Archiv für den Monat: Februar 2017

image_pdfimage_print

Vom Trump übers Doping bis zur Vogelgripp‘

Applaus: Haager Faschingsumzug in strömendem Regen phantasievoll und originell

Des sands – de feschen Ornauer Buam – im Riesen-Bett durch Haag rutschend, ziehend, fahrend - wia's gefällt! Hauptsache bequem! Sehr originell - wia vui andere der insgesamt rund 40 Wagen und Fußgruppen auch. Und des bei strömendem Regen und ziemlich koid war's aa no! Frisch gschneit hods ghabt in Haag, ois se da Gaudiwurm in Bewegung gsetzt hod. Themen bunt gemischt - phantasievoll umgesetzt. Guadln, Lutscher, Konfetti, Rauch und so Allerlei wirbelten durch die koide Winterluft. Vom ...

Bluttat: Lärmbelästigung löste Streit aus

Wegen Renovierungsarbeiten in der Nacht - 20-Jährige wollte heute ausziehen

Die Bluttat vom Rosenmontag in Rott: Auslöser für die Tat war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei eine Streitigkeit aufgrund einer Lärmbelästigung wegen Renovierungsarbeiten in der Wohnung der 20-Jährigen. Sie wollte heute ausziehen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein erließ das Amtsgericht Rosenheim jetzt Haftbefehl gegen den 25-jährigen Tatverdächtigen. Gestern erlagen in diesem Haus (Foto) zwei Menschen noch am Tatort ihren schweren Verletzungen durch Messerstiche (wir ...

Harlekins und venezianischer Zauber

Stadtgarde verabschiedete sich heute im vollbesetzten Wasserburger Rathaussaal

Ein vollbesetzter Rathaussaal und tolle Stimmung: In Wasserburg verabschiedete sich am heutigen Faschingsdienstag die Stadtgarde gebührend und offiziell von der närrischen Zeit. Auch wenn die Narren noch ein paar Stunden regieren – wenn der Auftritt im Rathaus angesagt ist, liegt der Fasching alle Jahre in seinen letzten Zügen.

„Voigas-Interview“: Heute Christos Zavos

Zehn Fragen an den Inhaber der griechischen Taverne „Zorbas" in Wasserburg

Wer das Griechische liebt, der liebt sein Lokal: Christos Zavos, der Betreiber der griechischen Taverne „Zorbas" in Wasserburg, verkörpert die Lebenseinstellung Griechenlands und das findet man auch in seinem Restaurant wieder. Heute beantwortet er unsere zehn Entweder-Oder-Fragen und verrät unter anderem, wie er das deutsche Essen im Vergleich zum griechischen findet.

Heiße Kultnacht im Theater

Unsere Fotos vom traditionellen Rosenmontag mit der Band „Brown Sugar"

Rosenmontag im Theater Wasserburg – legendär und geradezu Kult! Auch am gestrigen Montag ging wieder die Post ab. Die  Band „Brown Sugar" sorgte mit ihren Coversongs wie alle Jahre für beste Stimmung. Und das Theater platzte aus allen Nähten. Für uns mit dabei: Der Wasserburger Fotograf John Cater. Die Bilder der Nacht ...

Ein großes Herz für die kleine Lara

4500 Euro bei Spendenaktion von Landjugend und FC Grünthal gesammelt

Mit den Erlösen aus der Klopfersingeraktion und den Nikolausbesuchen unterstützen die Grünthaler Landjugend und die Fußballer die Eltern der achtjährigen Lara, die bei einem Verkehrsunfall vor zwei Jahren schwerst verletzt worden war. Bei der Spendenübergabe schilderte Papa Mario Wimmer die sehr schwierigen vergangenen zwei Jahre.

