Archiv für den Tag: 19. April 2016

image_pdfimage_print

Unsere Frage der Woche

Vandalismus in der Altstadt – War das schon immer so?

Verwüstete Kinderspielplätze, ramponierte Bücherzellen, demolierte Pflanzentröge und Scherben auf der Straße: Der Vandalismus in der Wasserburger Altstadt treibt in den letzten Wochen wieder bunte Blüten. War das schon immer so und werden die einzelnen Meldungen nur durch die sozialen Medien so hochgespielt? Oder handelt es sich um eine wachsende Welle der Zerstörungswut? Daher unsere Frage der Woche ...

Achtung, Autofahrer: Wieder Blitzmarathon!

Ab Donnerstag 24 Stunden lang - Wir haben alle Mess-Stellen in ganz Oberbayern

Achtung, Autofahrer, der nächste Blitzmarathon steht bevor! In Edling, in Gars-Bahnhof, in Reichertsheim und Wasserburg/Gabersee, auf der B304 in Obing und auf der B15 in Schechen: Am kommenden Donnerstag ab 6 Uhr findet wieder der bayernweite „24-stündige Blitzmarathon“ statt. Die Polizei will damit wieder besonders intensiv Rasern auf der Spur sein. Wir haben alle Mess-Stellen im Altlandkreis und in ganz Oberbayern ...

Wer wird der erste Pfaffinger Gmoa-König?

Am Donnerstag geht's los - Zusammengehörigkeit in der Gemeinde unterstützen

Der Schützenverein Pfaffing veranstaltet vom kommenden Donnerstag, 21. bis einschließlich diesen Samstag, 23. April, das erste Pfaffinger Gmoa-Königschießen im Pfaffinger Hof. Gmoa-König und Besitzer der entsprechenden Königsscheibe kann nur ein Einwohner aus dem Gemeindebereich Pfaffing werden. Außerdem wird ein Wanderpokal - gestiftet von der Gemeinde Pfaffing - ausgeschossen. Eine Mannschaft besteht aus mindestens fünf Teilnehmern, nach oben unbegrenzt. Alle Stammtische, Familien, ...

Lukas Maierbacher Spieler des Tages

Für den ASV Rott - Man kann weiter mitreden beim Thema Relegation zur Kreisliga

Er hat gut lachen: Lukas Maierbacher war der Spieler des Tages für den ASV Rott in der Kreisklasse (unser Foto)! Bei den Waldhausenern schoss er sich mit einem Hattrick nicht nur auf Rang zwei der Torschützenliste - gemeinsam mit Leo Haas und Ali Meltl aus Wasserburg steht er dort mit 15 Toren registriert hinter dem Kraiburger Lars-Dennis Windt mit 16 Treffern. Nein, Lukas Maierbacher sorgte damit auch dafür, dass Rott weiter ein gewaltiges Wörtchen mitreden kann beim Thema Relegationsplatz ...

Wurde Tochter über Jahre eingesperrt?

Zwangsräumung: Kripo findet 26-Jährige - Mutter stürzt im Treppenhaus in die Tiefe

Ein ebenso tragischer, wie auch trauriger Fall wird derzeit von der Rosenheimer Polizei untersucht. Eine 54-jährige Frau, deren Wohnung heute am Dienstag zwangsgeräumt werden sollte, stürzte im Treppenhaus über mehrere Stockwerke ab und wurde dabei schwerst verletzt. In der verwahrlosten Wohnung der Frau befreiten Polizeibeamte anschließend die mutmaßliche Tochter (26) aus einem versperrten Zimmer. Jetzt laufen die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei zu den ...

Ja, do schau her: Die Wiesn-Alm is da!

Heute startet Aufbau fürs Frühlingsfest - Festzelt folgt noch diese Woche

Noch 23 Tage, dann startet Wasserburg wieder in die fünfte Jahreszeit: Das Frühlingsfest öffnet am Freitag, 13. Mai, seine Pforten oben am Badria. Den Auftakt bildet der große Festzug durch die Stadt. Mit dem Aufbau fürs Fest wurde heute begonnen. Die neue Wiesn-Alm vom SAS-Veranstaltungsteam ist angeliefert. Sie wird die kommenden Tage aufgestellt. Und auch das Festzelt von Festwirt Schorsch Lettl, das heuer noch ein bisserl mehr Platz für alle Frühlingsfest-Fans bietet als letztes ...

