Archiv für den Tag: 6. März 2017

image_pdfimage_print

Großer Bahnhof für den „Osl“

Edling und Albaching begrüßen den Deutschen Meister Max Niedermaier

Er ist wieder daheim! Nach seinem Triumph bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin (wir berichteten) traf Max „Osl" Niedermaier am frühen Montagabend auf dem elterlichen Hof in Unterach bei Edling ein. Dort begrüßten den Eisspeedway-Star die Freunde aus seinem Wohnort Albaching ebenso wie Fans und Spezln aus dem halben Altlandkreis. Max (28) hatte vergangene Woche in Berlin seinen ersten Titel  errungen - nach vier Vizemeister-Titeln in Folge. Heute bekam er für seine tolle Leistung ...

„St. Jakob – weniger wäre mehr!“

Leserin Jutta Schweiger aus Wasserburg macht ihrem Ärger Luft

Leserin Jutta Schweiger aus Wasserburg macht ihrem Ärger Luft und hat der Wasserburger Stimme heute am Nachmittag diesen Brief geschrieben - zur Sanierung der Wasserburger Stadtpfarrkirche St. Jakob. Der Wortlaut: „Solange ich in Wasserburg lebe, hat mich die Wucht des Kirchturms von Sankt Jakob beeindruckt. Auf dem Weg über die Burg dominierte er als mächtiger steinerner Zeuge die Silhouette dieser Stadt. Nun wird diesem Turm - und wie zu befürchten der gesamten Kirchenfassade - ein Kleid ...

Dobrindt verspricht neuen Dialog

Brenner-Nordzulauf: Viele kamen zur Demo - 12.000 Unterschriften übergeben

Am Ende redeten noch die Bürgermeister mit dem Minister - es geht um den Schutz der Heimat: Alexander Dobrindt wählte am Nachmittag in seiner Ansprache in Rosenheim klare Worte und sprach von einem neuen Anfang: „Ich verspreche Ihnen hier und heute einen Neustart des Planungsdialogs!“ Weit mehr als 1500 Bürger aus der Region hatten sich heute am Mittag auf dem Rosenheimer Max-Josefs-Platz versammelt, um gegen die Planungen zum Brenner-Nordzulauf zu demonstrieren (wir berichteten). ...

Bürger schützen Bürger

Waldkraiburg bekommt eine Sicherheitswacht - „Keine Hilfspolizisten"

Bayernweit sind derzeit knapp 800 Bürger bei der Sicherheitswacht in mehr als 130 Kommunen aktiv und engagieren sich auf diesem Wege unmittelbar für die Sicherheit. Ein bayerisches Erfolgsmodell, wie die in den vergangenen 20 Jahren gesammelten Erfahrungen zeigen, heißt es von der Polizei. Auch in Waldkraiburg können zukünftig Bürger der Region eng, partnerschaftlich und unmittelbar mit Polizisten der Inspektion Waldkraiburg zusammenarbeiten und gemeinsam für noch mehr Sicherheit sorgen. ...

Helfer fürs Frühlingsfest gesucht

Wasserburg: Zwei Studentenjobs im Festzelt zu besetzen

Der Wirtschafts-Förderungs-Verband der Stadt Wasserburg (WFV) sucht für das Frühlingsfest vom Freitag, 2., bis einschließlich Montag, 12. Juni, zwei Helfer im Festzelt für leichte Tätigkeiten im Dienstleistungsbereich - natürlich gegen Vergütung. Die Arbeitszeit umfasst an allen elf Tagen die Zeit von 18.30 bis 23.30 Uhr. In Frage kommen vor allem Studenten (Mindestalter 18 Jahre) oder Rentner. Interessenten melden sich ...

Freundschaft ist bunt

Wettbewerb der VR-Bank: Pfaffinger und Albachinger Kinder malten fleißig

Die Pfaffinger und Albachinger Kinder haben einen Traum - von der Freundschaft, die keine Grenzen kennt! Denn 'Freundschaft ist bunt': So lautete nämlich diesmal das Motto des beliebten, internationalen Malwettbewerbs der Raiffeisenbanken, den auch wieder die VR-Bank in Pfaffing ausgeschrieben hatte. Und bei dem die 1. bis 4. Klassen der Schule in Pfaffing und Albaching wieder mit großer Begeisterung mitgemacht haben. Im Gemeindesaal fand jetzt die Preisverleihung statt. Unsere Bilder ... ...

Gefährlicher Start in Motorradsaison

Viele wissen es nicht: Muss der Helm nach einem Unfall abgenommen werden?

