Archiv für den Tag: 9. Juni 2016

Warnung vor ergiebigem Dauerregen

Niederschlagsmengen auch im Altlandkreis zwischen 30 l/m² und 50 l/m² erwartet

Eine amtliche Warnung des Deutschen Wetterdienstes gibt es für den Landkreis Rosenheim heute am Donnerstagabend - und zwar eine amtliche Warnung vor ergiebigem Dauerregen. Nach bisher beobachteten Niederschlagsmengen von 20 bis 35 l/m² trete weiterhin ergiebiger Dauerregen auf. Dabei werden nochmals mehr Niederschlagsmengen im Landkreis erwartet - nämlich zwischen 30 l/m² und 50 l/m², heißt es um 19.15 Uhr.

Mauke-Studio: Morgen geht’s los

Für Wasserburgs bekanntestes Public-Viewing ist alles gerichtet

Wolfgang „Wufti" Maier kommt kaum noch nach: Die Mauke-T-Shirts, die er in seinem Laden in der Postgasse produziert, finden reißenden Absatz. Schließlich wollen bei Wasserburgs bekanntestem Public Viewing im Cafe Central in der Herrengasse alle perfekt gewandet sein. Und auch das Central hat sich schon rausgeputzt. Die ersten Bildschirme stehen. Darunter auch der der Wasserburger Stimme. Wir berichten vom ersten Tag der Fußball-EM bis zum Finale live aus dem Central! Ein kleiner Fehler, ...

Streifenwagen in den Inn gestürzt

Update: Rosenheimer Polizisten erleiden leichte Unterkühlung

Am heutigen Donnerstag ist nachmittags ein Einsatzfahrzeug der Polizei beim Wenden in den Inn gestürzt. Die Streifenbesatzung konnte sich aus dem Fahrzeug retten, das Auto wurde abgetrieben (wir berichteten). Im Rosenheimer Stadtteil Kastenau geriet das Polizeifahrzeug gegen 14.40 Uhr in der Nähe der Staustufe beim Wenden auf matschigem Untergrund, kam ins Rutschen und ist dabei in den Inn gestürzt. Die Streifenbesatzung konnte sich noch rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreien, wurde aber ...

Immobilien-Markt boomt weiter

Unser Experten-Tipp von Eder&Eder-Immobilien in Wasserburg

PR - Das historisch niedrige Zinsniveau sowie die mangelnden Alternativen zur Geldanlage und Altersvorsorge führen dazu, dass die Nachfrage nach Immobilien das Angebot um ein Vielfaches übersteigt. Dies führt schon seit Beginn der Finanzkrise im Jahr 2008 zu einem immer mehr boomenden Immobilienmarkt mit sukzessiv steigenden Preisen. Für Verkäufer sind die Möglichkeiten, sehr gute Verkaufspreise zu erzielen, bestens. Wie sieht die Sache für Käufer aus? Dazu unsere Wasserburger Experten ...

Idylle pur und ein Essen aus Batz

Der etwas andere Kochkurs des Wasserburger Kindergartens Gänseblümchen

Wie alt waren Sie, als Sie zum ersten Mal Stockbrot gegessen haben - den frischen Hefeteig, der um einen Ast gewickelt über'm Lagerfeuer knusprig gebacken wird? Die Gänseblümchen-Krippen- und Kindergartenkinder in Wasserburg haben diese spannende Erfahrung jetzt bei einem Stockbrotfest im idyllischen Inngarten gemacht. Während ein paar Väter am Lagerfeuer noch fachsimpeln, ob die Stecker über die Glut oder neben die Flammen gehalten werden sollen, probieren es die Kinder einfach aus.

Erstmeldung: Polizei-Dienstwagen im Inn

Großaufgebot an Rettungskräften derzeit in Rosenheim im Einsatz

Großalarm in Rosenheim! Wie uns soeben mitgeteilt wurde, ist ein Dienstfahrzeug der Polizei bei der Innstaustufe in Rosenheim im Fluss gelandet. Zahlreiche Rettungskräfte sind am Unfallort. Der Wagen war offensichtlich mit zwei Personen besetzt, diese sind zum Glück in Sicherheit. Wie es zu dem Unfall kam und ob dabei Menschen verletzt wurden, ist zur Zeit noch nicht klar.