Tiefer Einblick in das Studium

Viele Besucher beim Info-Tag am Bildungszentrum Sozialverwaltung in Wasserburg

Der Info-Tag für die künftigen Nachwuchskräfte im Geschäftsbereich des Arbeits- und Sozialministeriums in Wasserburg war ein großer Erfolg. Mehr als 200 Gäste aus ganz Bayern - Nachwuchskräfte und deren Angehörige - waren gekommen, um sich vor Ort ein Bild über die Einrichtung zu machen, in der sie ab dem Herbst ihre fachtheoretische Ausbildung absolvieren werden.

Hohe Auszeichnung für Klaus Betzl

Eine der höchsten Ehrungen des BLSV beim SV Forsting/Pfaffing verliehen - Unsere Bilder

Hohe Auszeichnung für Klaus Betzl (im Foto rechts) beim Forstinger Sportverein: Nach Jahrzehnten engagierten Arbeitens im Vorstand wurde er - im Rahmen der Jahresversammlung (wir berichteten) - durch den eigens angereisten BLSV-Kreisvorsitzenden Walter Mayr (links) mit der Verdienstnadel in Gold mit großem Kranz und Urkunde geehrt. Eine der höchsten Auszeichnungen des Bayerischen Landes-Sportverbands! Ebenso erhielt Geli Hauser für ihren ununterbrochen großartigen Einsatz im Vorstand seit ...

Peter Rink bleibt an der Spitze

Heimatverein Wasserburg zog gestern Bilanz - Neuwahlen auf dem Programm

Ein umfangreiches Vortrags- und Informationsprogramm, gemeinsame Fahrten, ein Benefizkonzert in Attel, eine rundum positive Bilanz bei den Finanzen und stabile Mitgliederzahlen: Der Heimatverein für Wasserburg und Umgebung (Historischer Verein) blickte gestern im Sparkassen-Saal auf ein äußerst erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Und weil das so ist, zeigten sich die Mitglieder von ihrer Vorstandschaft durch und durch überzeugt und bestätigten die Führungsmannschaft mit großer Mehrheit ...

Die nächste Film-Premiere in Wasserburg

Unser Kino-Tipp: Nightsession, ohne Drehbuch, ohne Profis - Regisseur zu Gast

Nightsession. Die nächste Film-Premiere in Wasserburg mit Regisseur und Darstellern: Und zwar ist sie am kommenden Donnerstag, 21. April, um 19.30 Uhr im Utopia mit Regisseur sowie Produzent Philipp Dettmer und den Protagonisten. Ohne Drehbuch und ohne professionelle Schauspieler begibt sich Regisseur Philipp Dettmer in die Münchner Nacht, um ein Lebensgefühl von vor 20 Jahren wieder einzufangen. Damals fuhren er und drei Freunde auf dem Skateboard durch die bayrische Hauptstadt, ohne ...

Tag der offenen Tür beim Erzbischof

... für alle am 30. April - Arbeit im neuen Gebäude des Ordinariats beginnt am Montag

Das Erzbischöfliche Ordinariat München lädt am Samstag, 30. April, von 9 bis 18 Uhr zum „Tag der offenen Behördentür" in das neue Dienstgebäude in der Kapellenstraße in der Münchner Innenstadt ein. Mitarbeiter aus Pfarreien und anderen kirchlichen Einrichtungen, Angehörige und Freunde von Mitarbeitern des Ordinariats und alle Interessierten haben Gelegenheit, die umfassend sanierten und modernisierten Räume zu besichtigen und sich über die Arbeit des Erzbischöflichen Ordinariats zu ...

Mann (45) aus Schnaitsee schwerst verletzt

Am Morgen in Niederndorf: Nach Unfall mit Rettungshubschrauber in Klinik

Schwerst verletzt wurde heute am Morgen bei einem Unfall um 6.50 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Schnaitsee. Das meldet die Polizei heute am Mittag. Der Verkehrsunfall ereignete sich in Niederndorf. Ein 43-Jähriger aus Aschau war aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem VW auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in den Opel des Schnaitseers geprallt. Dieser musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden ...