Temperaturen im zweistelligen Bereich und jede Menge Sonne lockten am Wochenende die ersten Motorradfahrer auf Bayerns Straßen – leider blieben auch die ersten schweren Unfälle nicht aus. In Bayern starben mindestens drei Motorradfahrer bei Unfällen,  einige wurden schwer verletzt. Die Motorradstaffel der Johanniter aus dem südöstlichen Oberbayern gibt Auto- und Motorradfahrern daher Tipps für einen sicheren Saisonstart und will vor allem die Unsicherheit bei der Helmabnahme beseitigen: ...

Der Wasserburger Buchtipp (10)

Immer montags von der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Immer montags gibt’s an dieser Stelle unsere Buchempfehlung, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um ein Nachschlagewerk, das in keinem Haushalt fehlen sollte.

In Finnland neue Eindrücke gesammelt

Gymnasium Wasserburg beteiligt sich am Projekt „self-organized healthy sports“

Viele neue Eindrücke von finnischen Gepflogenheiten erhielten fünf Schülerinnen des Wasserburger Luitpold-Gymnasiums, als sie dieser Tage mit zwei Lehrkräften die Stadt Kuopio besuchten. Untergebracht waren sie und weitere internationale Gäste aus Litauen, Zypern und Spanien in Gastfamilien, so dass die Teilnehmer ganz in das dortige Leben eintauchen und einige nationale Besonderheiten kennenlernen konnten.

Nur noch ein kleines Nickerchen!

Neue Erdenbürger in Pfaffing, Kirchdorf, Wasserburg, Rechtmehring, Eiselfing

Große Freude im kleinen Oberübermoos bei Pfaffing: Valentin Bautista Pielmeier ist da! Der junge Mann kam am vergangenen Freitag mit 3930 Gramm und 56 Zentimetern im RoMed-Klinikum Wasserburg zur Welt. Die Mama Daiana Diaz, eine gebürtige Argentinierin, und Papa Philipp Pielmeier freuen sich sehr mit Brüderchen Thomas über den lieben Familienzuwachs ...

Unser Mundart-Montag: „Gspusi“

Bayerische Ausdrücke und wo sie herkommen

Heute geht es um das Wort „Gspusi". Wer in Bayern ein „Gspusi" hat, hat eine mehr oder weniger heimliche Liebschaft, der keine allzu große Ernsthaftigkeit unterstellt wird. Aber wo kommt der Begriff „Gspusi" her?

Ein Film zum Welt-Frauentag

Unser Kino-Tipp: The Book of Gabrielle - Über eine Frau, die es liebt, zu lieben

Dieser Film wird im Wasserburger Kino am kommenden Mittwoch, 8. März, aus einem ganz bestimmten Anlass gezeigt: The Book of Gabrielle - denn es ist der Welt-Frauentag! Die leichtfüßige, sympathische Indie-Tragikomödie überzeugt durch ihren offenen, spielerischen Umgang mit dem Thema „weibliche Sexualität“. Getragen wird sie von ihren charismatischen Darstellern und der oft unterschwelligen, subtilen Erotik. Ein leicht beschwingtes Drama über eine kreative Frau, die es liebt, zu ...

Opern-Gala: Wir verlosen Karten

Benefizabend: Bunte Bühnenshow mit herrlichen Melodien im Rathaussaal

Das Haus Merlau präsentiert auch in diesem Jahr eine große Operetten- und Musical-Gala  im Rathaussaal in Wasserburg. Zugunsten des Vereins Rottmoos gibt es am 25. März um 19.30 Uhr eine bunte Bühnenshow mit herrlichen Melodien aus bekannten Operetten wie der „Csardasfürstin", dem „Zarewitsch" und dem „Zigeunerbaron" sowie den beliebtesten Musicals: „Phantom der Oper", „Cabaret", „Les Misérables" und „Hair". Wir verlosen Karten für den Abend.

Tänzer aus ganz Bayern zu Gast

Oberliga-Turnier der Lateinformationen in der Badriahalle

Am kommenden Samstagnachmittag schon was vor? Ein Abstecher in die Wasserburger Badria-Halle lohnt sich vor allem für die Freunde des Tanzsports: Dort findet  ab 14.30 Uhr ein Turnier der Lateinformationen statt. Der diesjährige Wettstreit der Oberliga-Tänzer aus ganz Bayern geht in Wasserburg in die dritte Runde. Die junge B-Formation kann es kaum erwarten, ihre neue Choreografie „Latin Symphony“ auch endlich auf heimischem Parkett zu präsentieren. Die Zuschauer erwartet ein Tanzevent ...

