Archiv für den Tag: 1. Dezember 2016

image_pdfimage_print

Am Abend Unfall mit einem Mofa

Zwischen Wasserburg und Griesstätt: Rettungskräfte im Einsatz - Ein Verletzter

Zwischen Wasserburg und Griesstätt ist es soeben am Donnerstagabend bei der Ortschaft Spielberg zu einem Unfall mit einem Mofa gekommen. So lautet aktuell eine Erstmeldung vom Unfallort. Der Fahrer des Mofas sei verletzt worden. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Der genaue Polizeibericht ...

Zwei Verletzte auf der B12

Am Nachmittag: 26-jähriger Fahrer verliert Kontrolle über Mercedes Sprinter

Heute am Nachmittag gegen 14.40 Uhr kam der 26-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter auf der B12 - zwischen Hohenlinden und Maitenbeth kurz vor dem Großhaager Forst - aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach links von der B12 ab. Der Mercedes streifte einen Baum. Durch den Aufprall wurden sowohl der Fahrer, als auch sein 45-jähriger Beifahrer mittelschwer verletzt, sagt die Polizei.

… reich sein mit wenig Geld!

Unser Kommentar zu der kleinen Familien-Geschichte, die in Wasserburg berührte

Es war gestern die schönste Nachricht, die uns spät abends noch erreichte – die kleine Geschichte einer Familie über eine schöne, hilfsbereite Geste einer Wasserburger Geschäftsfrau. Wie berichtet war einem Mädchen beim Einkaufsbummel mit Freundinnen und der Schwester aus dem Schulranzen der Geldbeutel abhanden gekommen – die Kinder liefen daraufhin von Geschäft zu Geschäft, um zu suchen. Am Ende gab's nicht nur einen warmen Kaba, sondern auch noch das verlorene Geld ersetzt. Einfach ...

Die Weiche in die digitale Zukunft

Startschuss für das Gründerzentrum „Stellwerk 18“ Rosenheim - Ilse Aigner kommt

Staatsministerin Ilse Aigner ist am Montag, 12. Dezember, in Rosenheim zu Gast. Es ist nämlich geschafft: Der Startschuss fällt für das Digitale Gründerzentrum „Stellwerk 18“ - offiziell wird der Förderbescheid übergeben. Stadt und Landkreis Rosenheim können mit der Umsetzung beginnen. Damit aus digitalen Geschäftsideen tragfähige Unternehmen entstehen, hatte das bayerische Kabinett zwölf digitale Gründerzentren mit 19 Standorten in Bayern beschlossen (wir berichteten). In ...

Logistisch ein Meisterwerk: Respekt, Edling!

Hallen-Fußball-Turniere im Großformat - 420 Kinder gaben sich ein Stelldichein

Spannend bis zum Schluss: Teil 1 der Edlinger Hallen-Wettkampf-Serie ist geschafft: Beachtliche sieben Turniere wurden von den Organisatoren um Turnierleiter Michael Kastner bereits gespielt - nahezu 420 Kinder legten einen sehenswerten Budenzauber aufs Hallenparkett. Logistisch eine Meisterleistung! Und jubeln durfte der Ausrichter auch: Gastgeber Edling konnte beide F-Junioren-Turniere gewinnen! Unser Foto zeigt die Burschen von der F1 stolz mit dem Harri-Strobel-Wanderpokal ...

Toller Blick für den Neumaier Witgar

Stadionsprecher des TSV Wasserburg bekommt einen herausragenden Standort

Architekten haben eben einen Blick für sowas: Richard Kröff hat uns heute ein Foto von der Baustelle des neuen TSV-Sportheims an der Landwehrstraße zugesandt. Dort gehen die Bauarbeiten zügig voran. Auch der Standort für Stadionsprecher Witgar Neumaier ist schon fix. Er kann im ersten Obergeschoss diagonal durch ein Eck-Fenster das ganze Spielfeld überblicken. 

Zu den Caps jetzt auch Mützen

Wasserburg: „CityLife" präsentiert am Samstag neues Highlight mit Überraschungsgast

Vor einigen Tagen hat sich der Winter mit klirrender Kälte zu Wort gemeldet. „Zapfig is wordn“ in der Inn-Metropole und die Minusgrade sorgen für leichtes Zittern. Pünktlich zu den winterlichen Temperaturen bringt das Wasserburger Jungunternehmen „CityLife" (wir berichteten) neue Produkte auf den Markt. Ab Samstag, 3. Dezember, sind nun die langersehnten Mützen sowie Kindercaps mit der Wasserburger Skyline erhältlich. „Der Kunde ist König! Die Nachfrage nach unseren Mützen ist ...

