Archiv für den Tag: 11. März 2017

image_pdfimage_print

Garser Herren-Team ein Landesligist!

Volleyball: Riesenfreude am Nachmittag in der Gymnasiums-Halle - Aufstieg perfekt

Sie haben es geschafft: Die Männer der Garser Volleyballer sind ein Landesligist! Am Nachmittag traten die TSV-Herren zum letzten Spieltag in der heimischen Gymnasiumshalle in Gars an. Als Tabellenführer in der Bezirksliga Ost wollten die Garser nach dem knappen Scheitern in der vergangenen Saison nun endlich den Aufstieg perfekt machen - und sowohl die SG TSV Wasserburg/TV Obing, als auch der TV Altötting wurden mit jeweils 3:0 weggeballert. Gänsehaut-Feeling pur - und große Freude! ...

Bedrohung mit Messer im Lokal „Wuid“

Nomen est Omen: Polizei nahm 21-Jährigen aus dem Landkreis fest

In der Nacht auf den heutigen Samstag mussten gegen 1.30 Uhr mehrere Streifen in die Rosenheimer Landwehrstraße zum Club „Wuid“ anrücken. Grund des Einsatzes war eine Bedrohung. Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim zückte während eines Streitgesprächs mit einem anderen Gast ein Taschenmesser und bedrohte diesen damit. Das Security-Personal konnte ihm das Messer abnehmen und übergaben dieses und dessen Besitzer der Polizei.

Überholer drängt Lkw mit Auto ab

Auf der B304 am „Osendorfer Berg“: Sattelzug aus Bosnien landet im Bankett

Kurz nach Mitternacht war ein Lkw-Fahrer aus Bosnien mit seinem Sattelzug auf der B304 in Richtung München unterwegs. Auf Höhe des Parkplatzes am „Osendorfer Berg“ im Gebiet Eiselfing kam ihm ein Auto entgegen, das gerade von einem weiteren Pkw überholt wurde. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Lkw-Fahrer ab und wich mit dem Laster in das Bankett aus, so die Polizei am Samstagmittag. Die beiden Pkw-Fahrer waren ohne Anzuhalten mit ihren Autos weiter gefahren. Die Polizei ...

„Wir sind eine verschworene Gemeinschaft“

Außergewöhnliche Jahresversammlung der Wasserburger Feuerwehr

Am Ende war Rudi Göpfert, Vorsitzender der Wasserburger Feuerwehr (links), so gerührt, dass er fast kein Wort mehr herausbrachte. Tosenden, lang anhaltenden Applaus gab es für ihn und seinen Stellvertreter, Florian Pytlik, von den Kameraden im Saal des Feuerwehrhauses. Nachdem beide am Freitagabend bei der Hauptversammlung der Wehr eine überragende Bilanz zum vergangenen Jubiläumsjahr gezogen hatten, wurde ihr außergewöhnliches Engagement auf diese Weise gewürdigt. Ein weiterer ...

Die Auslegungssache bei der „Notbremse“

Das Fieber steigt überall: Schiris trafen sich zum bevorstehenden Fußball-Start 2017

Das Fußballfieber steigt im Altlandkreis - nimmer lang, dann geht sie weiter, die Saison! Auch die Schiedsrichter stimmen sich auf die verbleibende Rückrunde ein! Die Schiris der SRG Chiem trafen sich jetzt nach einer langen, fast dreimonatigen Pause im Gasthof Höhensteiger in Westerndorf und wurden zur Regelauslegung und anderer administrativer Zwecke für die neue Saison vorbereitet. Obmann Sepp Kurzmeier aus Ramerberg teilte mit, dass 22 Schiedsrichter-Neulinge sowie 14 Traineranwärter ...

Betrunken über rote Ampel: Schwerer Unfall

Rettungskräfte müssen auf B304 zwei Schwerverletzte aus den Wracks befreien

Schwerer Verkehrsunfall auf der B304 bei Ebersberg: An der sogenannten „Reitgesinger Kreuzung“ prallten gestern am frühen Abend zwei Pkw zusammen. Ein 49-Jähriger war mit seinem Auto von Grafing kommend in Richtung Kirchseeon unterwegs. Auf Höhe Reitgesing übersah der Mann das für ihn geltende Rotlicht der Ampelanlage, so die Polizei. Sein Wagen kollidierte mit dem Pkw einer 45-Jährigen, die mit ihrem Auto in Richtung Grafing abbiegen wollte.