Damen II bangen weiter

Basketball-Bundesliga II: Sieg gegen Mainz aus der Hand gegeben

Sie war der einzige Lichtblick für Wasserburg: Die erst 16-jährige Sophie Perner (unser Foto)! Es hätte so einfach sein können: Ein Sieg in der Zweiten Liga Süd gegen Mainz hätte die Abstiegs-Sorgen der Basketballerinnen des TSV Wasserburg ein für alle Mal beendet. Hätte, wäre, wenn: Mit der 64:73-Niederlage, die sich die Damen vom Inn daheim einbrockten, muss die Mannschaft um Trainer Christian Kaiser weiter bangen. „Wir haben den Sieg aus der Hand gegeben“, sagte der enttäuschte ...

Heizen Sie zum Fenster raus?

Am Mittwoch in Wasserburg: Thermografie-Spaziergang im Burgerfeld

Am kommenden Mittwoch, 8. März, findet der zweite - vom Energiedialog Wasserburg 2050 und der Stadt Wasserburg organisierte und kostenlose - Thermografie-Spaziergang statt. Dieses Mal ist das Wasserburger Burgerfeld an der Reihe! Nachdem der erste Spaziergang sehr erfolgreich in der Burgau stattfand, ist man nun im Burgerfeld unterwegs. Interessierte können sich noch schnell anmelden, um mitzuwandern ...

Wieder Polizei-Betrüger am Telefon

Zur besten Tatort-Zeit gestern am Abend - Dringende Warnung an die Bürger

Während der Tatort im TV lief, rief der Betrüger an: Erneut meldet die Polizei gleich sieben Fälle vom gestrigen Sonntagabend - in der Zeit von 20.30 bis 21:30 Uhr - bei denen sich Betrüger am Telefon als Polizeibeamte ausgegeben. Diesmal war der Raum Waldkraiburg stark betroffen, heißt es. Die Masche sei stets dieselbe: Es wurde mit der nicht existierenden Nummer „08638-110“ bei Damen angerufen und angegeben, dass rumänische Einbrecher auf der Polizeidienststelle sitzen würden, die ...

220 automobile Klassiker

EFA-Museum in Amerang hat im März jeden Sonntag geöffnet

Das EFA-Museum für deutsche Automobilgeschichte in Amerang hat jetzt im März bis zur Eröffnung der Sommersaison jeden Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Auf 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche finden sich 220 historische Automobil-Klassiker der letzten 100 Jahre.

Freude pur: Sauba, Eiselfing!

Volley-Bundesliga III: Auch der Tabellen-Dritte Altdorf muss alle Punkte abgeben

Eiselfing can - aber wie - von wegen abstiegsgefährdet: Grandios konnten sich Eiselfings Volleyball-Damen beim starken Tabellen-Dritten in der Bundesliga III in Altdorf in Szene setzen und gewannen mal eben mit 3:1  - wobei der einzige verlorene Satz mehr als knapp mit dem Hammer-Satz von 27:29 an Altdorf ging! Jetzt geht's nächsten Samstag noch nach Lohhof, bevor am 8. April der ultimative Saison-Showdown daheim gegen Dresden stattfindet. Wichtige Punkte und Platz vier als Lohn für die ...

Nicht nur musikalisch auf Erfolgskurs

Positive Bilanz bei Jahresversammlung der Schonstetter Schlossmusik

Die Jahreshauptversammlung der Schonstetter Schlossmusik stand ganz im Zeichen von Einigkeit. Der Verein ist nun vier Jahre alt und es geht stetig bergauf. Mittlerweile ist das Ensemble der Schlossmusik 30 Musiker stark und in der Jugendkapelle und bei den Nachwuchsbläsern sind weitere 18 Kinder und Jugendliche auf dem besten Weg.

„Donna Libera“ in Wasserburg gegründet

Offene und parteiübergreifende Frauengruppe will Sprachrohr der Frauen sein

Wasserburg hat seit dem Wochenende auch eine Frauengruppe: „Donna Libera". Für den gestrigen Sonntag hatten Initiatorinnen zum Gründungstreffen einer offenen und parteiübergreifenden Frauengruppe ins Wasserburger Café Central eingeladen. Zu Gast war die Referentin Heidi Meinzolt von der „Women`s International League for Peace and Freedom" (WILPF) aus München.

Schlägerei mitten auf der Skipiste

Nach einem Unfall, bei dem ein fünfjähriges Mädchen verletzt wurde

Nach einem Skiunfall ist es in der Skiwelt Wilder Kaiser Brixental am vergangenen Samstag zu einer Schlägerei mitten auf der Piste gekommen, meldet die Polizei. In Ellmau waren zuvor ein 42-Jähriger und ein fünfjähriges Mädchen auf der Piste zusammen geprallt. Das Kind wurde dabei verletzt, es erlitt einen gebrochenen Arm und Prellungen, heißt es. Der Vater des kleinen Mädchens ging nach dem Unfall auf den 42-jährigen Skifahrer los und schlug mit seinen Skistöcken auf den Mann ein. ...

