Archiv für den Tag: 21. März 2017

image_pdfimage_print

Vor Einbrüchen geschützt sein

Polizei mit Infos vor Ort rund um das Thema - Abstecher nach Grafing

Einbrüche sind ein brandaktuelles Thema im Umkreis. Am kommenden Freitag, 24. März, können sich interessierte Bürger in Grafing im benachbarten Landkreis Ebersberg zum Thema Einbruchschutz beraten lassen. Die Polizei bietet von 13 bis 16 Uhr im Rahmen eines Infostandes Hinweise, Tipps und Info-Material an.

EHC im Finale um Bayerische Meisterschaft

Waldkraiburg startet am Freitag mit erstem Spiel gegen den EV Lindau

Jetzt wird's ernst: Die Löwen vom EHC Waldkraiburg starten am Freitag um 19.45 Uhr mit dem Heimspiel in der Raiffeisen Arena in die „Best-of-5“-Serie des Playoff-Finales gegen den EV Lindau. Die Fans dürfen sich schon jetzt auf packende, spannende und dramatische Partien einstellen, denn die gibt es gegen die Islanders vom Bodensee immer. Spitzeneishockey in der Sportstadt Waldkraiburg - das Team von EHC-Coach Rainer Zerwesz ist schon jetzt motiviert bis in die Haarspitzen!

Obacht! Heute Blitzertag in der Altstadt

Erst Färbergasse - Jetzt Überwachung in der Tränkgasse Richtung Gries

Obacht! Heute ist offenbar in der Wasserburger Altstadt Blitzertag. Die kommunale Verkehrsüberwachung kontrollierte vormittags unter anderem in der Färbergasse die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer. Jetzt, Dienstag, 14.30 Uhr, ist eine Kontrollstelle in der Tränkgasse vom Marienplatz in Richtung Gries aufgebaut. 

Wer war der hilfsbereite Jugendliche?

Dringend als Zeuge gesucht - Noch keine Spur zum Täter der Belästigung einer Schülerin

Der Stand sei unverändert: Trotz einiger eingegangener Zeugen-Hinweise seit gestern sei man in dem Fall der tätlichen Belästigung einer elfjährigen Schülerin in Wasserburg (wir berichteten) noch keinen Schritt weiter, so Helmut Herreiner von der Polizeiinspektion Wasserburg am heutigen Nachmittag gegenüber der Wasserburger Stimme. Das Kind war gestern gegen 13 Uhr in der Salzburger Straße von einem unbekannten Mann tätlich belästigt worden, woraufhin ihr ein Jugendlicher zur Hilfe ...

Frühlingsfest: Jetzt reservieren!

Ab sofort können Tische für Festzelt und Wiesn-Alm gebucht werden

Noch 73 Tage, dann heißt es in Wasserburg wieder: Ozapft is! Das Wasserburger Frühlingfest startet heuer am Freitag, 2. Juni, wieder mit einem großen Festzug durch die ganze Stadt. Bereits jetzt kann man sich Plätze im Forstinger-Festzelt und in der Wiesn-Alm sichern. Die Tischreservierung läuft ab sofort. Am einfachsten ist es, sich online ein schönes Platzerl zu sichern.

Eine Liebe, die Geschichte schrieb

Unser Kino-Tipp: Plädoyer für Gerechtigkeit nach einer wahren Geschichte

A United Kingdom - dieser Auslesefilm ist ab der nächsten Woche im Wasserburger Kino zu sehen. Zwischen einem London der späten 40er Jahre und den malerischen Weiten Botswanas erzählt Regisseurin Amma Asante mit ihren fantastischen Hauptdarstellern David Oyelowo und Rosamund Pike eine wahre Geschichte, die an Spannung und Romantik unvergleichlich ist.

Eine Seelsorgerin stellt sich vor

Wasserburg: Elisabeth Sax aus Gars, Nachfolgerin von Pfarrer Wolfgang Fischer

Eine Seelsorgerin stellt sich vor: Elisabeth Sax, Mutter von vier Kindern und wohnhaft in Gars-Bahnhof, ist Pastoralreferentin und die Nachfolgerin von Pfarrer Wolfgang Fischer im Altenheim Maria Stern auf der Wasserburger Burg sowie im Caritasheim St. Konrad und im Betreuungszentrum in Wasserburg. Sie gibt uns heute einen sehr berührenden Einblick in ihren bisherigen Lebensweg - ganz im Stil eines Freundschafts-Buches der Kindheit ...

