Archiv für den Tag: 24. März 2017

image_pdfimage_print

Social Media: Polizei tagt auf Insel

Erfahrungsaustausch der Bayerischen Beamten auf Frauenchiemsee

Nach intensiver Aufbauphase nutzen zwischenzeitlich die bayerischen Polizeipräsidien flächendeckend Soziale Medien im Internet für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und zur Information der Bevölkerung. Um die gesammelten Erfahrungen auszutauschen sowie Überlegungen über künftige Herausforderungen anzustellen, trafen sich die Socialmedia-Teams der Verbände zur „1. Social Media Tagung der Bayerischen Polizei“ auf Frauenchiemsee.

Verbrecherjagd auf spanische Art

Unser Kino-Tipp: Cómo Ganar Enemigos - Im Original mit deutschem Untertitel

Ein ganz besonderes, argentinisches Film-Schmankerl wird heute und morgen Abend im Kino Utopia gezeigt: Cómo Ganar Enemigos - wie man sich Feinde macht heißt der Streifen, der im spanischen Original mit deutschem Untertitel gespielt wird. Und darum geht's: 

Klaus Wagner übernimmt!

Mit frischem Elan und viel Idealismus stehen Forstings Fußballer an einem Neubeginn

Er freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit einem frischen, motivierten Team: Klaus Wagner (36) hat als bisheriger Vize gestern am Abend das Ruder bei den Forstinger Fußballern übernommen! Mit neuer, junger Unterstützung an der Seite: Seine leitenden Stellvertreter sind ab sofort Jürgen Vierlinger und Tommy Mayer, neuer Jugendleiter ist Markus Glas, neuer Schriftführer Felix Grander und neue Beisitzer sind Sebi Drax und Martin Posch. Nur Manuel Gramlich bleibt in seinem bisherigen ...

Bäume, ein Segen für die Stadt

Bund Naturschutz: Bildervortrag von Max Finster im Hotel Paulaner

Warum Bäume in Städten für Menschen und Tiere so wichtig sind und was geschehen muss, dass sie trotz vieler Einflussfaktoren wie Autoabgase und Salzstreuung gut gedeihen können, das zeigt Max Finster mit seinem Bildervortrag „Bäume - ein Segen für die Stadt" am Mittwoch, 29. März, im Hotel Paulaner. Der Vortrag wird präsentiert vom Bund Naturschutz Wasserburg. Beginn ist um 19.30 Uhr. Auch Nichtmitglieder sind willkommen, der Eintritt ist frei.

Damen wollen Titel verteidigen

Heißes Wochenende für Wasserburgs Basketballerinnen beim DBBL-Pokal-Top 4

Drei Mal in Folge waren die Wasserburger Basketball-Damen zuletzt Pokalsieger und am Wochenende soll der nächste Titel - der achte in diesem Wettbewerb seit 2005 - geholt werden. Doch beim Finalturnier in Keltern warten schwere Brocken, die den Wasserburgerinnen den Cup streitig machen wollen: Im Halbfinale muss der TSV gegen den Tabellensiebten Hannover antreten, die zweite Partie bestreiten Keltern und Herne.

„Einführung der Maut ein großer Erfolg“

Abgeordnete Daniela Ludwig nimmt zu Entscheidung im Bundestag Stellung

Heute wurde im Deutschen Bundestag das Gesetzespaket zur Einführung der Pkw-Maut verabschiedet. „Es ist dem Verhandlungsgeschick unseres Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt gegenüber der EU-Kommission zu verdanken, dass nun auch ausländische Pkw an der Finanzierung der deutschen Infrastruktur beteiligt werden“, so die CSU-Verkehrspolitikern Danielea Ludwig aus Rosenheim.

Ausbildung mit einem Einser abgeschlossen

Staatspreisverleihung: Festakt für 124 Absolventen der heimischen Berufsschulen

124 Schülerinnen und Schüler der Berufsschulen Bad Aibling, Rosenheim I und II und Wasserburg sind heute im Rathaussaal von Wasserburg mit dem Staatspreis geehrt worden - sie hatten ihre Ausbildung mit einem Notendurchschnitt von 1,5 und besser abgeschlossen. Landrat Wolfgang Berthaler sprach von „Wahnsinns-Ergebnissen“, die erzielt worden sind, denn so viele Ehrungen habe es noch nie gegeben. 

Gemeinde Eiselfing richtet Sozialfonds ein

Unterstützung für Menschen in Notlagen - Finanziert durch Spendenmittel

Auch vor der Gemeinde Eiselfing machen die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen nicht halt. Immer wieder wenden sich Bürgerinnen und Bürger an die Verwaltung im Rathaus, weil sie im Bekanntenkreis oder der Nachbarschaft Menschen beobachten, die unverschuldet in Not geraten sind. Für solche Fälle hat die Gemeinde nun einen Sozialfonds eingerichtet. 

Paukenschlag in Griesstätt: Pauker gibt auf

Der Bürgermeister nach geheimer Sitzung: „Ende August ist für mich Schluss"

Beschuldigungen im Gemeinderat, öffentliche Diskussion um sein Amt, Ärger mit der Verwaltung - für Griesstätts Bürgermeister Stefan Pauker hat das im Sommer ein Ende. Telefonisch teilte das Gemeindeoberhaupt heute der Wasserburger Stimme mit, dass für ihn am 31. August Schluss ist. „Bei der nichtöffentlichen Sitzung am Mittwoch haben wir uns geeinigt, dass ich meine ehrenamtliche Tätigkeit als Bürgermeister aufgebe. Mehr möchte ich dazu nicht sagen."

Unser „Ereignis der Woche“

Heute ein Schmunzler über die Edeka-Hygienestation

Auch diesen Freitag gibt’s bei uns das Ereignis der Woche. Heute geht's um dieses seltsame Konstrukt, das vorm Edeka in Edling steht. Unser Schmunzler der Woche …

Völlig grundlos ins Gesicht geschlagen

Im Burgerfeld: Jugendlicher von Gruppe angegriffen - Polizei ermittelt

„Vollkommen unerwartet und ohne Grund" wurde einem Jugendlichen am gestrigen Abend gegen 22 Uhr im Burgerfeld ins Gesicht geschlagen, meldet die Polizeiinspektion Wasserburg heute. Der junge Mann war zu Fuß auf der Watzmannstraße in Richtung Kreisverkehr im Burgerfeld unterwegs gewesen, als er von drei männlichen Personen verfolgt ...

Keine Beute, aber Sachschaden

Einbruchsversuch beim „Wimmer Luggi" trug keine Früchte

In der Nacht auf Donnerstag versuchte ein bislang unbekannter Täter ins Gasthaus Wimmer an der Salzburger Straße in Wasserburg einzubrechen, indem er eine Scheibe zum Gastraum einschlug, meldet die Polizeiinspektion Wasserburg. Vermutlich wurde er dann gestört, weshalb er die Räumlichkeiten nicht mehr betrat. So konnte der Täter ...

Große Pläne für nördliche Altstadt

Wachsen Heiserer-, Kaspar-Aiblinger- und Max-Emanuel-Platz zusammen?

Fast zwei Stunden nahm sich gestern der Bauausschuss der Stadt Wasserburg für eine Vision Zeit, die Architekt Michael Leidl als „massive Verbesserung für die Altstadt" bezeichnete. Es geht um das nordöstliche Gebiet vom Heisererplatz bis zur Palmanostraße, das in den kommenden Jahren komplett neu überplant werden soll. Ein zentrales Element ist dabei die Fläche zwischen den beiden Arealen (Foto), die jetzt noch „wenig schön und zerstückelt" wirkt. Und es geht ums alte Waaghäusl. ...

Basketball: Erste Meisterschaften stehen an

U15 beim Play-Off in Bamberg - Herren I in Königsbrunn - U17 empfängt Freiburg

Es ist soweit: Die ersten Meisterschaften für die Wasserburger Mannschaften stehen an! Während sich die Damen I und zahlreiche Fans am Wochenende anlässlich des „Top 4" im DBBL-Pokal in Keltern aufhalten, stehen auch für andere Teams der Basketball-Abteilung des TSV wichtige Matches und Entscheidungen auf dem Programm:

Wer suchet, der findet

In den Osterferien: Wieder Quietscheenten-Suchspiel im Badria

Augen auf beim Badevergnügen, bunte Quietscheenten verstecken sich! In den Osterferien, vom 10. bis zum 21. April, werden im gesamten Badia-Areal wieder die gelben Entchen versteckt. Diese haben Gewinn-Coupons um den Hals hängen. Einfach ausfüllen und am Losverfahren teilnehmen! Mit etwas Glück können Badria-Besucher neben den kleinen Quietscheentchen auch noch Freikarten gewinnen. Weitere Aktionen ...

Wasserburg in alten Ansichten (42)

Stadtarchiv und Wasserburger Stimme zeigen Bilder aus vergangenen Zeiten

Wasserburg in alten Ansichten – so heißt unsere Serie, die wir immer freitags in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv bringen. In jeder Folge zeigen wir ein oder mehrere Bilder aus vergangenen Zeiten. Rund 40.000 Fotografien umfasst die Sammlung des Stadtarchivs. In den nächsten Monaten werden wir daraus Auszüge veröffentlichen. In Teil 42 gibt es heute einen Blick auf eine alte Fassade.

Mitlaufen, fit werden!

Zehn Jahre „Lauf10!" - Sportliche Aktion in Rechtmehring

In zehn Wochen fit sein für zehn Kilometer - das ist auch heuer wieder das Motto des „Lauf 10!" des Bayerischen Rundfunks. Auch in diesem Jahr, zum zehnjährigen Bestehen der Aktion, ist der SC Rechtmehring wieder am Start und lädt zum Mitlaufen ein. Die Aktion findet vom 19. April bis 30. Juni immer montags, mittwochs und freitags statt. Treffpunkt ist jeweils um 19.30 Uhr am Sportheim Rechtmehring.

Wie eine Insel im Inn-Meer

John Caters Wasserburg-Ansicht vom Wasser dominiert

Auch ohne Hochwasser ganz schön viel Wasser - dieses außergewöhnliche Panoramafoto von unserem Fotografen John Cater macht's deutlich: Wasserburg liegt mitten im Inn-Meer. An den „Stränden" rund um die Stadt wird am Wochenende sicher wieder jede Menge los sein. Die Meteorologen sagen nämlich bestes Frühlingswetter voraus. Der Fluss ruft!

TSV zurück in der Erfolgsspur

Basketball-Herren: 71:61-Sieg gegen Grünwald - Morgen in Königsbrunn

Vor erneut tollem Heimpublikum kehrt die Herren-Mannschaft des TSV Wasserburg zurück in die Erfolgsspur. Mit 71:61 siegten die Basketballer gegen Grünwald. Am morgigen Samstag geht es zum Tabellenletzten Königsbrunn und man will natürlich auch dort punkten.

Werke von Mozart, Reznicek und Dvorák

Wasserburger Rathauskonzerte: Das Minguet Quartett ist zu Gast

Das Minguet Quartett, eines der besten deutschen Streichquartette (Echo Klassik Preisträger 2010), ist am Samstag, 29. April, 20 Uhr, bei den Wasserburger Rathauskonzerten zu Gast. Im 2. Abonnement-Konzert dieser Saison präsentiert es neben einem Mozart-Streichquartett und Dvoráks "Amerikanischem Quartett" mit einem Streichquartett von Nikolaus von Reznicek (1860-1945) eine ganz besondere musikalische Wiederentdeckung.

TSV Babensham: Wohin geht die Reise?

Am Sonntag gibt der SV Vogtareuth seine Visitenkarte ab

Nach einer vierwöchigen, sehr intensiven Vorbereitung steht die Brack-Elf aus Babensham am kommenden Sonntag wieder auf dem Rasen. Den Gegner und gleichzeitig direkten Konkurrenten aus Vogtareuth gilt es zu bezwingen. Es ist einiges wieder gut zu machen, da das Hinspiel nur knapp mit 0:1 verloren ging. Das Ziel der Babenshamer lautet: Drei wichtige Punkte einfahren und damit zeigen, in welche Richtung es zum Rückrundenstart in der Tabelle gehen soll.

Neuwahlen und Gedenken

Jahreshauptversammlung des DJK SV Griesstätt am morgigen Samstag

Die Vorstandschaft des DJK SV Griesstätt lädt alle Mitglieder, Freunde und Interessierte am Samstag, 25. März, zur Jahreshauptversammlung des Sportvereins ein. Beginn ist um 20.15 Uhr im Sportheim an der Schmiedsteige. Auf den Programm stehen unter anderem Neuwahlen. Zuvor findet für die verstorbenen Mitglieder ein Messamt um 19 Uhr in der Klosterkirche Altenhohenau statt.