„Karten bitte offen auf den Tisch“

Demo zum heutigen Besuch von Bundesverkehrsminister Dobrindt

Eine bessere Kommunikation - das fordern Bürgerinitiativen beim Thema „Brennernordzulauf“. Heute ist deshalb eine Kundgebung am Rosenheimer Max-Josefs-Platz samt Marsch zum Landratsamt geplant. Beginn ist um 12 Uhr. Anlass der Demo ist der heutige Besuch von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt am Nachmittag (wir berichteten). Ihm wird eine von den Landkreisgemeinden erarbeitete Resolution zur „Zulaufstrecke Brennerbasistunnel“ übergeben. Eine aktuelle Pressemitteilung des ...

Amt für Maßregelvollzug prüft

Was waren die Hintergründe im Fall des zweifachen Mordes von Rott?

Nach dem Doppelmord von Rott vor genau einer Woche am Rosenmontag (wir berichteten ausführlich) hat sich nun das - erst im vergangenen Jahr neu gegründete - Amt für Maßregelvollzug mit Sitz in Nördlingen eingeschaltet. Als Fachaufsicht habe es im konkreten Fall einen so genannten Lockerungsmissbrauch zu prüfen – die Rede sei hier nicht von Ausbruch oder Entweichung aus dem gesicherten Bereich der Einrichtung in Gabersee. Nach dem bayerischen Maßregelvollzugsgesetz haben untergebrachte ...

Schon wieder: Ölfilm auf der Rott

Großkaro: Sperre der Feuerwehr - Wasserwirtschaftsamt vor Ort

Zum wiederholten Mal wurde im Gemeindebereich Großkarolinenfeld in der Rott ein kleiner Ölfilm festgestellt. Auf Höhe der Kolberberstraße befand sich die Ölverschmutzung auf einer Länge von etwa zwei Metern in dem dortigen Bach. Die alarmierte Feuerwehr aus Großkarolinenfeld errichtete eine Ölsperre. Vor Ort waren ebenfalls Einsatzkräfte der Polizei und des Wasserwirtschaftsamt aus Rosenheim.

Rekordstart bei Schafkopf-Meisterschaft

Wasserburger Spieltag eins: Uli Wagenstetter vor Stephan Hiebl und Peter Huber

Rekordstart bei der Wasserburger Stadtmeisterschaft im Schafkopf: Offensichtlich eine große Anziehungskraft entwickelt der Kampf um die Meisterschaft der Schafkopf-Krone. Insgesamt haben sich 85 Spieler in die erste Startliste der diesjährigen Titelspiele eingetragen. Jeder Spieler verfolgt sein Ziel, möglichst hohe Pluspunkte für die Endabrechnung im April zu erspielen. Einen großen Schritt hierzu hat bereits Uli Wagenstetter mit 56 Punkten gemacht. Mit der gleichen Punkteanzahl platzierte ...

Großer Protest gegen Asylpolitik

Helferkreise auch aus dem Altlandkreis bei Münchner Sternfahrt dabei

Die Helferkreise hatten zur Sternfahrt aufgerufen (wir berichteten) – und viele auch aus dem Altlandkreis schlossen sich an, um gemeinsam mit anderen Asyl-Helferkreisen aus Bayern zu protestieren. Sie wollten so gegenüber der Staatsregierung ihrer Forderung Nachdruck verleihen, dass Geflüchtete nicht nach Afghanistan abgeschoben werden und Asylbewerber grundsätzlich arbeiten dürfen. Unser Foto zeigt das Gruppenbild an der Münchner Bavaria - fotografiert für die Regierung ...

Doping-Fall im Basketball

Alexx Forde (22) von den Aiblinger Fireballs ab sofort suspendiert

Das Management der Fireballs- Damen in Bad Aibling traf die Nachricht wie ein Donnerschlag: Alexx Ali Forde wurde, nachdem sie sich am 5. Februar nach dem Marburg-Heimspiel eines Doping-Tests unterziehen musste, jetzt positiv auf die Einnahme einer verbotenen Substanz getestet. Die US-Amerikanerin (22) ist ab sofort vom Deutschen Basketball Bund suspendiert und somit nicht mehr für die 1. Damen-Basketball-Bundesliga-Mannschaft der Fireballs spielberechtigt. Der „Fall“ sei aber komplexer, ...