Archiv für den Tag: 30. Juni 2016

Fußball-Hits in Ramerberg

Am Samstag: Erst das Gaudi-Turnier, dann das EM-Viertelfinale auf Großleinwand

Wenn Knaller gega Schluckis spuin und Attraktions-Fußballer herausfordern - dann ist sie wieder da, de Gaudi beim großen Fußball-Turnier in Ramerberg! Bereits ab 10 Uhr startet am kommenden Samstag, 2. Juli, der Turniertag mit einem zünftigen Weißwurstessen. Das Turnier selbst beginnt um 12 Uhr. Wir haben die Spielregeln und den Modus ... Am Abend dann (21 Uhr) wird das EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Italien auf einer hochmodernen Großbildleinwand übertragen. Der SV ...

Landratsamt morgen geschlossen!

Behörde schnauft durch: Mitarbeiter sind auf Betriebsausflug

Bitte keine Schneiderfahrten: Wegen des Betriebsausfluges der Beschäftigten bleibt das Landratsamt Rosenheim am morgigen Freitag ganztags geschlossen! Betroffen davon sind auch die Außenstellen des Amtes, die Kfz-Zulassungsstellen des Landkreises sowie das Gesundheitsamt und das Veterinäramt.

Aus Lkw-Tank 500 Liter Diesel abgezapft

Vorfall in der Nacht an der B15 bei Haag - Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte Diesel-Abzapfer treiben schon wieder ihr Unwesen im Altlandkreis. In der heutigen Nacht - zwischen dem gestrigen Mittwochabend, 20 Uhr, und heute Donnerstag früh um 3 Uhr, wurden aus einem geparkten Lkw - an der B15 nahe Haag - stolze 500 Liter Diesel aus dem Kraftstofftank abgezapft! Das meldet die Polizei heute am Nachmittag. Der Schaden liegt bei etwa 550 Euro. Wer etwas beobachtet hat, bitte ... ...

Kultur im Landkreis: Sorgenkind Aibling

Gestern Jahresversammlung des Vereins - Eine nicht nur positive Bilanz

Kultur ist eine nicht immer ganz leichte Aufgabe. Bestätigt wird diese These durch den Jahresbericht des Kulturvereins im Landkreis Rosenheim. Nachdem der Vereinsvorsitzende, Landrat Wolfgang Berthaler, gestern am Abend die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßt hatte, zog der Kulturreferent des Landkreises, Christoph Maier-Gehring (Foto), eine nicht nur positive Bilanz ...

Im Spiegel der eigenen Seltsamkeit

Unser Kino-Tipp: Peggy Guggenheim, ein Leben für die Kunst ... und die Liebe

Peggy Guggenheim - ein Leben für die Kunst. So heißt der neue Auslesefilm aus den USA, der ab der nächsten Woche im Wasserburger Kino läuft. Peggy Guggenheim ist die vielleicht berühmteste Kunstsammlerin des 20. Jahrhunderts und leistete einen wertvollen Beitrag zur Kanonisierung moderner Kunstrichtungen wie Surrealismus, Kubismus oder Dadaismus. Für ihr Doku-Porträt machte die Filmemacherin Lisa Immordino Vreeland das verschollen geglaubte letzte Interview der 1979 verstorbenen ...

Zum Ende gab’s nochmal richtig Stoff

Wasserburg: Trachten Huber am Marienplatz schloss heute für immer die Pforten

Und das nächste Traditionsgeschäft ist weg! Mit Trachten Huber am Marienplatz verliert die Wasserburger Altstadt ein weiteres, alteingesessenes Familienunternehmen. Heute war bis zur Mittagszeit der letzte Tag des großen Ausverkaufs. Und der Laden war nochmal richtig voll. Die Restposten an Stoffen und Gewand fanden reißenden Absatz. Am Ende gab es ...

Staatsminister in Kirchensur

Dr. Marcel Huber spricht kommenden Donnerstag beim Feuerwehrfest

Die Feuerwehr Kirchensur feiert ihr 140-jähriges Bestehen mit einer Festwoche. Im Zuge der Festwoche wird von der CSU Amerang am Donnerstag, 7. Juli, zu einem politischen Abend mit dem Bayrischen Staatsminister Dr. Marcel Huber geladen. Beginn ist ab 19 Uhr. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Ameranger Dorfmusik.

