Archiv für den Tag: 26. März 2017

image_pdfimage_print

Soyen gewinnt schwaches Spiel mit 1:0

Erst in der zweiten Halbzeit zeigten beide Teams, dass sie kämpfen können

Das Nachholspiel gegen den SV Schonstett gewinnt der TSV nicht ganz unverdient mit 1:0. In der ersten Halbzeit war zwar Soyen überlegen, aber das war es auch schon. Der Ball fand nur selten den Weg in Richtung Tor. Auch bei Schonstett, das sich auf das Kontern beschränkte, kam nicht besonders viel. Als Zuschauer war man nach den ersten 45 Minuten schon geneigt zu sagen: „Schiri Pfeif ab."

Einsatz am Sonntag: Dachstuhl in Flammen

Feuerwehren rücken Richtung Soyen aus - Ein Floriansjünger bei Löscharbeiten verletzt

Zu einem Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kam es am sonnigen Sonntagnachmittag im südlichen Gemeindebereich von Soyen. Auslöser war ein Dachstuhlbrand in einem landwirtschaftlichen Anwesens in Hirschpoint. Der Bereich um den Dachdurchlass des Kamins einer Hackschnitzelheizung hatte Feuer gefangen. Die Bewohner wurden durch ein lautes Geräusch aufmerksam und entdeckten den Brand frühzeitig. Sie konnten das Feuer bis zum Eintreffen der umliegenden Wehren eindämmen und so ...

Marktsonntag wie aus dem Bilderbuch

Tausende von Besuchern heute in Wasserburg - Geschäfte haben geöffnet

Strahlender Sonnenschein und milde Frühlingstemperaturen: Die äußeren Bedingungen könnten heute für den Mittfastenmarkt in Wasserburg nicht besser sein. Tausende von Besuchern aus dem ganzen Wasserburger Land strömen seit dem Vormittag in die Altstadt. Die Geschäfte haben bis 17.30 Uhr geöffnet.

Zum Ende eine bittere Niederlage

Schach-U16-Kreisliga: Wasserburg unterliegt SU Ebersberg-Grafing

In der letzten Runde der Schach-U16-Kreisliga in der Saison 2016/17 verabschiedete sich das Wasserburger Team mit einer schweren Niederlage gegen die SU Ebersberg-Grafing. Dabei hätte es durchaus anders ausgehen können. In der ersten Spielphase stand kein Wasserburger schlechter, zwei sogar besser. Während die beiden Mennschaftstrainer im Nebenzimmer die künftige Leistungsförderung im Kreis Inn-Chiemgau besprachen drehten sich aber die Partien.

Wegen Party: 17 Streifenwagen in Eiselfing

In der Nacht auf Sonntag Großeinsatz der Polizei im Weiler Fuchsthal

Am heutigen Sonntag wurde bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd nachts eine Ruhestörung durch eine Feier in Fuchsthal in der Gemeinde Eiselfing gemeldet. Beamte der Polizeiinspektion Wasserburg suchten die Feier auf. Beim Eintreffen konnte eine Discoparty mit 300 bis 400 Personen festgestellt werden. Laut Veranstalter hätte es sich hierbei um eine „private“ Geburtstagsfeier gehandelt, die durch unerwünschte Gäste ausgeufert sei. Nach einem klärenden Gespräch ...

Großes Interesse an „Pflanzen helfen Pflanzen“

Rundum positive Bilanz und spannender Vortrag bei Frühjahrsversammlung der Edlinger Gartler

War es die Biologin und aus Bayern 1 bekannte Referentin Karin Greiner, die weit über 100 Besucher zur Frühjahrsversammlung der Edlinger Gartler ins Krippnerhaus  gelockt hatte, oder hat der Verein so viele treue Mitglieder, die gerne zu den jährlichen Versammlungen kommen? Egal. Gelohnt hat es sich der Besuch der Versammlung auf jeden Fall.  Nicht nur,  dass der Saal liebevoll dekoriert war, obendrein gab es eine reichhaltige Tombola, bei der jedes Los ein Gewinn war. Und das natürlich ...

Betrunkener demoliert Straßenschilder

Bei Lehen: 37-Jähriger Mann randaliert auf dem Nachhauseweg

Kurz nach 4 Uhr morgens wurde am heutigen Sonntag die Polizei Wasserburg von aufmerksamen Bürgern nach Lehen bei Pfaffing gerufen. Die Anwohner hatten bemerkt, dass ein offenbar angetrunkener Mann auf seinem Nachhauseweg sichtlich aggressiv sämtliche Verkehrsschilder beschädigte und Leitpfosten auf die Straße warf. Durch die Beamten konnte vor Ort ein 37-Jähriger Mann aus Eiselfing gestellt werden. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten ...

Dreister Taschendieb bei Lidl am Werk

Geldbeutel aus Jacke gestohlen - Wasserburger Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Eine ältere Frau wurde am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr Opfer eines dreisten Taschendiebes. Als die Dame gerade dabei war, im Lidl-Markt in Wasserburg ihre wöchentlichen Einkäufe zu erledigen, wurde ihr aus ihrer Jackentasche heraus ihr Geldbeutel entwendet. Als der Geldbeutel später außerhalb des Marktes gefunden wurde, fehlten sowohl das Bargeld als auch die EC-Karte der Dame.