Das Geheimnis folgsamer Kinder

Vortrag beim Kinderschutzbund in Wasserburg

„Das Geheimnis folgsamer Kinder“ - der Vortrag hinter diesem verheißungsvollen Titel beschäftigt sich mit der zentralen Frage: Wie hört mein Kind auf mich und auf das, was ich von ihm will? Der Infoabend beim Kinderschutzbund findet am Montag, 13. März, auf der Burg 11, in Wasserburg statt. Eine Anmeldung ist möglich, aber nicht zwingend notwendig.

Problemabfälle problemlos entsorgen

Umweltmobil am Donnerstag von 9 bis 11 Uhr am Gries in Wasserburg

Das Umweltmobil des Landkreises Rosenheim steht am Donnerstag, 2. März, von 9 bis 11 Uhr auf dem Parkplatz am Gries in Wasserburg. Zum Umweltmobil können grundsätzlich kostenlos alle Problemabfälle aus Haushalten gebracht werden, zum Beispiel Chemikalien, Farb-, Reinigungsmittelreste, Verdünner, Holz- und Pflanzenschutzmittel, Haushaltsbatterien, Ölfilter, Leuchtstoffröhren, Säuren, Laugen.

25-jähriger Türke mutmaßlicher Täter

Nach Bluttat: Rott unter Schock - Die Opfer 66 und 73 Jahre alt

Im vergangenen Jahr am Faschingsdienstag erschütterte das schwere Zugunglück von Bad Aibling die Region - der Faschingsdienstag heute ist von einem zweifachen Tötungsdelikt in Rott überschattet (wir berichteten). Eine ganze Gemeinde steht unter Schock. Die beiden 66 und 73 Jahre alten Opfer - eine Frau und ein Mann, die beide Wohnungen in dem Haus hatten - waren in der Nacht mit mehreren Messerstichen gefunden worden und erlagen ihren schweren Verletzungen noch am Tatort. 

Nach Messerangriff: Zwei Tote in Rott

Streit in Wohnung endet tödlich - 25-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Tödlicher Streit in Rott am Inn: Am späten gestrigen Abend gegen 22.20 Uhr erhielten Rettungsdienste und Polizei per Notruf die Mitteilung über einen Mann und eine Frau mit Stichverletzungen (wir berichteten). Beide Verletzte verstarben trotz Reanimation durch den Notarzt kurz darauf am Tatort in einem Haus am Rotter Marktplatz. Die Polizei nahm eine 20-Jährige und einen 25-Jährigen, der erst geflüchtet war, fest. Der genaue Polizeibericht ...

Polizei bestätigt: Tote bei Bluttat in Rott

Am Rosenmontag: Großeinsatz für Rettungsdienste mitten im Ort

Rosenmontag, 23 Uhr: Polizei-Hubschrauber über der Ortsmitte von Rott am Inn, Blaulicht soweit das Auge reicht, Schreie aus einem offenen Fenster. Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz. Ein Polizeisprecher bestätigt gegen Mitternacht, dass es in einer Wohnung am Marktplatz zu einer Bluttat gekommen ist. Zwei Menschen sind dabei getötet worden. Die Hintergründe sind noch unklar. Fotos: WS

Der Wasserburger Buchtipp (9)

Immer montags von der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Immer montags gibt’s an dieser Stelle unsere Buchempfehlung, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Heute geht es um einen spannenden Roman.

Damen II bejubeln ersten Heimsieg

Basketball in Wasserburg: „Das war eine starke Mannschaftsleistung!”

Endlich konnten die Damen II des TSV Wasserburg ihren ersten Heimsieg in der Basketball-Bundesliga II einfahren - ausgerechnet im Lokalderby gegen Jahn München. Lag man zur Halbzeit noch zurück gegen das Team von Ex-Nationalspielerin und Wasserburgerin Anne Delafosse (unser Foto zeigt sie rechts mit ihrer starken Team-Kollegin Magdalena von Geyr) - gewann der TSV am Ende mit 81:73. „Das war eine starke Mannschaftsleistung”, freute der überglückliche Trainer Christian Kaiser ...