DAK-Gesundheit unterstützt „dsai“

Patientenorganisation in Schnaitsee erhält 6000 Euro

Schnaitsee - Geldsegen für einen guten Zweck: Die DAK-Gesundheit in Rosenheim unterstützt die Arbeit der „dsai" in Schnaitsee mit 6000 Euro. Mit der Förderung der Krankenkasse will die Patientenorganisation ein Treffen für betroffene Mitglieder und deren Angehörige finanzieren. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und danken der DAK-Gesundheit“, sagt Gabriele Gründl, Bundesvorsitzende der „dsai".

Auf zu de Rembocha Deandln!

Am Samstag a griabige Musi, a guads Essen, a süffiga Wein und de EM live

Übermorgen is endlich soweit: Auf zum Kirma-Stadl in Rettenbach! De Rembocha Deandln gfrein se scho auf ganz vui Gäste am Samstag, 2. Juli, beim Weinfest ab 19 Uhr. A griabige Musi mit de Turbo-Klampfer, a guads Essen und a süffiga Wein - und für de, de koan Wein meng, gibt's aa a Bier - eh klar! Ah ja, do war ja no wos: As Fußballspui - EM-mäßig des Viertelfinale Deutschland gega Italia - werd natürlich a überdrong! Und danoch werd dann auf de Sieger o'gstessn - oda da Frust ...

Es „hämmert“ weiter bei den Löwen

Mit Daniel Hämmerle ein weiterer waschechter Waldkraiburger beim EHC

Der EHC Waldkraiburg kann die nächste Personalentscheidung verkünden und freut sich, mit Daniel Hämmerle einen weiteren waschechten Waldkraiburger in seinen Reihen zu haben. Der Stürmer geht in seine 13. Saison bei den Industriestädtern und ist damit dienstältester Spieler der Löwen.

Wieder traditionelles Burgfest

Vor der malerischen Kulisse von Wasserburgs Wahrzeichen hoch über dem Inn

Auch in diesem Jahr feiert das Senioren- und Pflegeheim Maria Stern in Wasserburg wieder sein traditionelles Burgfest - die Vorfreude steigt schon. Diesmal findet es am Samstag, 16. Juli, von 14 bis 18 Uhr statt. Vor der malerischen Kulisse von Wasserburgs Wahrzeichen hoch über dem Inn locken beste Schmankerl sowie Kaffee und Kuchen. Neben der passenden Musik, einer Tombola und dem Bazar der Attler Förderstätte gibt es auch wieder ...

B304: Reitmehringer Räte informieren

Diskussion und Fragestunde am Dienstag in der Grundschule Reitmehring

Die Reitmehringer Stadtratsmitglieder laden zu einer Informationsveranstaltung zum Planfeststellungsverfahren der B304 am Dienstag, 5. Juli, um 20 Uhr in die Aula der Grundschule Reitmehring ein. Nach der Beschäftigung des Stadtrats mit dem Planfeststellungverfahren für den geplanten Ausbau der B304 wollen die Räte den Reitmehringer Bürgern die vorliegende Planung und die Einwendungen des Wasserburger Stadtrats dazu vorstellen. Anschließend verbleibt Raum zur Fragen, Vorschläge ...

Händeringend Azubis gesucht!

Landkreis hat mit 2,3 Prozent derzeit niedrigste Arbeitslosen-Quote des ganzen Bezirks

Der Landkreis Rosenheim hat aktuell mit 2,3 Prozent die niedrigste Arbeitslosen-Quote im ganzen Agenturbezirk. Die Quote bei den Ausländern beträgt 5,3 Prozent. Die Zahl der Arbeitslosen insgesamt für den Landkreis liegt bei 3 140, davon haben 616 eine ausländische Nationalität. 1 739 Männer und Frauen sind bei der Hauptagentur in Rosenheim arbeitslos gemeldet, 109 weniger als im Vormonat. Darüber hinaus kümmert sich das Jobcenter ...

Obacht! Flitzerblitzer am Gymnasium

Verkehrsüberwachung kontrolliert an der Salzburger Straße in Wasserburg

Donnerstag, 12.45 Uhr, unser Leser Markus meldet: Flitzerblitzer in Wasserburg! Die kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert in der Salzburger Straße auf Höhe des Gymnasiums die Geschwindigkeit.

Kreisverkehr im Zeichen des Basketballs?

Wasserburg: Antrag der CSU zur Kreuzung an der Innhöhe im Bauausschuss

Die Kreuzung und die Bushaltestellen an der Wasserburger Innhöhe: Sie sind nicht nur ein Unfallschwerpunkt, sondern auch für die Fußgänger alles andere als ungefährlich. Immer wieder scheppert's an der Münchner Straße, Kreuzung Innhöhe. Die Verwaltung hat deshalb bereits den Auftrag, den gesamten Kreuzungsbereich neu zu planen. Ein Kreisverkehr soll hin. Und weil ein Kreisverkehr eine Insel hat, die in Wasserburg traditionell durch Kunstwerke oder Ähnliches verziert wird, hat die ...

