Archiv für den Tag: 4. April 2016

image_pdfimage_print

Filmreife Verfolgungsjagd durch Rosenheim

Mit Motorrad am Nachmittag vor Polizei geflüchtet - Passanten mussten zur Seite springen

Eine filmreife Verfolgungsjagd durch Rosenheim meldet die Polizei heute am Abend. Dabei flüchtete ein Motorradfahrer am Nachmittag quer durch die Stadt vor der Polizei. Unter anderem überquerte der Biker mit seiner Maschine ungebremst die Wittelsbacher Straße und raste quer durch den Luitpoldpark, wobei einige Passanten zur Seite springen mussten, so die Beamten. Dann überquerte der Mann wiederum ungebremst mit dem Motorrad die Prinzregentenstraße und fuhr die Gabelsbergerstraße entlang ...

Wir haben einen Tommy – Tommy wunderbar!

Brandl und sein SC Rechtmehring rocken die A-Klasse - Hattrick gegen Haag

Zur Halbzeit war für Haag schon klar - hoch g'winn ma heid nimmer! Na ja, kein so guter Scherz für die Männer um Neu-Coach Jezildjic Slobodan, die nämlich schon zur Halbzeit mit 0:4 zurück lagen. Im großen Derby gestern gegen den Hausherrn vom SC Rechtmehring, der die A-Klasse rockt seit Saison-Beginn! 120 begeisterte Zuschauer sahen einen souveränen SCR und insgesamt mal eben sieben Tore - Sonntagnachmittag, was willst du mehr? Allen voran Tommy Brandl (unser Foto), der gemeinsam mit ...

Gut in Schuss: Ramerberg besiegt Eiselfing

Fußball-Kreisklasse: Baumgartner-Crew mit starker Leistung im Derby

Im Verfolgerduell der Fußball-Kreisklasse zwischen dem SV Ramerberg und dem TSV Eiselfing behielt der SVR ganz klar die Oberhand - und weiter den Blick nach vorne! Der deutliche 3:0-Erfolg im gestrigen Altlandkreis-Derby war aufgrund einer starken Sonntags-Leistung des Baumgartner-Teams auch in dieser Höhe völlig verdient. Die Torschützen für Ramerberg waren Patrick Lerch (34. Minute), Basti Möll (50. Minute) sowie Kapitän Peter Maier mit einem verwandelten Foulelfmeter (84. Minute). ...

Vom Lenze und seine Buam verführen lassen

Eh klar, nur musikalisch: Unsere Gewinnerin darf sich freuen auf den Samstagabend

Jedes seiner Lieder ist eine Verführung, auf die man sich gerne einlässt, konzentriertes Glücksgefühl: Die Kulturpreisträger des Landkreises Rosenheim (unser Foto zeigt die Auszeichnung durch den damaligen Landrat Neiderhell) - Lenze und de Buam - kommen am Samstag, 9. April, nach Ramsau bei Haag. Und unsere Gewinnerin ist mit dabei ...

Ein Lebensgefühl wie „von vor 20 Jahren“

Unser Kino-Tipp: Nightsession, ohne Drehbuch, ohne Profis - Regisseur in Wasserburg

Nightsession. Die nächste Film-Premiere in Wasserburg mit Regisseur und Darstellern: Und zwar am Donnerstag, 21. April, um 19:30 Uhr mit Regisseur sowie Produzent Philipp Dettmer und den Protagonisten. Ohne Drehbuch und ohne professionelle Schauspieler begibt sich Regisseur Philipp Dettmer in die Münchner Nacht, um ein Lebensgefühl von vor 20 Jahren wieder einzufangen. Damals fuhren er und drei Freunde auf dem Skateboard durch die bayrische Hauptstadt, ohne Ziel, ohne Plan und ließen ...

„Nicht wegschauen, genau hinsehen“

Moana Bolfeta, Chefin des Wasserburger Innkaufhauses, und ihre helfende Hand

Sie hilft gerne. Und viel. Moana Bolfeta, Chefin des Wasserburger Innkaufhauses, ist immer zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. Still und vor allem unkompliziert. Seit Jahren schon unterstützt sie zum Beispiel Cäcilia und Alexander Gantner in Dirnhart in der Gemeinde Pfaffing, die sich wiederum seit vielen Jahren für Hilfsprojekte in Süd-Madagaskar engagieren. Mittelsmann oder besser - frau ist dabei Mitarbeiterin Erni Warmedinger aus Pfaffing - so auch jetzt bei der jüngsten Aktion, den ...