„Voigas“-Interview: Heute Christine Deliano

Zehn Fragen an die Inhaberin der Wasserburger Backstube

Wenn's in der ganzen Wasserburger Hofstatt schon von weitem nach Semmeln und Brezen duftet, dann liegt das wahrscheinlich an der Backstube. Aus dem Zentrum der Altstadt ist diese längst nicht mehr wegzudenken: Inhaberin Christine Deliano hat uns heute unsere zehn Entweder-oder-Fragen beantwortet ...

Bürgernetzwerk Amerang beispielhaft

Für die Entwicklung von Inklusion vor Ort - Im Landratsamt vorgestellt

Das Bürgernetzwerk Amerang steht beispielhaft für die Entwicklung von Inklusion vor Ort: Auf Einladung der beiden Behinderten-Beauftragten des Landkreises Rosenheim - Irene Oberst und Christiane Grotz - stellte sich die Initiative beim Treffen der Bürgermeister und der Behinderten-Beauftragten der Gemeinden jetzt im Rosenheimer Landratsamt vor.

Profi-Tipps für Gartenfreunde

Zum Frühlingsanfang: Unsere Experten geben Ratschläge und zeigen Trends auf

Es wird wärmer, die ersten Insekten schwirren umher, es ist zu spüren - gestern hat auch kalendarisch der Frühling Einzug gehalten. Da freuen sich besonders die Gartler in Stadt und Altlandkreis, denn jetzt heißt es wieder: Ab an die frische Luft und Spaten raus, jetzt wird kräftig umgegraben! Worauf Gartenfreunde im Frühling achten sollten und was die neuesten Trends sind, das haben uns die Profis verraten ...

Spurwechsel mit Folgen …

Auf der B12 bei Ramsau: Frau (41) verletzt - Fahndung nach unbekanntem Pkw

Gestern ereignete sich gegen 5.20 Uhr am frühen Morgen ein Verkehrsunfall auf der B12 nahe Reichertsheim. Eine 41-Jährige war mit ihrem BMW auf der B12 bei Ramsau unterwegs, als plötzlich ein bislang unbekannter Pkw unvermittelt von der Beschleunigungsspur auf die Spur des BMW hinüberzog. Jedoch war da gerade ein 51-jähriger Mann aus Postmünster mit seinem VW dabei, den BMW zu überholen. Die Frau wich mit ihrem BMW ruckartig nach links aus, so dass ihr Auto den überholenden VW rammte. ...

Gefährliche Blutsauger unterwegs

Wasserburger Johanniter: Wertvolle Tipps zum Umgang mit Zecken

Die gefährlichen kleinen Blutsauger werden aktiv, sobald es warm genug ist: Zecken beginnen bereits ab einer Temperatur von acht Grad Celsius, sich auf die Suche nach einem geeigneten „Wirt" zu machen. Je wärmer es ist, desto größer wird das Risiko, eine Zecke aufzusammeln. Das kann gefährlich werden, denn die Spinnentiere können riskante Krankheiten übertragen: Die sogenannte Frühsommer-Meningoenzephalitis und die Gelenk- und Muskelentzündung Lyme-Borreliose.

Studieren, aber was?

Interessanter Schnuppertag an der Hochschule Rosenheim in den Osterferien

Wie sieht ein Studium an der Hochschule Rosenheim aus? Bevor es in die Bewerbungsphase geht, können Interessierte dies während eines Schnuppertages an der Hochschule herausfinden. Am Dienstag, 11. April, in der schulfreien Karwoche haben Schüler, Abiturienten, beruflich Qualifizierte und alle Interessierten die Möglichkeit, sich über das Studienangebot zu informieren und an aktuellen Lehrveranstaltungen der Bachelorstudiengänge der Hochschule teilzunehmen.

Musikschüler zeigen ihr ganzes Können

Gelungener Vorspieltag beim Theater- und Musikverein Albaching

Auch dieses Jahr fand wieder der Vorspieltag des Theater- und Musikvereins Albaching statt. Diesmal im neuen Bürgersaal. Am Nachmittag konnten die noch jungen Talente (Foto mit den Verantwortlichen) ihr Können unter Beweis stellen. Am Abend waren die fortgeschrittenen Musikschüler an der Reihe.