Die Leidenschaft fürs Tanzen bewiesen

In Hessen: Wasserburger Formation gewinnt erneut das kleine Finale

Nur eine Woche nach dem Saisonstart in Nürnberg reiste das A-Team der Formationsgemeinschaft Wasserburg-Unterpfaffenhofen-Germering ins 450 Kilometer entfernte Groß-Gerau. Die Tänzerinnen und Tänzer konzentrierten sich in der Vorrunde in erster Linie auf die Bilder und brachten zugleich ihre Leidenschaft fürs Tanzen auf die Fläche.

Aufregende Tage mit Kindern

Kommunale Jugendarbeit sucht Betreuer für Ferienprogramme

Auch in diesem Jahr wird die Kommunale Jugendarbeit im Landkreis Rosenheim vielen Kindern und Jugendlichen in den Pfingst- und in den Sommerferien tolle und aufregende Tage mit der Aktion „Spielmobil" und der Spielstadt Mini-Rosenheim bescheren. Gesucht sind jetzt junge Menschen die Lust haben, die beiden Aktionen als Betreuer zu begleiten.

Grünthal testet neues Spielsystem

Fußball in der Kreisliga: Erstmals seit Jahren steht ein Trainingslager an

Noch genau einen Monat Fußball-Freunde, dann geht sie weiter und in die ultimative Endphase, die spannende Saison 2016/2017! Viele Trainingsstunden im Altlandkreis - erste Vorbereitungsspiele und Trainingslager standen und stehen an. Auch der FC Grünthal steht mitten in der Vorbereitung als derzeitiger Tabellenvierter - mit dem zuversichtlichen Blick nach oben!

Auf der Suche nach seinen Wurzeln

Unser Kino-Tipp: Lion, der lange Weg nach Hause - Wahre Geschichte

Es ist ab dem kommenden Donnerstag der neue Hauptfilm im Wasserburger Kino Utopia: Lion - der lange Weg nach Hause! Saroo Brierleys autobiographischer Bestseller „A Long Way Home“ dient dem eindringlichen Drama „Lion“ als Vorlage, das nach der Premiere beim Toronto-Filmfestival 2016 vier Golden Globe-Nominierungen einheimste. Es ist ein angenehm klischeefreier und gut besetzter Film über einen Mann auf der Suche nach seinen Wurzeln.

Drei Match-Pucks für den EHC

Waldkraiburger Löwen feiern gegen den ESC Dorfen den zweiten Sieg

Die Löwen haben im Playoff-Viertelfinale gegen den ESC Dorfen den zweiten Sieg feiern können. Am Sonntagabend gewann die Mannschaft von Trainer Rainer Zerwesz auswärts knapp, aber verdient mit 2:1. Die Tore für die Löwen erzielten Nico Vogl und Jakub Marek. Spielerisch zwar kein Leckerbissen, aber dennoch sind die Löwen in der Best-of-5-Serie nur noch einen Schritt vom Klassenerhalt und dem Playoff-Halbfinale entfernt.

„Rock Wave“ nutzten ihr Heimrecht

Rundum gelungener Sportlerball des DJK-SV Griesstätt

„Heimrecht" hatte am Samstag die Band „Rock Wave" auf dem Sportlerball des DJK-SV Griesstätt. Die Musiker heizten den zum größten Teil aufwendig maskierten Gästen richtig ein. Zahlreich kamen die Faschingsbegeisterten, um miteinander zu feiern und zu tanzen, was auch bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gemacht wurde. Auf einen „Absacker" traf man sich dann noch im Sportheim gegenüber, um den schönen und friedlichen Abend ausklingen zu lassen. MB

Lauter Knall in der Kiesgrube

Bei Gars: 21-Jähriger zündet selbstgebastelten Sprengsatz - Übers Darknet eingekauft

Am vergangenen Samstag zündete ein 21-Jähriger Mann aus dem Landkreis Mühldorf einen selbstgebauten Sprengsatz in einer Kiesgrube in Gars. Zeugen hörten den Knall und verständigten die Polizei. Bei dem lebensgefährlichen Vorfall wurde zum Glück niemand verletzt. Die Kriminalpolizei Mühldorf übernahm die Ermittlungen.

