Archiv für den Tag: 7. Februar 2017

Großbrand: Nachbarn schlugen Alarm

Lengmoos: Dachgeschoss in Vollbrand - Zum Glück keine Verletzten - 130.000 Euro Schaden

Der Feuerschein war kilometerweit zu sehen: Alarm für die Floriansjünger im nördlichen Altlandkreis - sie rückten am Dienstag gegen 21.35 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Lengmoos zwischen Soyen und Gars aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des Holzhauses, das am westlichen Ortsrand in einer Senke liegt, bereits lichterloh in Flammen. Das Polizeipräsidium meldet einen Schaden in Höhe von 130.000 Euro ...

Vogelgrippe: Weiter Aufstallpflicht!

Keine Entwarnung in Stadt und Landkreis Rosenheim - Hygiene wahren

Für alle Geflügelhalter in Stadt und Landkreis Rosenheim bleibt die Aufstallpflicht bis auf weiteres in Kraft. Das meldet das Landratsamt Rosenheim heute. Auch die Durchführung von Börsen und Märkten mit Geflügel oder Vögeln könne nach wie vor nicht gestattet werden. Michael Helbing, der Leiter des Staatlichen Veterinäramtes Rosenheim, verweist zudem auf die Wichtigkeit von Hygiene-Maßnahmen ...

Nach Gewaltakt: Fanclub nimmt Stellung

„Diese Personen verkörpern nicht unsere Mentalität und unseren Gedanken vom Fansein"

Hier die offizielle Stellungnahme des Eishockey-Fanclubs Inntal-Crew der Rosenheimer Starbulls zu den Vorfällen nach der Heimniederlage seines Teams gegen Kassel. Wir berichteten ausführlich und auch darüber, dass der Eishockey-Verein Starbulls dem Fanclub seit gestern ein Stadionverbot erteilt hat. Obwohl es noch sehr schwer falle, das Geschehene richtig einzuordnen und die richtigen Worte zu finden, richtet der Fanclub Inntal Crew jetzt diese Stellungnahme an die Öffentlichkeit ... ...

Junger Asylbewerber stürzt vier Meter tief

Haag: 21-Jähriger aus Eritrea bei Möbeltransport schwerst verletzt

Schwer verunglückt ist ein junger Mann aus Eritrea bei einem Möbeltransport in Haag. Der 21-jährige Asylbewerber ist - wie die Polizei erst heute am Dienstagnachmittag meldet - am vergangenen Samstag durch ein Plexiglasdach vier Meter in die Tiefe in einen betonierten Kellerabgang gestürzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. Der 21-Jährige war auf das Wellplattendach einer Pergola eines Reihenhauses gestiegen, um einen großen Schrank über ...

Spannende Führung wartet

Wasserburg: Durch die Bierkatakomben im Kellerberg wandern - Karten sichern

Die Wasserburger Kellerfeunde – sie führen in regelmäßigen Abständen durch die Bierkatakomben im Kellerberg. Nächster Termin für eine öffentliche Führung ist am Freitag, 17. Februar, um 18 Uhr. Auf dem Programm stehen dabei jeweils eine Multimedia-Schau, die Besichtigung von sieben Bierkellern und des Museums sowie der Auftritt der Kellerburschen. Karten für diese offenen Führungen gibt es über ...

Hohe Qualität in Diagnostik und Therapie

RoMed-Klinikum: Onkologisches Zentrum erweitert - Qualitätssiegel erhalten

Unter dem Dach des Onkologischen Zentrums am RoMed Klinikum gibt es seit Jahren die etablierten Zentren für Brust-, Darm-, und Prostatakrebs. Jetzt kamen ein Viszeralonkologisches Zentrum und ein Gynäkologisches Krebszentrum hinzu. Jetzt gab es eine erfolgreiche Zertifizierung nach den strengen Vorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft - der Beweis einer jahrelangen, hervorragenden und fachübergreifenden Zusammenarbeit ...

