Archiv für den Tag: 27. April 2016

Wasserburg ist Deutscher Meister 2016!

Riesenjubel um die Basketball-Damen - Unsere Bilder eines großartigen Sportabends

Riesenfreude, die Sektflasche in der Hand: Die Ladies vom TSV Wasserburg sind Deutscher Meister 2016 im Basketball! Sie sind die Unbesiegbaren! Großer Jubel in der Badria-Halle am Abend. Sie haben das Double geholt – auch 2016! Alle lagen sich in den Armen, was für eine überlegene Saison, was für grandiose Play-Offs, was für ein nie gefährdetes Final-Match. Vor genau einem Jahr, als die offizielle Spielzeit um war, stand es zwischen Wasserburg und Saarlouis im entscheidenden Finalspiel ...

Bei Einsatz: Unfall mit Polizeiauto

VW Bus mit Blaulicht und Sirene unterwegs - Ampelmast fiel um - Drei Verletzte

Heute am Mittwoch ist es in Rosenheim zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Polizeifahrzeuges gekommen. Der Wagen war mit Blaulicht und Sirene auf Einsatzfahrt. Drei Personen erlitten Verletzungen. Der Unfall ereignete sich um 11.35 Uhr in Rosenheim, auf der sogenannten „Panoramakreuzung“. Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Rosenheim waren auf einer Einsatzfahrt stadtauswärts unterwegs, als es zu dem Unfall im Kreuzungsbreich kam  ...

Zwei Schritte nach vorne

Tourismusverband Chiemsee-Alpenland bestätigt heute seinen Kurs der Zukunft

Der Tourismusverband Chiemsee-Alpenland hat heute am Mittwoch seinen Kurs für die Zukunft bestätigt: In der Sitzung des Beirats unter der Leitung des Verbandsvorsitzenden, Landrat Wolfgang Berthaler - sein Sakko heute vielsagend in der Signalfarbe Rot (Foto) - stellten sich alle Beiräte gemeinsam hinter die Marke Chiemsee und ihren Tourismusverband. Die bereits seit Jahren praktizierte touristische Zusammenarbeit rund um den Chiemsee sowie mit den Traunsteiner Touristikern, werde auch ...

Berührender Auftakt und tosender Applaus

Theater Wasserburg platzt bei Eröffnung der 12. Theatertage aus allen Nähten

Es war ein berührender Abend. Berührend, weil es außergewöhnlich viel ernstgemeintes Lob für die Theatermacher und Organisatoren der Theatertage in Wasserburg gab. Berührend, weil die Lesung von Udo Samel zusammen mit Hans Magnus Enzensberger (links) heuer besonders bewegte. Berührend, weil Enzensbergers Text „Diderot und das dunkle Ei" wirklich anrührte und der Autor selbst - 87 (!) Lenze jung - einen spitzbübischen, wenn auch manchmal charmant-wackligen Auftritt hinlegte. Die 12. ...

Preisgekröntes Jugenddrama

Unser Kino-Tipp: Chrieg - Nah dran an verstörten, vielleicht gar zerstörten Seelen

Chrieg. Das ist Schweizerdeutsch und heißt Krieg - der Titel eines Films, der ab der nächsten Woche im Wasserburger Utopia läuft. Es ist ein raues Werk: wackelig und oftmals hautnah gefilmt, die Sprache der Jugendlichen schroff wie authentisch, ihre groben Taten spürbar mit erlittenem Schmerz unterfüttert. Ein Film, der verstörte, vielleicht gar zerstörte Seelen so unmittelbar an einen heranführt, dass man erneute Konfrontationen zu fürchten beginnt. Dies ist ein Verdienst eines starken ...

Matthias Eggerl bleibt der Rotter JU-Vorstand

Jahresversammlung der Jungen Union - Viele Ideen in die Tat umgesetzt - Eine Bilanz

Bilanz bei der Jungen Union in Rott mit Neuwahlen: Zunächst erinnerte der Ortsvorsitzender Matthias Eggerl an die Aktivitäten und Erfolge des JU-Verbandes im vergangenen Jahr. Dabei kam etwa das von der JU organisierte Petersfeuer in Rott zur Sprache - „ein voller Erfolg“, den man in diesem Jahr wiederholen wolle. Zudem setzte man unter anderem den Antrag durch, das Parken am Rotter Ausee für Fahrer von Motorädern mit maximal 125ccm Hubraum kostenfrei zu gestalten. Der Beschluss des ...

Zum Glück war’s nur eine Übung

Pfaffinger Wehr testet Ernstfall im Ortszentrum - Wohnhaus-Brand mit vermissten Personen

Zum Glück war's nur eine Übung in Pfaffing, wenn auch eine etwas spektakuläre: Für Aufsehen sorgte jetzt die Feuerwehr Pfaffing, als sie mitten im Ortszentrum anrücken musste. Ein Wohnhaus neben dem Getränkemarkt in Pfaffing war in Brand geraten und zwei Bewohner wurden vermisst. So lautete die Übungsannahme für die Helfer um Kommandant Christian Thomas. Rauch kam beim Haus aus einer eigens aufgestellten Disco-Nebelanlage. Zwei Atemschutztrupps (unser Foto) mussten die Personensuche im ...

Ein Infotag für alle Biker

Polizei lädt die Motorradfahrer ein: Am Samstag auf Parkplatz am Sudelfeldsattel

Das Sudelfeldgebiet ist für viele Motorradfahrer auch aus dem Altlandkreis eine beliebte, attraktive Strecke. Die Biker-Leidenschaft kostete in der Saison 2015 im ganzen südlichen Oberbayern aber insgesamt 29(!) Motorradfahrer das Leben, das sind über 40 Prozent aller Verkehrstoten. Alleine am Sudelfeld starben drei Motoradfahrer und 15 Biker wurden zum Teil schwer verletzt. Das Polizeipräsidium veranstaltet deshalb auch heuer zu Beginn der Zweiradsaison wieder einen Präventionstag ... ...

Aus dem Landtag und dem Stadtrat

Spannender Rundgang durch die heimische Politik bei der CSU Wasserburg

Einen spannenden Rundgang durch die Landes- und Kommunalpolitik gab's jetzt verbal bei der Jahresversammlung der CSU Wasserburg mit MdL Otto Lederer (stehend) und dem Fraktionsvorsitzenden Oliver Winter (rechts im Bild). Wasserburgs CSU-Vorsitzender und Stadtrat Wolfgang Schmid ließ zu Beginn die Aktionen des vergangenen Jahres Revue passieren. Er hob dabei besonders die Veranstaltung hervor, in der ...

Jetzt fehlt nur noch Babensham

Die aktuellen Zahlen der Asylbewerber in den Gemeinden für den Monat April

Die Zahl der Asylbewerber im Landkreis Rosenheim ist im April insgesamt zwar nahezu unverändert geblieben - vor allem aber kam die Gemeinde Soyen erstmals mit 48 Neubürgern hinzu (wir berichteten ausführlich). Die Landkreisverwaltung war zum Monatsende für 3.063 Asylbewerber zuständig. Im Vergleich zum Vormonat ein Plus von fünf Personen. Hinzu kommen noch 65 Plätze für Kontingentflüchtlinge in den Gemeinden Rott am Inn und Bernau. Im Verhältnis zur Bevölkerungszahl beträgt der ...

Terror-Falschmeldung: 14-Jähriger meldet sich

Polizei geht davon aus, „Jugendlicher wollte die Bevölkerung nicht beunruhigen"

Ein 14-Jähriger hat sich noch in der Nacht bei der Polizei gemeldet, dass er die Falschmeldung gestern zur Terrorgefahr an der Brannenburger Realschule (wir berichteten ausführlich) verursacht habe. Dass diese Kurzmeldung auf einer Rosenheimer Internetplattform einem großen Leserkreis zugänglich geworden ist und für Verunsicherung gesorgt hat, habe nach den jetzigen Erkenntnissen der Polizei offenbar aber nicht in der Absicht des Schülers gelegen ...

„Ohne euch geht’s nicht! Danke dafür!“

Wasserburg: Großes Lob für Asyl-Helfer im Altlandkreis - Mittel aus Sparkassen-Sozialstiftung

Stelldichein der Ehrenamtlichen und freiwilligen Helfer: In Wasserburg wurden gestern die Mittel aus der Sparkassen-Sozialstiftung vergeben. Im Mittelpunkt dabei standen heuer die Asyl-Helferkreise (Foto) aus Stadt und Altlandkreis, „ohne deren Engagement das Flüchtlingsproblem nicht zu meistern wäre", wie Rosenheims Landrat Wolfgang Berthaler versicherte. Lob gab es auch von Sparkassen-Direktor Richard Steinbichler, der sich ob der Asyl-Problematik heuer eine besondere Eröffnungsrede ...

Es ist alles gerichtet

Edlinger Gmoafest: Erste Bilder vom Festgelände - Volksmusi, Maibaum, Rock-Granaten

Fleißig waren sie, die vier Edlinger Vereine! Denn es ist alles gerichtet zum großen Gmoafest 2016 - wir haben ein paar erste Eindrücke vom Festgelände! Nur die Sonne fehlt noch und a bissal wärmere Temperaturen: An diesem Freitag heißt's wieder o'zapft is in Untersteppach bei Edling! Fast eine Woche lang geht's ab unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Matthias Schnetzer. Was der eigentliche Grund des Edlinger Gmoafestes ist: Das Edlinger Gmoafest hat seinen Ursprung in der ...

Die Fahnen im Wind

Beflaggung am Tag der Arbeit, dem kommenden Sonntag, im ganzen Altlandkreis

Am kommenden Sonntag, 1. Mai, werden die Mäibäume aufgestellt - ja, das auch - aber aus Anlass des Tages der Arbeit sollen auch alle staatlichen Dienstgebäude in Bayern beflaggt werden. Auch den Gemeinden, Städten, Landkreisen und Bezirken sowie sonstigen Körperschaften des öffentlichen Rechts wurde das empfohlen, meldet heute am Mittwoch die Regierung. Der Tag der Arbeit ist ein internationaler Feiertag, der weltweit in zahlreichen Staaten gefeiert wird. Der Beschluss, den 1. Mai über ...

Achtung! Gefährliche Mails unterwegs

Tipp (16) von unserem Wasserburger EDV-Experten InnNet GmbH

PR - Obwohl das Thema Verschlüsselungs-Trojaner mit dem derzeit bekanntesten Vertreter „Locky" wieder etwas aus den Medien verschwunden ist, so ist dieser -beziehungsweise seine neuen Varianten - weiterhin sehr aktiv unterwegs. Immer wieder erreichen uns Meldungen, dass Daten auf PCs verschlüsselt wurden. Wichtige Tipps hierzu geben die Experten der InnNet GmbH aus Wasserburg.

Nicht vergessen: Erlebnis vor Ergebnis …

Hallo, Petrus: Die Tennis-Cracks im Altlandkreis warten - Schleiferlturnier in Oberndorf

Die Plätze sind längst hergerichtet, nur das Wetter – es könnte besser sein für alle Tennis-Cracks im Altlandkreis! Aber man ist optimistisch. Überall sind bereits erste Matches geplant und so manche Abteilung oder so mancher Verein lädt an diesem kommenden Wochenende zu Veranstaltungen ein. So auch die Abteilung Tennis im DJK-Sportverein Oberndorf, die zur Saisoneröffnung herzlich einlädt zum Schleiferlturnier am Samstag, 30. April - zusammen mit den Tennisfreunden von der DJK SG ...

„Der Gesetzentwurf verfehlt das Ziel“

MdB Ludwig gegen einheitliche Ausbildung in der Kranken-, Alten- und Kinderpflege

Das Ziel sei gut gemeint: Mit einer einheitlichen Ausbildung in der Kranken-, Alten- und Kinderpflege soll der Beruf der Pflegefachkraft attraktiver werden. So will es die Bundesregierung. Sie hat dazu bereits einen Gesetzentwurf vorgelegt, der in der Pflegebranche und bei der Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordneten Daniela Ludwig aber auf Widerstand stößt. Der Entwurf sieht eine generalisierte Ausbildung vor und würde die spezialisierten Ausbildungssysteme in der Kranken-, Alten- und ...

Raum für Innovationen

Wirtschaft und Wissenschaft: Hochschule Rosenheim ist bayerische Pilothochschule

Die Hochschule Rosenheim hat sich durch ihre praxisnahen Veranstaltungen als Pilothochschule für ein sogenanntes Innovation Lab qualifiziert. Die Innovation Labs sind eine Initiative des Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B). Deren Ziel ist es, Wirtschaft und Wissenschaft zusammenzubringen, damit diese sich gegenseitig Impulse geben und Innovationen entstehen können. Sie sollen eine Anlaufstelle für alle Studierenden der staatlichen Hochschulen Bayerns sowie für alle Unternehmen in Bayern ...

Eine Stadt in Bewegung

Am Beispiel Kopenhagen: Zukunftsweisende Fahrrad-Ausstellung in Rosenheim

An diesem Freitag, 29. April, eröffnet in Rosenheim eine Fahrrad-Ausstellung - unter dem Titel „Kopenhagen – the good city“. Und zwar beginnt sie um 17 Uhr im Mittelfoyer des Rathauses. Alle Interessierten sind herzlich zur Eröffnung und zum anschließenden Rundgang durch die Ausstellung eingeladen. Eine kleine Stärkung steht bereit. Knapp einen Monat lang - bis zum 25. Mai - bietet die Ausstellung die Möglichkeit, sich über den Aufstieg Kopenhagens zur „Fahrrad-Welthauptstadt“ zu ...