Frauen waren seine Obsession

Unser Kino-Tipp in der Reihe Künstler leben ewig: Ein Biopic über Egon Schiele

Egon Schiele – Tod und Mädchen. So heißt ein neuer Film ab der nächsten Woche im Wasserburger Kino - ein Biopic über das Leben und Werk des expressionistischen Künstlers Egon Schiele. Als 16-Jähriger zieht dieser im Jahr 1906 ins österreichische Wien, um an der Wiener Akademie Kunst zu studieren. Da sein Vater vor kurzem gestorben ist, muss er alleine auf seine kleine Schwester Gertrude aufpassen.

Universum: Eröffnungstermin noch unklar

Komplikationen beim Umbau verhindern Start am Wochenende

Es wäre so schön gewesen - doch Komplikationen beim Umbau der Wasserburger Kultdisco „Universum" verhindern den geplanten Start am kommenden Wochenende. „Jetzt müssen wir den Eröffnungstermin wohl verschieben, weil wir technisch einfach noch nicht so weit sind. Ich komm' mir mittlerweile ein bisschen vor, wie die Verantwortlichen beim Berliner Flughafen", muss Hans Enzinger, Inhaber der Diskothek, die Probleme beim Umbau weglächeln. Dabei gäben sich alle am Bau Beteiligten ...

„Bis da Bläschl bricht“

Magdalena fordert Passanten aus Stadt und Altlandkreis zum Zungebrechen heraus

Zugegeben: Der heutige Zungenbrecher war ein bisserl gemein: „Wenn der Benz bremst, brennt das Benzbremslicht. Das Benzbremslicht brennt, wenn der Benz bremst." Chapeau an alle, die sich getraut haben!

Zahlen der Flüchtlinge in den Gemeinden

Aktuell leben 2759 im Landkreis - Davon sind 640 Personen laut Behörde anerkannt

Im ganzen Landkreis Rosenheim leben derzeit 2.759 Flüchtlinge. Sie teilen sich auf in 2.119 Asylbewerber, um die sich die Landkreisverwaltung kümmert, sowie in 640 anerkannte Flüchtlinge, für die das Jobcenter zuständig ist. Hinzu kommen noch 65 Plätze für Kontingentflüchtlinge in den Gemeinden Bernau und Rott. Im Verhältnis zur Bevölkerungszahl beträgt der Anteil der Asylbewerber 1,08 Prozent. Das Kreisjugendamt sorgt zudem für 138 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die ...

Zu viel Glühwein – Schein weg

Fahrt eines 20-Jährigen mit seinem Benz per Video im Polizeiauto dokumentiert

Gestern am frühen Mittwochabend bemerkte eine zivile Streifenwagen-Besatzung der Verkehrspolizei Rosenheim einen auffällig fahrenden Mercedes im Landkreis. Der Pkw-Fahrer fiel durch sein aggressives Fahrverhalten und diverse gefährliche Überholmanöver mit seinem Auto auf, so die Polizei. Wegen der hohen Geschwindigkeit des Mercedes war es den Beamten erst nach vielen Kilometern möglich, den Pkw zu stoppen. Beim erst 20-jährigen Fahrer wurde dann ein Atemalkohol von mehr als 1,1 Promille ...

Viel Musik, Lichterglanz und Sankt Nikolaus

Wasserburger Christkindlmarkt mit schönem Wochenend-Programm für die ganze Familie

Musik auf der Winterwaldbühne vor dem Rathaus und auf der kleinen Bühne in der Frauengasse, ein buntes Programm für die kleinen Gäste im Basarzelt in der Hofstatt und der Auftritt der Vogtareuther Bläsergruppe - auch am zweiten Wochenende ist auf dem Wasserburger Christkindlmarkt vieles geboten. Und dann kommt auch noch der Nikolaus! Das Programm:

Fesche Anzüge für die Jüngsten

Eine großzügige Spende der heimischen Firma Pittrof GmbH an die U9-Teams in Haag

Eine großzügige Spende für die Fußball-Youngsters in Haag: Die heimische Firma Pittrof GmbH aus Haag hat gleich zwei Teams - die F1 und die F2 Junioren - mit neuen, feschen Trainingsanzügen ausgestattet! Die beiden Mannschaften der U9-Junioren bedanken sich dafür auf diesem Weg recht herzlich. Als Experten für Fenster, Türen und Tore bietet die Haager Firma neben einer fachmännischen Beratung ein breites Spektrum an Dienstleistungen, das weit über den bloßen Verkauf der Produkte ...