Über 1000 Besucher kamen

Auf der Suche: Ausbildungs- und Jobmesse in Rosenheim ein großer Erfolg

Der Andrang war riesig - über 1000 Besucher kamen: Auf der ersten, für jedermann frei zugänglichen Arbeits- und Ausbildungsmesse in Rosenheim präsentierten sich jetzt über dreißig attraktive Arbeitgeber aus der Region mit ihrem aktuellen Personalbedarf. Die branchenübergreifende Veranstaltung, die zusammen mit den Jobcentern von Stadt und Landkreis Rosenheim und dem Netzwerkpartner EURES veranstaltet wurde, bot ein breites Spektrum für alle, die auf der Suche nach einer beruflichen ...

Einzigartiges Projekt: „Road to Olympia“

Unser Beispiel: Segler Lukas Hesse (16) aus Pfaffing - Jetzt bei Friedl in Edling bewerben

Fußball ist Deutschlands liebstes Kind. Fußball ist jedoch auch ein äußerst lukratives Geschäft - mit Millionenumsätzen für Spieler und Sponsoren. Dabei vergisst man oft Sportarten weit weg vom großen Medienrummel, die jedoch mit mindestens der selben schweißtreibenden Anstrengung ausgeübt werden. Leichtathletik, Ringen, Radfahren oder Segeln zum Beispiel. Die ewige Sponsorensuche wird dabei oftmals zur Zerreißprobe. Für einen hat dies ein Ende: Lukas Hesse aus Pfaffing ...

Unfall gestern auf den Serpentinen

Wasserburg: Audi A3 schleudert in einen Dacia Sandero - Frau (48) in Klinik

In den Abendstunden des gestrigen Montags kam es auf der Münchner Straße in Wasserburg, den sogenannten Serpentinen, zu einer Kollision im Begegnungsverkehr. Das meldet die Polizei heute am Dienstagvormittag. In der sogenannten Weinmann-Kurve geriet ein 37-jähriger Westerndorfer mit seinem Audi A3 auf der abschüssigen Strecke ins Schleudern - sein Audi prallte gegen den Dacia Sandero einer 48-Jährigen aus Töging. Dabei wurde die Fahrerin ...

Am Ende gab’s die Bürgermeister-Brotzeit

Jugendfeuerwehren Wasserburg und Attel übten gemeinsam

Nachdem Thomas Lerch, der langjährige Jugendwart der Feuerwehr Attel-Reitmehring, bei der Hauptversammlung sein Amt an seinen Nachfolger Andreas Neuhoff übergeben hatte, versprach Bürgermeister Michael Kölbl als Aus- und Einstand für den bisherigen und den neuen Jugendwart im Rahmen bei der Versammlung spontan eine gemeinsame Brotzeit für die beiden Jugendfeuerwehren der Stadt zu spendieren. Aber wie schmeckt eine Brotzeit, die man sich nicht ordentlich verdient hat? Natürlich nicht so ...

Arbeitsmaschine mit 19 Tonnen stürzte um

Am Abend bei Sankt Christoph: Betriebsstoffe liefen in nahegelegenen Bach

Gestern am Montagabend gegen 19.30 Uhr stürzte eine 19 Tonnen schwere Arbeitsmaschine für Forstarbeiten in Sankt Christoph bei Steinhöring im Nachbarlandkreis Ebersberg um. Der 41-jährige Lenker des Fahrzeugs war mit der Maschine nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, die eine Böschung hinauffuhr und dabei ein Streugutbehältnis touchierte. Ein Umkippen des tonnenschweren Arbeitsgeräts konnte nicht mehr verhindert werden ...

Cari saluti, auf die Freundschaft!

Die Geschichte des deutsch-italienischen Austausches am Wasserburger Gymnasium

Ob der damalige Wasserburger Leiter des Luitpold-Gymnasiums, Dr. Otto Helwig, am 18. November 1994 in Venedig ahnte, dass er den Grundstein einer nunmehr fast 22 Jahre währenden Freundschaft legte? Vielleicht hat er so etwas gehofft, als er während einer Fortbildungsveranstaltung für bayerische Schulleiter mit der Direktorin des Istituto „Mazzotti“, Tinti Pengo, ins Gespräch kam. Während der Tagung wurde nämlich diese besondere Schule in Treviso vorgestellt – und hinterließ wohl (zu ...