Matchball Wasserburg: Pfiad di, Kreisklasse!

Fußball: Am morgigen Donnerstagabend will das Haas-Team alles klar machen

Wir haben es bereits angekündigt und am morgigen Donnerstagabend ist es nun soweit: Matchball Wasserburg! Die Fußballer um die Haas-Brüder und ihrem Coach Christian Haas können vorzeitig den Gewinn der Meisterschaft in der Kreisklasse klarmachen - und damit den Aufstieg in die Kreisliga! Sogar ein Remis reicht gegen die Altenmarkter, die zum Verfolger-Team auf den begehrten Relegationsplatz gehören. Anpfiff ist um 19:30 Uhr im Altstadtstadion an der Landwehrstraße ...

Wo beginnt Sucht?

Unser Kommentar zur derzeit laufenden Ausstellung „Einfach menschlich" in Wasserburg

Wo beginnt Sucht? Diese Frage versucht eine Ausstellung zu beantworten, die derzeit in Wasserburg für Schüler zu sehen ist und an zwei Donnerstagen auch öffentlich (wir berichteten). Im Gästebuch steht: „Sie zeigt uns Eltern den Weg auf, wie wir NICHT helfen können - und was aber die richtige Hilfe ist. Eine sehr gute Ausstellung, informativ und ohne Wertung. Eine Ausstellung, die mir geholfen hat als Co-Pilot! Unglaublich, die vielfältigen Süchte, die vielfältigen Leidens- wege. ...

Zwei Schwestern auf Diebestour

Parfüms und Kleidung im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen

Zwei 21 und 23 Jahre alte Schwestern aus dem Altlandkreis begaben sich am Montagnachmittag auf Diebestour in einem Rosenheimer Warenhaus. Das meldet die Polizei heute am Mittwochmorgen. Dort nahmen sie teure Parfüms und Kleidung im Wert von mehreren Hundert Euro mit und steckten die Sachen in ihre Handtaschen. Die Ladendetektivin beobachtete die Beiden und verständigte zwischenzeitlich die Polizei. Nachdem die Schwestern fluchtartig und ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen hatten, konnten ...

Mit dem Filzenexpress nach Passau

Von Wasserburg aus unterwegs im Doppelstockwagen - Stadtführung

Ein Sonderzug der Südostbayernbahn fährt am Samstag, 7. Mai, nach Passau. Die Fahrgäste erhalten folgende Leistungen: Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse (inklusive Platzreservierung), eine Stadtführung sowie Stadtplan und Informationsmaterial zu Passau. Fahrpreis: Erwachsene 35, Kinder (6 bis 14 Jahre) 15 Euro. Fahrkarten sind bei den Rathäusern in Grafing, Ebersberg, Steinhöring, Pfaffing und Edling sowie im Reisebüro am Wasserburger Marienplatz und am Bahnhof ...

Feurio – der Rote Hahn über der Stadt

Stadtspaziergang mit Stadtführer und Feuerwehrmann Thomas Rothmaier

„Feurio - der Rote Hahn über der Stadt" - unter diesem Motto steht ein Stadtspaziergang mit Stadtführer und Feuerwehrmann Thomas Rothmaier am Freitag, 29. April, um 18 Uhr. Die Stadtführung zu den Orten der Stadtteilbrände zeigt, wie Wasserburg durch Brände geprägt wurde. Darüber hinaus werden für den Brandschutz und die Wasserburger Feuerwehr bedeutsame Stationen besucht. Der Spaziergang führt dabei über den Marienplatz, durch die Fletzingergasse und in weitere Bereiche der ...

Nicht erschrecken! Nur eine Übung

Feuerwehr und Rettungskräfte rücken am Freitag zum Krankenhaus Wasserburg aus

Viel Blaulicht in der Stadt: Am Freitagabend wird rund um Wasserburg und vor allem in der nördlichen Burgau einiges an Einsatzfahrzeugen unterwegs sein. Gegen 19 Uhr findet nämlich in der RoMed-Klinik eine Brandschutzübung statt. Feuerwehr und Klinik-Mitarbeiter proben dabei den „Ernstfall“. Die medizinische und pflegerische Versorgung der Patienten ist davon nicht beeinträchtigt.