Das Interesse war groß

Info-Nachmittag für Menschen mit Fluchtgeschichte bei der Agentur für Arbeit

Am Diversity-Tag konnte man die Vielfalt sehen und spüren: Die Agentur für Arbeit hatte sich  eine besondere Aktion einfallen lassen und zwar einen Info-Nachmittag für Menschen mit Fluchtgeschichte. Dr. Nicole Cujai, Leiterin der Rosenheimer Arbeitsagentur, dazu: „Wir waren überwältigt, von dem großen Zuspruch! Menschen mit unterschiedlichster Staatsangehörigkeit, mit unterschiedlichsten Geschichten, sehr viele Junge, aber auch Ältere oder ganze Familien, dazu die vielen freiwilligen ...

„Open Air-Mord“ in Kirchdorf

Die Theaterwahnsinnigen kommen mit bayerischer Krimi-Dinner-Komödie

Noch Karten gibt's für das „Mordsmäßige Klassntreffn" in Kirchdorf bei Haag: Da für den „Open Air-Mord" mehr Plätze, als in der genannten Ausweichmöglichkeit zur Verfügung stehen, werden weitere Eintrittskarten als „Schönwetterkarten" verkauft. Deshalb sind noch Restplätze frei. Die Aufführung ist am morgigen Freitag, 10. Juni, im Gasthaus Hacklthal in Kirchdorf. Alle Infos dazu unter:

Update: Pegelstand des Inn bei 3,87 Meter

Wasserburg um 13.30 Uhr - Gegen Abend Meldestufe eins prognostiziert

Der Pegelstand des Inn in Wasserburg erhöht sich weiter - er liegt aktuell um 13.30 Uhr bei 3,87 Meter und steigt weiter derzeit pro Viertelstunde um drei bis fünf Zentimeter, das meldet der Hochwassernachrichtendienst Bayern. Für den heutigen Donnerstag wird bis zum Abend ein Anstieg bis zur Meldestufe eins - siehe unsere Graphik - prognostiziert ...

Klassik trifft Samba

Unser Kino-Tipp: Bach in Brazil - Der Zauber der Musik im Wasserburger Utopia

Bach in Brazil, So heißt eine neue Komödie, die ab der nächsten Woche im Wasserburger Utopia zu sehen ist. Klassik trifft Samba: „Unabhängig vom Alter wird jeder mit einem Lächeln auf den Lippen und einer brasilianisch interpretierten Melodie von Bach das Kino verlassen.“ Beglückender Film über den Zauber der Musik mit einem gut aufgelegten Edgar Selge ...  

„EM-Schauen bitte mit Rücksichtnahme“

... sagt der Leitende Polizeidirektor im Präsidium, Richard Gröger aus Wasserburg

Morgen am Freitagabend geht sie los - die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich! Viele Fußballfans fiebern ihrem Höhepunkt des Jahres entgegen. Public-Viewing und Autokorso sind derzeit in aller Munde und spalten die Bevölkerung. Hierzu der Leitende Polizeidirektor Richard Gröger aus Wasserburg, Leiter des Sachgebietes „Ordnungs- und Schutzaufgaben sowie Verkehr“ im Polizeipräsidium Oberbayern Süd ...

Motorradfahrer randaliert bei Kontrolle

Rosenheimer flüchtet erst und greift dann Polizisten tätlich an

In den Abendstunden des gestrigen Mittwochs sollte ein 22-jähriger Rosenheimer mit seinem Motorrad kontrolliert werden. Anstatt jedoch zu stoppen, rammte der 22-Jährige mit seinem Bike das Polizeifahrzeug und trat zudem noch gegen die Scheinwerfer des Pkw. Obendrein beleidigte er schreiend die Polizisten. Anschließend flüchtete der Täter mit seinem Motorrad. Dabei drehte er sich um und machte eine beleidigende Geste. Nach ungefähr einem Kilometer stoppte der Fahrer, wollte jedoch ...

Jørgen May in Waldhausen

„ARTworld“ fördert Künstler-Nachwuchs

Derzeit ist die künstlerische Welt der „ARTworld“ in Waldhausen wieder um einige Attraktionen reicher. Ausgestellt sind Arbeiten des jungen Künstlers Jørgen May im Galerie Café und in der Holzwerkstatt. Der gelernte Schreiner Jørgen May wurde 1990 geboren und befindet sich seit zwei Jahren in Ausbildung zum Holzbildhauer an der Berufsfachschule für Holzbildhauerei in Berchtesgaden.