„Innkaufhaus ein wichtiger Magnet“

Bürgermeister nimmt zur Schließung Stellung - Zudem hier der Film-Beitrag vom BR

„Wir hatten ein gutes Gespräch. Aber es steht wohl fest: Die Geschäftsführerin des Innkaufhauses, Moana Bolfeta, muss zum Jahresende ihren Betrieb schließen. Wasserburg verliert damit einen Magneten, der für unsere Zentralität enorm wichtig ist." Auch Bürgermeister Michael Kölbl schaltete sich gestern - wie kurz berichtet - in die Abwicklung von Wasserburgs traditionsreichem Warenhaus ein. Sogar das Bayerische Fernsehen berichtete zudem gestern am Abend über die geplante ...

Mein innerster Gedanke

Künstler, Zeichner und Bildhauer Marco Bruckner (20) aus Pittenhart stellt aus

Unter dem schönen Motto „MEIN INNERSTER GEDANKE“ stellt der junge Pittenharter Künstler, Zeichner und Bildhauer Marco Bruckner (20) seine neuen Arbeiten aus - und zwar ab Dienstag, 12. Juli, im Rathaus Übersee. Abstrakt – aber mit sehr viel Tiefgang sind seine Tuschezeichnungen auf Leinwand. Es ist der zweite Blick, mit dem man den Reiz der Arbeiten erkennt. Die Parallelität der innersten Gedanken mit dem zweiten Blick zeigt einmal mehr, wie interessant es sein kann, in die Tiefe ...

Durch Hunde-Bisse auch verendete Rehe

Aktuelle Fälle nahe Kolbermoor - Hinweise gesucht - Dringender Appell der Polizei

Aus aktuellem Anlass wird heute am Donnerstag von Seiten der Polizei an die Vernunft der Hundehalter appelliert, die Hunde so zu halten, dass ein eigenmächtiges Entfernen vom Grundstück - zum Beispiel offenes Tor, durchlässige Hecke - nicht möglich ist! Und dass bei einem Aufenthalt in entsprechenden Gebieten, in denen gerechnet werden muss, auch auf Wild zu treffen, der Hund immer angeleint sein muss! Die Polizei meldet heute nicht nur den Tod des kleinen Hundes (wir berichteten), sondern ...

Mit Getränke-Lkw auf Linienbus auf Lkw

UPDATE: Am Mittwochnachmittag Unfall an der B304-Abfahrt bei Penzing

Eine Sekunde Unachtsamkeit reichte: An der Abfahrt der B304 bei Penzing ereignete sich am Mittwoch gegen 13.45 Uhr ein Unfall, in den zwei Lkw und ein DB-Linienbus verwickelt waren. Die Wasserburger Feuerwehr, die Polizei und der Rettungsdienst rückten an. Die Abfahrt der Bundesstraße musste komplett gesperrt werden. Fotos: BS

Rott hat 16 neue Mitbürger

Zum Großteil kommen die jungen Männer aus Eritrea - Helfer im Asylkreis gesucht

Eine ganze Fußball-Mannschaft mit Ersatzspielern: Glücklich sind sie, nach einem langen Schicksalsweg hier im Altlandkreis angekommen zu sein - seit drei Monaten nun leben diese 16 junge Männer, größtenteils aus Eritrea, in der Gemeinde Rott am Inn. Momentan sind sie recht eifrig mit einem Intensivsprachkurs beschäftigt. Der Helferkreis Asyl in Rott unterstützt die 16 neuen Mitbürger, die sich recht gut in der Gemeinde eingelebt haben, zusätzlich mit einer Hausaufgabenbetreuung. Wer ...

Bei Rott: Radfahrer (22) stürzt schwer

Unfall Höhe Wurzach in Rechtskurve: Junger Mann trug zum Glück Fahrradhelm

Gestern am Mittwoch-Nachmittag kam es auf der Staatsstraße bei Wurzach nahe Rott zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer. Ein 22-Jähriger fuhr mit seinem Mountainbike in Richtung Rott. Auf Höhe Wurzach, in einer Rechtskurve, stürzte der junge Mann plötzlich und zog sich neben Abschürfungen offenbar auch eine Kopfverletzung zu. Glücklicherweise trug er einen Fahrradhelm, so die Polizei heute am Morgen. Der 22-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigem ...