Archiv für den Tag: 12. März 2017

image_pdfimage_print

Soyen: Mann (38) schlägt Polizisten

Nach Streit mit 52-Jähriger vereint gegen die Beamten - Widerstand bei Festnahme

Ein Großaufgebot an Polizei gestern am Samstagabend in Soyen: Ein Streit war per Notruf aus einem Haus gemeldet worden - es habe Handgreiflichkeiten gegeben. Beim Eintreffen der Beamten gegen 22.20 Uhr versuchte eine 52-Jährige die Polizisten aus der Wohnung zu drängen, noch bevor es diesen möglich war, die Sachlage zu klären. Die Frau musste überwältigt und in Gewahrsam genommen werden. Ein 38-jähriger Mann wiederum schlug einem der Beamten ins Gesicht. Auch er wurde in Gewahrsam ...

Mit Pistole und Messer in der S-Bahn

Aufmerksamer Zeuge schlägt Alarm - „Polizei-Empfang" am Bahnhof Ebersberg

Große Aufregung nach Mitternacht am heutigen Sonntag am S-Bahnhof in Ebersberg: Gegen 0.20 Uhr hatte ein aufmerksamer Nutzer der S-Bahn noch während der Fahrt mit seinem Handy die Polizei alarmiert, dass ein Fahrgast in der S4 nach Ebersberg eine Waffe mit sich führe. Der Zeuge gab eine gute Personen-Beschreibung durch, so dass die Polizei den 31-jährigen Mann bei der Ankunft am Ebersberger Bahnhof 'empfangen' konnte ...

Edling: Herren I sind abgestiegen

Dennoch starke Leistung bei Forelle Moosach - Die Ergebnisse vom Kegeln

Wieder eine Vorentscheidung am 20. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding - für Edling in diesem Falle leider im negativen Sinne. Die Herren I verloren bei Forelle Moosach das Bezirksoberliga-Derby trotz starker Leistung mit 2237:2267 Holz und sind damit sportlich zwei Spieltage vor Saisonende abgestiegen.

Erfolg für Wasserburger Youngsters

Schach-Kreisliga: 3:1-Sieg der Jugendlichen U16 in Traunstein

In der Schach-Kreisliga Inn-Chiemgau der Jugendlichen unter 16 Jahren trat der SK Wasserburg bei der SG Traunstein/Traunreut an. Nach Sportgaststätte (2015) und Hofbräuhaus (2016) wurde diesmal im Jacklturm gespielt. Ganz oben im 6. Stock hatte man an diesem Frühlingstag eine wunderbare Aussicht auf den Stadtplatz, die Kreisstadt und die Chiemgauer Alpen. Das Turnierambiente war Spitzenklasse. Die vier Wasserburger aber hatten nur das Brett im Blick ...

Hitchcock live in der Nacht in Haag?

Mehrere Gestalten mit Taschenlampen in Garten lösen Polizeieinsatz aus

Ein Film-Schulprojekt mitten in der Nacht in Nachbars-Garten? Die Polizei jedenfalls wurde am heutigen frühen Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr in Haag alarmiert, da sich auf einem Garten-Grundstück mehrere Gestalten herumtrieben und mit Taschenlampen herumleuchteten. Der Mitteiler befürchtete ein professionelles Auskundschaften des Anwesens mit anschließendem Einbruch. Gleich zwei Streifen wurden zum Tatort entstandt, die jedoch schnell Entwarnung geben konnten ...

Bestes Playoff-Eishockey

Jubel in Waldkraiburg: Sieg gegen Memmingen hartes Stück Arbeit

Der EHC Waldkraiburg ist erfolgreich in die „Best-of-5“-Serie des Halbfinales um die BEV-Playoff-Meisterschaft gestartet. Allerdings war der 4:3-Erfolg am Freitagabend in der Raiffeisen-Arena gegen den ECDC Memmingen ein hartes Stückchen Arbeit, den die Löwen erst zwei Sekunden vor Ende der Verlängerung durch einen Kracher von Andreas Paderhuber klar machen konnten. Die weiteren Treffer erzielten Philipp Seifert, Tomas Vrba und Nico Vogl.

Faust landet mitten im Gesicht

Streit wegen eines Taxis nach Party bei Amerang - Wasserburger Polizei sucht Zeugen

Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden bei einer Party in Amerang-Suranger zu einer Schlägerei. Offenbar stritten zwei „Parteien“ wegen eines Taxis. Nach bisherigem Ermittlungsstand schlug daraufhin ein 23-Jähriger aus dem Raum Wasserburg einem 24-Jährigen, der ebenfalls aus dem Raum Wasserburg stammt, mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer fiel zu Boden und erlitt eine Platzwunde.