Fünf Alpenhain-Absolventen geehrt

Erfolgreich Ausbildung beim Käsespezialisten aus Lehen bei Pfaffing absolviert

Alpenhain in Lehen bei Pfaffing hat jetzt fünf neue Absolventen, die ihre Ausbildung erfolgreich beim Käsespezialisten abgeschlossen haben. Die Geschäftsführer Klaus Nannt und Stefan Kost überreichten den kompetenten Nachwuchskräften, die alle übernommen wurden, die Zeugnisse, die die fachliche Qualifikation der Absolventen in den Bereichen Lebensmittel- und Betriebstechnik, Lebensmittelforschung, Qualitätssicherung und Industriemechanik dokumentierten.

Senkrechtstarter bleibt ein Löwe

Youngster Nico Vogl spielt weiter für den EHC Waldkraiburg

Der Bayerische Eishockeymeister aus Waldkraiburg hat wieder Grund zur Freude: Youngster Nico Vogl bleibt den Löwen erhalten. Der 19-Jährige zählte in der Vorsaison  zu den besten Scorern der Industriestädter, erzielte die zweitmeisten Tore für den EHC und drehte besonders in den Playoffs richtig auf, so dass auch höherklassige Teams auf ihn aufmerksam wurden.

Pflege-Studium geht in zweite Runde

Hochschule Rosenheim beteiligt sich am „Internationalen Tag der Pflege" am BSZ in Mühldorf

Rosenheim/Mühldorf - Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege richtete das Berufliche Schulzentrum in Mühldorf einen Berufsinformationstag zum Thema Pflege aus. Die Hochschule Rosenheim präsentierte dort ebenfalls das Studienangebot im Bereich Gesundheit. Im Rahmen des Informationstages sprach sich Melanie Huml, Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, für die generalistische Pflegeausbildung aus und begrüßte das pflegewissenschaftliche Studienangebot der Hochschule Rosenheim ...

Realschul-Halle: Ab Montag Rückbau

Nur mehr drei Asylbewerber in Wasserburger Notunterkunft untergebracht

Die Sporthallen der Gymnasien Bruckmühl und Prien sowie der Realschule in Wasserburg werden in Kürze wieder für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung stehen. In Bruckmühl sind gestern die letzten vier der dort noch verbliebenen Asylbewerber ausgezogen. Die Regierung von Oberbayern kündigte zudem an, bis zum morgigen Freitag die Hallen in Prien und Wasserburg zu räumen. In Prien halten sich derzeit noch zehn Asylbewerber auf und in Wasserburg (Foto) drei.

Familie im Urlaub, Einbrecher im Haus

Unbekannter Täter dringt in Einfamilienhaus in Sendling bei Ramerberg ein

Im Zeitraum zwischen Sonntag und gestrigem Mittwoch ereignete sich in einem freistehenden Einfamilienhaus in Ramerberg-Sendling ein Einbruch. Ein unbekannter Täter schlug kurzerhand eine Fensterscheibe ein und durchsuchte das Haus. Die Bewohner waren zur Tatzeit auf einer Urlaubsreise. Der Wert der Beute ist bislang noch nicht gänzlich bekannt, der entstandene Sachschaden dürfte sich auf zirka 500 Euro belaufen.

Einer für alle, alle für einen: Forsting!

Relegation: Hochspannung am Sonntag nach 0:1-Niederlage gestern in Nußdorf

Es wird hochspannend am kommenden Sonntag in Forsting bei der Entscheidung der Relegation zum Erhalt der Kreisklasse! Der SV Forsting hat gestern am Abend mit 0:1 in Nußdorf am Inn knapp verloren - nach einer kampfstarken Teamleistung, aber leider torlos. Beeindruckend hinter der Bande: 90 Minuten lang wurde der SVF angefeuert von seinem Fanclub Blue Rangers, der mit Musik, Trommeln, Fahnen und dem Transparent 'Gemeinsam knacken wir die Nuß' einmarschierte ins Stadion. Dort herrschte ab ...