In Klinik Brand auf Toilette gelegt

Wasserburg: Reaktionsschnelle Pflegekräfte verhindern gestern Schlimmeres

Brandstiftung im Inn-Salzach-Klinikum in Wasserburg am gestrigen Montagnachmittag: Wie die Polizei heute meldet, wurde gegen 13.30 Uhr auf einer Toilette in dem Krankenhaus vorsätzlich ein Brand gelegt. Das Feuer konnte zum Glück bereits durch die reaktionsschnellen Pflegekräfte gelöscht werden, es gab keine Verletzten, heißt es. Da die Toilette kein Fenster hatte, musste die alarmierte Feuerwehr den Raum mit einem Spezialgerät auslüften.

Fußball: Trainer Reiter bleibt beim FCG

Top-Trainingslager: Grünthal gewinnt gegen österreichischen Landesligisten

Die beste Nachricht kam zum Schluss des Trainingslagers - begleitet von starkem Applaus der Fußballer: Grünthals Teammanager Anton Manhart verkündete, dass die bisher erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Trainer Hermann Reiter, Abteilungsleitung und Mannschaft auch eine weitere Saison Bestand haben werde. Eine 40-köpfige Truppe hatte sich vergangene Woche frühmorgens am Unterreiter Sportpark getroffen, um sich erstmals seit mehreren Jahren wieder gemeinsam in einem Trainingslager auf ...

Am Himmel ticken die Uhren anders

Sternwarte Oberreith: Programm zum deutschlandweiten Astronomietag am Samstag

Sehenswertes auf der Sonnenbahn - das ist das Motto des deutschlandweiten Astronomietages am kommenden Samstag, 25. März. Auch der Verein Astronomie im Chiemgau - mit Standort im Oberreither Wildparkgelände - beteiligt sich an der Aktion. Im Mittelpunkt in diesem Jahr stehen Objekte entlang der Bahn der Sonne am Himmel, wie man sie von der Erde aus sieht, der sogenannten Ekliptik. In der Nähe dieser gedachten Linie am Himmel halten sich nicht nur Planeten auf, es gibt viele weitere ...

Flitzerblitzer: Verkehrsnachrichten aktuell!

Dienstag, 8.30 Uhr: Auf der B15 bei Soyen gibt's schöne Porträtfotos

Unser Leser „Schorschi" meldet: Achtung, Flitzerblitzer! Dienstag, 8.30 Uhr: Die Verkehrsüberwachung hat auf der Bundesstraße 15 zwischen Haag und Wasserburg auf Höhe von Strohreit bei Soyen eine Kontrollstelle aufgebaut. Geblitzt wird in beiden Richtungen.

Sharks beißen nicht

Basket: Wasserburg II gewinnt gegen Würzburg - „Schade, dass die Saison vorbei ist!"

Im letzten Spiel der Saison wollten es die Basketball-Damen II des TSV Wasserburg noch einmal wissen: Gegen die starken Gäste der Sharks aus Würzburg gelang ein 73:67 Erfolg. „Wir haben die Saison positiv beendet, mit einem wirklich spannenden Spiel. Wir haben noch einmal gezeigt, was die Mannschaft im Stande ist, zu leisten. Ich denke, jeder der in der Halle war, hat gesehen, welche Entwicklung das Team genommen hat", sagte der zufriedene Trainer Christian Kaiser (unser Foto) zum ...

„Gehabt Euch wohl, edler Recke“

Landkreis: Mittelalterlager für Kinder in den Osterferien in Bad Aibling

In der ersten Woche der Osterferien dürfen Kinder ein Leben wie im Mittelalter führen. Statt in Häusern mit Heizung und Küche, wohnen die Acht- bis Zwölfjährigen in Zelten und kochen über offenem Feuer. Das mittelalterliche Dorfleben findet von Montag, 10. April, bis Samstag, 15. April, täglich mit Ausnahme von Karfreitag von 13 Uhr bis 17 Uhr statt. Interessierte Kinder können bis Ende März angemeldet werden.

Die Nacht der Einbrecher

Auch in Wirtshaus in Schnaitsee Spielautomaten aufgebrochen

Die Nacht auf den Sonntag - das war offenbar die Nacht der Einbrecher: Gestern meldete die Ebersberger Polizei, dass unbekannte Täter in ein Wirtshaus in Steinhöring eingedrungen sind (wir berichteten). Heute die zweite Meldung: Auch in eine Gaststätte in Schnaitsee wurde in der selben Nacht eingebrochen. Auch dort hebelten die Einbrecher die Spielautomaten auf und entwendeten das Bargeld. Sachdienliche Hinweise im zweiten Fall an die Polizeiinspektion Trostberg, Telefon 08621/9842-0.