B12 gesperrt: Lkw rollen durch Albaching

Bis Freitag Umleitungen wegen Baumfällarbeiten im Großhaager Forst

Mächtig viel los ist derzeit auf der Kesselseestrecke zwischen Albaching und der B304 bei Edling! Der Grund für den starken Lkw-Verkehr ist die Sperrung der Bundesstraße 12 zwischen Maitenbeth und Hohenlinden. Dort führen die Bayerischen Staatsforsten Baumfällungen durch. Deshalb muss die B12 im Großhaager Forst noch bis Freitag jeweils von 9 bis 15.30 Uhr komplett gesperrt werden. Die Lkw-Fahrer suchen sich derweil Ausweichrouten.

Ein Feuerwerk, das in Erinnerung bleibt

Künstlerisch hochkarätig: Ensemble „I buffoni“ mit Commedia dell’arte in Wasserburg

Wer nicht unbedingt eine der gängigen Faschingshochburgen stürmen, sondern in der Fünften Jahreszeit auf zugleich witzige - wie künstlerisch hochkarätige - Weise unterhalten sein wollte, war im Wasserburger Rathaussaal am richtigen Ort! Auf Einladung der „Concenti musicali“ um Peter Adler aus Edling zündete das Freisinger Multitalent Christoph Eglhuber mit seiner Musik-, Tanz- und Schauspielertruppe „I buffoni dispettosi“ ein Feuerwerk an Pointen, Rhythmen, Melodien und ...

Sieg! Ciao, Bussi und Baba, Planegg!

Nervenraubender Krimi in Eiselfing: Zwei wichtige Punkte für die Volley-Ladies

Nichts für schwache Nerven: Nach einem starken und nervenraubenden Spiel konnte sich der TSV Eiselfing am Ende gegen den Gast vom TV Planegg-Krailling durchsetzen: Das Tiebreak entschieden Randys Ladies mit 15:8 für sich - Riesenjubel in der Eiselfinger Arena. Das heiße Match endete 3:2 mit diesen Satz-Ergebnissen: 15:25, 25:17, 24:26, 25:23, 15:8. Die Durststrecke ist beendet und Eiselfing sicherte sich in der Bundesliga III zwei wichtige Punkte ...

Riesengaudiwurm: Auf geht’s nach Haag!

Morgen Faschingszug mit After-Zug-Party am Bräuhausplatz

Tausende Besucher werden morgen wieder in Haag erwartet: Dort findet am Faschingsdienstag der traditionelle Haager Faschingszug statt. Aufstellung ist ab 12 Uhr in der Schäffler Straße, Beginn 14 Uhr, Zug von der Münchner Straße-Bräuhausplatz her kommend. Bereits ab 12 Uhr großes Faschingstreiben mit DJ-Sound in Haags guter Dorfplatz-Stube. Und ab 15 Uhr ebenfalls traditionell die After-Zug-Party im großen Partyzelt am Bräuhausplatz mit dem SAS Team. Narren und Närrinnen – auf ...

In Forsting: Unfall auf der B304

Am Vormittag: BRK, Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Einsatz für die Pfaffinger Feuerwehr am heutigen Rosenmontags-Vormittag: In Forsting ist es auf der B304 zu einem Auffahrunfall gekommen. Die Rettungskräfte von BRK und Polizei sind neben den Helfern der Feuerwehr Pfaffing im Einsatz. Es soll einen Leichtverletzten geben, heißt es vom Unfallort. Der genaue Polizeibericht folgt. Fotos: WS

Unser Mundart-Montag

Woher kommt das Wort „strawanzn"?