Verdi: Warnstreik auch in Wasserburg

Krankenhaus davon betroffen - Demonstration in Rosenheim geplant

Die zweite Tarifverhandlungsrunde für die 2,14 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes ist zu Ende. „Ein erstes Angebot der Arbeitgeberseite kann man ohne Einschränkungen als dreist und provokativ bezeichnen", so der Tarifkoordinator des ver.di Bezirks Rosenheim.  Man werde für dieses Angebot aus der Mitgliedschaft heraus eine entsprechende Antwort geben, sagte der Gewerkschafter und kündigte mit dem kommenden Donnerstag, 21. April, den Beginn der Warnstreiks im ver.di-Bezirk ...

Schön ist es auf der Welt zu sein …

Hübsche Ladies: Groß ist die Freude bei drei Familien in Wasserburg

Hier kommen unsere aktuellen Bilder aus dem Wasserburger Krankenhaus - fast direkt aus dem Kreißsaal - von drei hübschen Neubürgerinnen der Stadt: Schön ist es auf der Welt zu sein -  darüber freut sich sichtlich die kleine Paulina Knaus aus Wasserburg (unser Foto) - gemeinsam mit ihren Eltern Nicole und Waldemar Knaus sowie ihren Schwestern Feline und Emilia, die den Nachwuchs sehnlichst erwartet haben. Paulina wurde am vergangenen Donnerstag, 14. April, um 9.54 Uhr geboren, sie war 53 ...

Der FC Bayern im Maibaum-Stüberl

Am Abend Public Viewing bei den Rettenbacher Burschen - Aktuelle Buidln aus Lettenberg

Der FC Bayern München und der SV Werder Bremen treffen heute am Abend um 20.30 Uhr in der Allianz-Arena aufeinander - zum DFB-Pokal-Halbfinale. Wer mag, kann das Spiel beim 'Public-Viewing' im Rettenbacher Maibaumstüberl in Lettenberg miterleben. Die Burschen freuen sich auf viele fußballbegeisterte Zuschauer. Und fleißig waren die Maibaum-Organisatoren übrigens auch schon - siehe unsere aktuellen Buidln ...

Griesstätt fährt wichtigen Dreier ein

Kreisklasse: Babensham besiegt - Fulminanter Auftakt: Drei Tore in vier Minuten

Befreiungsschlag für den DJK-SV Griesstätt (Foto): Mit einem 3:1-Heimerfolg gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten 'Mitkonkurrenten' Babensham gelang der Sprung auf Tabellenplatz neun in der Kreisklasse. Der Abstand auf die Relegationsplätze ist allerdings sehr gering, hat man eben schon ein Spiel mehr absolviert als die derzeit von der Abstiegszone betroffenen drei Teams. Fulminant und mit vollem Elan von beiden Teams der Auftakt im Derby: In den ersten 15 Minuten waren schon drei Tore ...

Zweimal Gold für Wasserburg

Erfolgreiche Taekwondo-Kämpfer in Nürnberg: Veit Stöcklein und Jan Hacker

Am Wochenende fand in Nürnberg der 2. Bayern-Pokal im Taekwondo statt, ein Qualifikationsturnier für die Bayerische Meisterschaft mit 304 Teilnehmer aus 34 Vereinen. Wasserburg hatte zwei Kämpfer am Start, Veit Stöcklein (links im Bild) und Jan Hacker. Und beide waren erfolgreich.

Zugang zum Inn für lange Zeit gesichert

Ruderverein Babensham-Wasserburg hat einen neuen Steg - Dank an Sponsoren

Für den Rudersport ist ein sicherer Zugang zum Wasser unverzichtbar. Da der alte Holzsteg in Wasserburg am Ende seiner Lebensdauer angelangt war, musste zeitnah Ersatz beschafft werden. Die neue Steganlage besteht aus einem stabilen Alurahmen, in dem Schwimmkörper befestig sind. Der Steg liegt nicht nur sehr stabil im Wasser, sondern ragt auch nur wenig über die Wasseroberfläche hinaus. Das erleichtert nicht nur das An- und Ablegen, sondern schont auch die Boote. Mit dieser Anschaffung ...

Heute Morgen: Alarm für die Feuerwehren

Brand in einer Hackschnitzel-Heizung in Koblberg - Keller verraucht

„Kellerbrand in Koblberg!" - so lautete die Erstmeldung heute gegen 5.20 Uhr, die die Feuerwehren aus Soyen, Attel und Wasserburg sowie die Rettungsdienste von BRK und Johanniter und die Polizei alarmierte. Die Bewohner des betroffenen Hauses standen beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits vor dem Gebäude.