US-Forscherpreis für RoMed-Chefarzt

Hohe Auszeichnung an Prof. Dr. Gunnar Tepe verliehen

Eine große Ehre wurde dem Rosenheimer Prof. Dr. Gunnar Tepe, Chefarzt des Institutes für Diagnostische und Interventionelle Radiologie in Orlando, USA zuteil. Anlässlich der „C3-Konferenz" (Complex Cardiovascular Catheter Therapies) wurde er von der amerikanischen wissenschaftlichen Gesellschaft mit dem Jiri Vitek-Preis für seine Verdienste bei der Erforschung und Entwicklung des Medikamentenbeschichteten Ballons geehrt.

Gegen die einkalkulierte Lebensgefahr

Migranten auf Güterzügen: Großaktion heute der Bundespolizei Rosenheim

Die Bundespolizei stellt seit einigen Wochen immer wieder Migranten auf Güterzügen fest. Allein die Beamten in Rosenheim und München haben zwischen Oktober und November rund 180 Personen registriert, die auf diese lebensgefährliche Weise nach Deutschland gefahren sind (wir berichteten mehrmals). Heute haben Rosenheimer Bundespolizisten damit begonnen, auf Höhe Raubling gezielt Güterzüge ...

Neuer Chef für Polizeistation

Führungswechsel in Haag - Dirk Schreyer löst Rainer Zwislsperger ab

Dirk Schreyer (Mitte) ist neuer Leiter der Polizeistation Haag. Der 50-jährige Polizeihauptkommissar ist Nachfolger von Polizeihauptkommissar Rainer Zwislsperger (links), der zum 1. Dezember an das Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei in Ainring wechselt. Polizeirat Dominic Fischer, Leiter des Sachbereichs Ordnungs- und Schutzaufgaben im Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim, führte den 50-jährigen, im Landkreis Mühldorf lebenden und verheirateten Polizeibeamten Anfang der ...

Warten aufs Christkind

Mit der Johanniter-Jugend Wasserburg im Pfarrsaal St. Konrad

Die Johanniter-Jugend aus Wasserburg lädt alle Kinder zwischen vier und zwölf Jahren zum „Warten aufs Christkind" ein. Am 24. Dezember wird zwischen 13 und 16 Uhr im Pfarrsaal der Kirche St. Konrad im Burgerfeld weihnachtlich gebastelt und gespielt. Anschließend besucht man gemeinsam die Familien-Christmette in der Kirche St. Konrad.

Vom Feuerwerk bis zum Roman

Ein bemerkenswertes Jubel-Jahr neigt sich in Soyen dem Ende entgegen

1200 Jahre Soyen - ein Jubel-Jahr der ganz besonderen Art neigt sich dem Ende entgegen. Ein komplettes Jahr wurde terminlich gefüllt mit Veranstaltungen. In jedem Monat gab's ein neues Angebot. Manche Ereignisse definierten sich saisonal von selbst: Faschingsball, Maibaumaufstellen oder Herbstwandertag. Andere wurden speziell auf das Jubiläum abgestimmt. Aber alle Veranstaltungen waren vorrangig für die Bürger des Jubiläumsortes bestimmt.

Ein scharfes Date

Bairische Komödie Wasserburg spielt an Silvester freche Boulevard-Komödie

Die Bairische Komödie Wasserburg spielt an Silvester die freche Boulevard-Komödie „Chili - ein scharfes Date" im Theatersaal der LandWirtschaft Staudham - mit viel Witz und Esprit in Abwechslung mit den Gängen eines Theater-Buffets. In den Hauptrollen sind Constanze Baruschke und Steps Lossin zu sehen. Kirsten Lossin und Jörg Herwegh spielen in zahlreichen Nebenrollen schräge Personen, denen Sandra und Cornelius in ihrem romantischen Puzzle begegnen.