Bewegendes Spionage-Drama

Unser Kino-Tipp: Allied, vertraute Fremde - Thriller mit Brad Pitt und Marion Cotillard

Allied, vertraute Fremde. So heißt ein Spätfilm in der nächsten Woche im Wasserburger Kino. Es ist ein raffinierter und romantischer Agententhriller, angesiedelt in der Leben-oder-Tod-Atmosphäre des Zweiten Weltkriegs, der trotz Brad Pitt weniger mit Mr. & Mrs. Smith zu tun hat, als mit dem Klassiker Casablanca. Prächtiges und aufregendes Kino mit voller Starpower - zelebriert vom Oscar-Gewinner, Regisseur Robert Zemeckis. Die Stars Brad Pitt und Marion Cotillard danken es ihm mit ...

Wieder Oldtimer-Tag beim Frühlingsfest

Nick Port, Toni Langgaßner, Georg Lichtmannegger und WFV organisieren großes Treffen

Seit heute ist es offiziell: Auch beim Frühlingsfest 2017 wird es ein großes Oldtimer-Treffen in Wasserburg geben. Toni Langgaßner, Nick Port und Georg Lichtmannegger von den Wasserburger Oldtimer-Freunden trafen sich heute mit Vertretern des WFV-Festausschusses, um die Eckpunkte des Oldtimer-Tages festzulegen. Gravierendste Neuerung in diesem Jahr: Das Treffen findet nicht mehr am Samstag, sondern am zweiten Sonntag des Frühlingsfestes, also am 11. Juni statt.  

Wasserburger Löwen auf großer Fahrt

Ü40-Fußball-Senioren des TSV fliegen morgen zu internationalem Turnier nach Malta

Die Fußball-Senioren des TSV 1880 Wasserburg machen sich morgen auf die Reise nach Malta. Dort nehmen die Löwen an einem internationalen Fußballturnier teil, der renommierten „Malta-Soccer-Trophy 40+". Mit einer 23 Mann starken Delegation fliegen die Löwen auf die Mittelmeerinsel und werden es dort mit zehn Mannschaften aus Deutschland, der Schweiz und Malta zu tun haben.

„Munich Indoors“: Erfolgreiche Wasserburger

Drei Siege für U14-Talent - Leichtathleten messen sich mit 600 Teilnehmern aus halb Europa

Bei den „Munich Indoors" in der Werner-von-Linde Halle war wieder eine große Wasserburger Fraktion der Leichtathleten vor Ort. Die Sportler konnten sich hier in einem internationalen Top-Feld mit über 600 Teilnehmern - unter anderem aus Deutschland, Österreich, Italien und sogar aus Bulgarien - messen. Vor allem viele der U14- und U16-Sportler waren dabei. Allen voran zeigt sich Malcom Dannhauer (unser Foto) in herausragender Verfassung ...

Schonstett: 20-Jährigen mit Messer attackiert

Betrunkener Täter aus Somalia von Polizei mit Pfefferspray angriffsunfähig gemacht

Zu einer schwerwiegenden Auseinandersetzung kam es gestern am Abend in der Asylunterkunft in Schonstett. Das meldet die Polizei am heutigen Dienstag. Wegen einer Nichtigkeit - so die Polizei - hatte wohl ein betrunkener Mann (30) aus Somalia mit seinen Mitbewohnern aus Nigeria plötzlich einen Streit angefangen. Dabei griff er einen 20-Jährigen mit einem Messer an. Dieser konnte jedoch reaktionsschnell den Angriff abwehren und blieb zum Glück unverletzt. Die alarmierte Polizei Wasserburg ...

Rundfunk-Beitrag: Es gibt Änderungen!

Unser Verbraucher-Tipp: Wichtige Neuerungen sind in Kraft getreten

Ab diesem Jahr können Verbraucher beim Rundfunkbeitrag leichter und einfacher eine Ermäßigung oder Befreiung beantragen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Bayern heute am Dienstag hin. Seit dem 1. Januar 2017 ist es möglich, sich auch rückwirkend befreien zu lassen. Gleiches gilt für die Ermäßigung. Die Details ...