Für „schlendern" oder „sich irgendwo herumtreiben" sagt man in Bayern gerne „strawanzn". Klar ist: „Wo strawanzt'n scho wieder ummanand?" heißt so viel wie „Wo treibst du dich denn schon wieder herum?". Aber wo kommt das Verb „strawanzn" her?

Herren III sichern sich Aufstieg

... überlegen und vorzeitig - Alle Ergebnisse der Edlinger Kegler im Überblick

Vier Spieltage vor Saisonende schon sicherten sich die Herren III der Edlinger Kegler jetzt absolut überlegen den Aufstieg in die Bezirksliga! Das Sterzig-Team konnte sich als Tabellenführer der Bezirksklasse auch beim direkten Verfolger KC Schönau II mit 2067:2038 Holz bravourös durchsetzen. Die Einzelergebnisse ...

A Bussal für den lieben Bruder

Herzlich willkommen: Neue Erdenbürger in Edling, Pittenhart, Soyen, Beyharting

A Bussal für den lieben Bruder! Ganz vernarrt sind alle daheim in Edling in den kleinen Vincent - ganz besonders Schwesterchen Leonie (unser Foto). Der Bub von Beate und Stefan Heinrichsberger kam am 12. Februar im Wasserburger RoMed-Klinikum zur Welt - mit 49 Zentimetern und 2.830 Gramm. Auch Lilli ist im Sternzeichen Wassermann in Wasserburg geboren ...

Leitpfosten und Wegweiser „abgeräumt“

54-jähriger Autofahrer baut auf Kesselseestrecke mit 1,1 Promille Unfall

In den frühen Morgenstunden kam es am heutigen Montag auf der RO 42, der Kesselseestraße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Mann aus dem Altlandkreis kam auf Höhe Rudering mit seinem Fahrzeug von der Straße ab. Der Pkw überfuhr einige Leitpfosten und einen Wegweiser und kam erst nach rund 250 Meter zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme wurde dann deutlicher Alkoholgeruch beim Fahrer wahrgenommen. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,1 Promille.

Prügeleien: Polizei sucht Zeugen

Edlinger Gmoa-Fasching: Die Wasserburger Inspektion zieht Bilanz

Das närrische Faschingstreiben mit dem Faschingszug durch Edling zog auch dieses Jahr wieder die Massen an und auch das gemeinsame Weiterfeiern im Zelt gehörte für viele dazu (wir berichteten ausführlich). Leider kam es im Verlauf dieser Veranstaltung in der Nacht dann zu ein paar Vorfällen, die ein Einschreiten der Polizei erforderlich machten.  

Große Lautstärke und ganz viel Spaß

Caritas-Altenheim St. Konrad in Wasserburg feierte Fasching

Traditionell mit viel Begeisterung, großer Lautstärke, Elan, Spaß und dennoch gemütlich feierte das Caritas-Altenheim St. Konrad den Fasching 2017. Dank der „Ebracher Party Löwen“, die für musikalische Stimmung sorgten, und dem Auftritt der Wasserburger Stadtgarde mit dem Motto „Die Nacht der Harlekins“ wurde der Nachmittag ein voller Erfolg. Die Krönung der Feier war der Auftritt der Mitarbeiter:

Makes you happy: Abtanzen im Theater!

Wasserburg: Kult-Abend am heutigen Rosenmontag mit Brown Sugar

Rosenmontag im Theater Belacqua in Wasserburg – legendär und geradezu kult! Auch am heutigen Montag wieder. Es gibt wohl kaum Veranstaltungen, bei denen 90 Prozent der zahlreich erschienenen, dicht gedrängt stehenden Gäste abtanzen - und wie! Dank einer Band, die mitreißt und sehr berührt! Sie fühlt die Geschichte hinter den Liedern. Makes you happy, makes you dance! An der Spitze der Band: Die beiden fantastischen Leadsänger, Inga Heckmann und Peter Dörr ...