Wirtshausexperte im Herrenhaus

Buchpräsentation: Wolfgang Schneiders Lieblingswirtshäuser

Vor fünf Jahren gab es in der BR-Fernsehsendung „Wir in Bayern" den ersten Wirtshaustipp. Seitdem entdeckte Wolfgang Schneider fast 150 gastliche Adressen, die ihn mit Geschichte, Tradition, Gemütlichkeit sowie delikater regionaler wie saisonaler Kochkunst überzeugt haben. Seine 50 Lieblingswirtshäuser stellt er nun in seinem ersten Buch vor. Und Wasserburg ist mit dabei! Gleich mit zwei sehr unterschiedlichen Adressen, dem „Restaurant Herrenhaus“ und dem „Bosna-Stand“, die beide ...

Fachkompetenz in familiärer Atmosphäre

DanKüchen in Kolbermoor: Interview mit Inhabern Gaby und Hans Winhart aus Wasserburg

PR - Bereits seit zwölf Jahren gibt es DanKüchen in der Rosenheimer Straße in Kolbermoor. Gaby und Hans Winhart aus Wasserburg verkaufen in ihrem Küchenstudio jedoch nicht einfach nur Küchen, sondern sie bieten ihren Kunden noch vieles mehr… Was genau das ist, erzählen sie hier im Interview.

„Es gibt keinen Generationenkonflikt“

Jahreshauptversammlung SPD AG 60plus: Soziale Gerechtigkeit für Jung und Alt

Rosenheim/Landkreis - Ganz im Zeichen des Miteinanders von Jung und Alt stand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Rosenheim-Land. Als Hauptredner konnte Heinz Oesterle, Kreisvorsitzender von 60plus  sowie Mitglied im Landesvorstand Bayern und  im Bezirksvorstand Oberbayern von 60plus, den erst 22jährigen SPD-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Rosenheim, Abuzar Erdogan (Foto), gewinnen.

Mit Drogen am Steuer

Ein 22-Jähriger aus Wasserburg war mit seinem Pkw zufällig in Polizeikontrolle geraten

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde gestern in Wasserburg am Gries zufällig auch ein 22-Jähriger aus Wasserburg in seinem Pkw kontrolliert. Da drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt wurden, so die Polizei, warte auf den jungen Mann nun eine Anzeige wegen Drogeneinflusses im Straßenverkehr.

Mit zwei Promille gegen Hauswand

Eiselfinger (26) mit „unvergessener Nacht" in Albaching - 15.000 Euro Schaden

Dieser Abend wird ihm in Erinnerung bleiben: Ein 26-Jähriger aus Eiselfing ist in der Nacht auf den heutigen Donnerstag gegen 1.30 Uhr mit seinem Pkw in Albaching in der Kaltenecker Straße frontal gegen eine Hauswand gefahren. Der junge Mann hatte - laut Polizei am Morgen - einen Alkoholwert von fast zwei Promille. Zum Glück gab es keine Verletzten, auch der Fahrer selbst kam mit dem Schrecken davon, heißt es. Der entstandene Sachschaden beträgt allerdings 15.000 Euro.  

„Das ist unser kleines Weihnachtswunder“

Wie eine Wasserburger Geschäftsfrau die Herzen einer Familie berührt hat

Zum Start in den Dezember möchten wir unseren Lesern diesen Brief nicht vorenthalten, der unsere Redaktion gestern am späten Abend erreichte: „Hallo liebe Redaktion der Wasserburger Stimme, gerne möchten wir eine Geschichte erzählen, die sich am Dienstag letzter Woche in Wasserburg zugetragen und uns persönlich sehr berührt hat. Unsere Tochter war mit ihrer Schwester und zwei Freundinnen unterwegs, um ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen. Sie liefen mit ihren Schulrucksäcken umher und ...

Rechtssicherheit bei Ferienwohnungen

Bundeskabinett verabschiedete gestern Gesetz zur Neuregelung des Städtebaurechts

Ein wichtiges Signal für die Branche: Gestern hat das Bundeskabinett ein Gesetz zur Neuregelung des Städtebaurechts verabschiedet. Darin enthalten ist auch eine gesetzliche Festschreibung von Ferienwohnungen. Hierzu erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Daniela Ludwig aus Rosenheim ...