Polizeibeamten ins Gesicht gespuckt

Rosenheimer randaliert nachts am Wasserburger Inndamm - 31-Jährige belästigt

Am späten Dienstagabend kam es am Inndamm in Wasserburg an der Holz-Plätte zu einem Zwischenfall, bei dem ein Mann einem Polizeibeamten ins Gesicht spuckte. Da es an dem „Boot“ sehr laut zuging, rief ein Anwohner die Polizei, meldet diese heute am Donnerstagvormittag. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung wurde diese sofort von einem 34-jährigen Rosenheimer bedroht. Der Mann schrie, er wolle die Polizisten umbringen. Er ging auf die Beamten los und spuckte einem Polizisten mitten ins ...

Purer Genuss im Chiemgau

Aktionstag rund ums Probieren und Genießen im Bauernhausmuseum Amerang

Studieren geht über Probieren, nicht andersherum – das ist das Motto des Veranstaltungstages „Genuss im Chiemgau“. Heuer lädt das Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern am Sonntag, 12. Juni, ab 10 Uhr zu seinem Markt der regionalen Lebensmittel ein. Diesmal haben sich über 20 Aussteller angemeldet und präsentieren ihre Produkte aus dem Chiemgau und den angrenzenden Regionen.

Ein 17-Jähriger leiht sich 60.000 Euro-Pkw

... bei einem Autohaus für Spritztour durch Rosenheim - Keine Fahrerlaubnis

Ein 17-Jähriger war im Stadtgebiet Rosenheim ohne Führerschein unterwegs - er hatte sich bei einem Autohaus ein hochwertiges Fahrzeug zur Probefahrt einfach ausgeliehen! Die Polizei wurde alarmiert und stoppte den jungen Burschen mit der 60.000 Euro-Nobelkarosse in der Kufsteiner Straße. Der 17-Jährige hatte beim Autohaus einen Führerschein vorgezeigt, den er zuvor auf dem Schwarzmarkt erworben hatte. Zusammen mit anderen Dokumenten war der Schein in Ansbach als verloren gemeldet worden, so ...

Üble Aussichten: Der Juni geht baden!        

Kein Sommermärchen in Sicht, dafür tagelanger Dauerregen - Hochwassergefahr!

„Die Unwetterserie geht nun zu Ende. Heute kann es im Süden noch das ein oder andere Gewitter geben, danach ist es aber erstmal vorbei mit den anhaltenden Unwettern. Zwei Wochen am Stück mussten täglich unzählige Unwetterwarnungen ausgegeben werden. Das gab es noch nie zuvor. Das war eine der schlimmsten Unwetterserien die Deutschland jemals erleben musste! Jetzt wird es endlich ruhiger. Ein Sommermärchen ist für den Juni allerdings bei weitem nicht in Sicht", sagt  Diplom-Meteorologe ...

Pilgern auf dem Jakobsweg

Treffpunkt für die 24 Kilometer lange Wanderung ist in Rott

Pilgern auf dem Jakobsweg kann man mit Erika und Pfarrer Holger Möller am Samstag, 18. Juni. Treffpunkt für die 24 Kilometer lange Wanderung ist um 8 Uhr am Bahnhof in Rott. Von dort aus geht es über Tuntenhausen nach Bad Aibling und nach einer Einkehr mit dem Zug wieder zurück nach Rott. Ankunft dort ist geplant für 18.48 Uhr. Anmeldung bis Freitag unter 08071/5975181.

Maitenbeth: 63 ohne Zeit

Kontrolle auf der B12: Der Schnellste fuhr mit 82, statt mit 50 Sachen

Eine Geschwindigkeitsmessung wurde Anfang der Woche vormittags auf der B 12 bei Straßmaier/Thal durchgeführt. Von den 2407 überprüften Fahrzeugen waren 63 zu schnell unterwegs beziehungsweise hatten die dort höchstzulässige Innerortsgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern überschritten, drei davon im Anzeigen- und 63 im Verwarnungsbereich. Das schnellste Fahrzeug wurde mit 82 Stundenkilometern gemessen. Für den Fahrer hat dies einen Bußgeldbescheid in Höhe von zirka 130 Euro ...

Wohnhaus steht in Flammen

In den frühen Morgenstunden: Großeinsatz für Feuerwehren im östlichen Landkreis

Großeinsatz für die Feuerwehren im östlichen Landkreis Rosenheim: Ein Einfamilienhauses in der Priener Straße in Eggstätt stand gegen 4 Uhr morgens lichterloh in Flammen. Lösch- und Rettungskräfte rückten rasch an. Es gibt noch keine Erkenntnisse über die Brandursache, meldet die Polizei. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.