Fit&Fun: Auch im Februar bestens informiert

Neue Ausgabe des Magazins mit Aktionen und Gesundheitstipps

PR – Das neue Fit&Fun-Magazin für Februar ist da! Mit seinem Monats-Magazin informiert der Wasserburger Sportpark seine Mitglieder und alle, die sich für Gesundheits- und Trainings-Angebote interessieren. Die News rund um das Fitness- und Gesundheitszentrum am Badria gibt’s auch direkt auf der Homepage: http://sportpark-fit-fun.de/. Hier der Newsletter für Februar:

Heißes Thema „Patientenverfügung“

Gesundheitsforum: RoMed-Experten informieren in Bad Aibling

Aufgrund großer Nachfrage gibt es bei den RoMed-Kliniken einen weiteren Termin zum Thema „Fallstricke einer Patientenverfügung aus medizinischer Sicht“ an. Dr. Guido Pfeiffer, Chefarzt Anästhesie und Schmerztherapie an der RoMed-Klinik Bad Aibling, informiert in seinem Vortrag anhand einer Musterpatientenverfügung, wie der individuelle Wille mit der medizinischen Realität in Einklang gebracht werden kann.

Ausnahme-Musiker spielen für Ghana

Wasserburg: Einmaliges Konzert als Hilfe fürs Plan-Projekt „Brunnen für Schulen"

Mitten im syrischen Wahnsinn eine Geschichte voller Wunder, eine Ode an die Kraft echter Musik. Nicht nur die Historie der Gruppe ist berührend, sondern auch die Klänge - jetzt zu hören in Wasserburg: Die Gruppe JISR (übersetzt „die Brücke“ - unser Foto) kommt. Ein Benefizkonzert zu Gunsten des Plan-Projekts Brunnen für Schulen in Ghana findet am Freitag, 3. März, im Wasserburger Rathaussaal statt. Das Martina Eisenreich Quintett & Andreas Hinterseher (Quadro Nuevo) & JISR aus ...

Per Brille: Der Natur ganz nah

kbo-Inn-Salzach-Klinikum: Beeindruckender Vortrag über die Dolomiten von Stephan Schulz

Insgesamt elf Monate war Stephan Schulz in Südtirol und den Dolomiten unterwegs. Nun zeigte der Fotograf und Abenteurer seine beeindruckende Reise im gut besuchten Festsaal des kbo-Inn-Salzach-Klinikums. Den Besuchern gingen die Bilder sehr nahe. Und das wortwörtlich. Denn durch die ausgeklügelte 3D-Technik blickten sie dem einen oder anderen Tier unwillkürlich direkt in die Augen.

„Skaribische Nacht“ in der Schranne

Jamaika-Feeling in Wasserburg: Lebensfreude pur mit „Max Hurricane & the eSKAlators"

Am Samstag, 18. Februar, 20 Uhr, findet sie wieder statt: Die traditionelle Skaribische Nacht in Wasserburg. Max Hurricane & the eSKAlators, die elfköpfige Wasserburger Ska-Band, spielt Ska, Rocksteady, Reggae, Latin und auch Schlager im Stil der jamaikanischen Dancehall Musik der 1960-er Jahre.

Voigas-Interview: Heute Andi Aß

Zehn schnelle Fragen an den Inhaber der Wasserburger Markthallen

Heute haben wir dem Inhaber der Wasserburger Markthallen - Andi Aß - unsere zehn schnellen Entweder-oder-Fragen gestellt. Welchen Wein er wann am liebsten trinkt und warum er zur Zeit weniger Auto fährt, verrät er im Video ...

Flussmeisterei in Wasserburg streikt

Ver.di: Heute Auftakt, weil Verhandlungen im Tarifstreit gescheitert sind

Auch in der zweiten Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder haben die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt. Deshalb streiken heute unter anderem die Autobahn- und Straßenmeistereien in Rosenheim und auch die Flussmeister-Stelle in Wasserburg. Wo genau die Gewerkschaft ver.di zum Streik aufruft und warum ...

Warnung: Microsoft ruft nicht an!

Aktueller Fall in Forsting - Eine Leserin informiert: Täglich mysteriöse Anrufe

Eine Leserin aus Forsting warnt heute aktuell all unsere Leser vor mysteriösen Telefonanrufen, vor denen auch die Polizei im Altlandkreis immer wieder - seit nunmehr fast zwei Jahren schon - dringend warnt: „Seit dem vergangenen Samstag erhalte ich auf unserer Festnetz-Nummer mehrere Anrufe von folgender Telefonnummer: 067347656." Es melde sich eine Computerstimme in englischer Sprache und sie gebe sich als Microsoft-Mitarbeiter aus. „Nachdem ich mir das kurz angehört habe: Es war die Rede ...