Teiler.

„Woaßt a’s?“ zum Mitmachen

Unser Gscheidhaferl wartet

Im „Woaßt a’s?“ gibt’s bei uns jeden Mittwoch  ein „Gscheidhaferl“ zu gewinnen. Alles, was man dafür tun muss, ist eine Idee haben, was unser gesuchtes, bayerisches Wort heißt und dann eine E-Mail schreiben.  Weitere Infos zum Mitmachen und das heutige Wort gibt’s weiter unten …

Workshop im Tanzstudio Belacqua

Modern-Jazz steht auf dem Programm - Jetzt anmelden

PR - Ein Workshop in Modern-Jazz für Anfänger und Mittelstufe findet am Samstag, 22. April, im Tanzstudio Belacqua in Wasserburg statt. Im Modern-Jazz-Dance vereinen sich vielfältige Tanzstile zu einem tänzerischen Ausdruck der gleichermaßen lyrisch emotional, als auch explosiv und voller Power sein kann. Die Technikübungen setzen sich aus den Bereichen Jazz und Modern zusammen und werden durch das Lockernde des Hiphop ergänzt.

Storm und der verbotene Brief

Unser Kino-Tipp für die Osterferien: Jugendfilm und Historiendrama vereint

Storm und der verbotene Brief. Diesen neuen Kinder- und Jugendfilm aus den Niederlanden zeigt das Wasserburger Kino am kommenden Wochenende und in den Osterferien. Regisseur Dennis Bots vereint hier einen Jugendfilm und ein Historiendrama. Das Erscheinungsjahr ist in Abstimmung mit dem 500. Jubiläum von Luthers Thesenanschlag gewählt und bettet die historische Begebenheit in eine spannende fiktionale Geschichte ...

Wer war der Traktorfahrer?

Fahndung der Polizei zum Porsche-Unfall gestern in Forsting

Jetzt fahndet die Polizei nach einem Traktorfahrer, der gestern auf der B304 in Forsting aufgrund eines Bremsmanövers in den Unfall mit dem Porsche (wir berichteten ausführlich) verwickelt war. Der Traktor war grün und er führte einen roten Einachsanhänger bei sich, sagt die Polizei. Der Fahrer sei flüchtig. Es wird dringend um weitere Zeugen-Hinweise gebeten. Der Sachverhalt des Unfalls, der einen - wie die Polizei meldet - „immensen Sachschaden" forderte ...

Lkw-Unfall im Ortszentrum von Pfaffing

Ebenfalls am gestrigen Dienstag - Parallel zum Pkw-Überschlag eines Wasserburgers

Während die Rettungskräfte gestern am Nachmittag zu einem 45-jährigen Wasserburger geeilt waren, der sich in der Nähe des Bahnüberganges auf der B304 zwischen Forsting und Edling nahe Brandstätt mit seinem Pkw überschlagen hatte (wir berichteten), gab es mitten im Ortszentrum in Pfaffing einen weiteren Verkehrsunfall. Ein Lkw-Fahrer hatte - so die Polizei am heutigen Mittwoch - einem Pkw mit seinem Laster in einer 30er-Zone nahe des Edeka-Marktes die Vorfahrt genommen.

Rainer Zerwesz hört auf!

Eishockey: Das EHC-Finale am Freitag wird auch sein ganz persönliches Finale

Es wird sein letztes Spiel sein am kommenden Freitag: Das fünfte Final-Spiel um die Bayerische Eishockey-Meisterschaft gegen Lindau - und natürlich wäre ein Sieg das perfekte Abschiedsgeschenk! Rainer Zerwesz wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr Trainer des EHC Waldkraiburg sein. Die zeitliche Belastung mit dem eigentlichen Job und dem Posten als Oberliga-Coach lässt sich nicht mehr unter einen Hut bringen. Das fünfte Playoff-Finale am Freitag um 19.45 Uhr in der Raiffeisen Arena ist ...

Jan Hacker schafft Bronze

Taekwondo: Wasserburger Talent überrascht beim Bayernpokal

Ein Stockerlplatz für Taekwondo-Talent Jan Hacker vom TSV Wasserburg beim Bayernpokal im Vollkontakt-Wettkampf: Für den TSV 1880 Wasserburg startete Jan Hacker zum Bayernpokal im so genannten Olympischen Taekwondo in Bobingen - und er überraschte. In der heiß umkämpften Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm in der Jugend A holte er Bronze! Nur knapp war er im Halbfinale am Einzug ins Finale gescheitert ...

Xaver Soller gewinnt die Schützen-Scheibe

Schönes Finale mit Preisverleihung der „Rundenwettkämpfe Auflage" in Staudham

Bereits im Jahre 1958 fanden erste Gruppenschießen im Gau Wasserburg-Haag statt. Seit 1967 gibt es Gruppenwettkämpfe im Ligabetrieb, wie man sie heute kennt. Seit vier Jahren aber erst finden die 'Rundenwettkämpfe aufgelegt' statt. Jetzt gab's die aktuelle Preisverteilung 2017 dazu bei der SG Staudham - mit einem Final-Schießen und dem Ausschießen einer von Sepp Eibl aus Stauden (rechts) gestifteten, handgefertigten Scheibe. Gewonnen hat sie Xaver Soller (links im Bild) vom Stillen ...

Wieder die B15: Opel fing sofort Feuer

Schwarzer Dienstag ging mit einem schweren Unfall am Abend zu Ende

Ein schwarzer Dienstag - so viele schwere Unfälle kurz hintereinander innerhalb von nur wenigen Kilometern Entfernung (wir berichteten). Am gestrigen Abend kam es - nach dem tödlichen Unfall am Mittag - erneut auf der B15 zu einem schweren Verkehrsunfall. Diesmal nahe Schechen: Eine 19-Jährige wollte mit ihrem Peugeot von Marienberg kommend die Bundesstraße überqueren. Hierbei übersah sie den Opel einer 26-Jährigen. Nach dem Aufprall der Pkw gelang es der Opel-Fahrerin noch, den Wagen zu ...

Jeden Donnerstag: Wasserburg liest!

Im „Perla Di Calabria" - Vorleser aus allen gesellschaftlichen Bereichen

„Eine Stadt liest!“ heißt es mittlerweile seit über einem Jahr in Wasserburg immer am Donnerstagmittag. Unser Foto zeigt Initiator Carl H. Demuß. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Michael Kölbl lesen Gäste aus allen gesellschaftlichen Bereichen – ob aus der Wirtschaft, dem Sport, der Politik oder der Kultur - aus ihren Lieblingsbüchern. Am morgigen Donnerstag, 6. April, liest um 13.13 Uhr im „Perla di Calabria" Traudl Scharlach, ehemalige Touristinformations-Leiterin ...