Sonne über der Stadt und dem Inn

Die Lieblingsorte der Wasserburger im Frühling

Endlich Sonne! Das treibt die Menschen raus ins Freie. Jeder Wasserburger hat so sein eigenes, persönliches „Lieblingsplatzerl". Oftmals mit einer Erinnerung an einen schönen Moment oder einfach nur der Ort, der zum Alltag gehört und den man schon als Kind kannte. Wir haben bei den Wasserburgern nachgefragt, wo sie sich an einem sonnigen Frühlingstag am liebsten aufhalten.         

Am 7. um 7 mit Kirchenmusikdirektor

Offenes Singen im evangelischen Gemeindehaus Wasserburg - „Wunschkonzert"

Das evangelische Gesangsbuch und das Liedbuch „Kommt, atmet auf“ bietet viele Lieder zum Mitsingen. Kirchenmusikdirektor Andreas Hellfritsch lädt am Donnerstag, 7. April, um 19 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Am 7. um 7" zum Offenen Singen ein. Dieses findet im evangelischen Gemeindehaus im Saal der Christuskirche in Wasserburg statt. Bei dem fröhlichen Singen kann man sich auch Lieder wünschen.

Nach Fukushima und Tschernobyl

Grüner Kreisverband lädt zum Vortrag mit Antje Wagner

Genau fünf Jahre sind seit dem Unglück in Fukushima vergangen, 30 Jahre seit dem Super-GAU von Tschernobyl. Diese beiden Jahrestage nimmt der Grünen-Kreisverband Rosenheim zum Anlass für den Vortrag „Fünf Jahre nach Fukushima, 30 Jahre nach Tschernobyl – Rückblick auf zwei Katastrophen. Wie weit ist die Energiewende vorangekommen?“ Antje Wagner, Sprecherin der Grünen im Landkreis München und Finanzreferentin der Grünen Oberbayern, berichtet im Rahmen der öffentlichen ...

Pfaffing zwischen Berlin und Zürich

Konzertabend von Emanuel Reiter in seinem Heimatort am kommenden Sonntag

Songwriter Emanuel Reiter ist zu Gast in seiner Heimat Pfaffing - mit einem Konzertabend. Von guten und anderen Zeiten, so heißt das neue Album des Sängers, der am kommenden Sonntag, 10. April, um 19.30 Uhr in den Pfaffinger Hof zu einem Konzert einlädt – zwischen Berlin und Zürich und bei freiem Eintritt! Nur ein Hut geht rum ... Eine lange Reise geht zu Ende. Eine Reise vom Suchen und Finden. Eine Reise durch gute und andere Zeiten.

„Zeitreise durch Soyen“ jetzt auf DVD

Über 750 begeisterte Zuschauer bei neun öffentlichen Filmvorführungen

Es passte und passt gut zum großen Soyener Jubiläumsjahr: Bis Mitte Februar liefen die regelmäßigen Filmvorführungen von „Zeitreise durch Soyen“, dem Kinderfilm von Jungregisseur Sebastian Schindler, im Gasthaus Brandmühle bei Soyen vor stets ausverkauftem Haus. Mit 15 Soyener Kindern und drei erwachsenen „Legenden", darunter der Soyener Wertstoffhofmeister Hans Thaller drehten Sebastian Schindler und Renate Kleinle im Rahmen eines Ferienprogramms einen abenteuerlichen Kinderfilm. ...

„Tragischer Held“ Max Kaltenhauser

Spieldauerstrafe ausgerechnet beim Final-Krimi des EHC Waldkraiburg am nächsten Freitag

Der Krimi im Playoff-Finale der Eishockey-Bayernliga zwischen dem EHC Waldkraiburg und dem Höchstadter EC erreicht seinen Höhepunkt. Am Sonntagabend konnten die Alligators die „Best-of-5“-Serie im Heimspiel gegen die Löwen erneut ausgleichen, das Team von Rainer Zerwesz unterlag im Penalty-Schießen mit 3:4. Zum Mann des Spiels avancierte HEC-Keeper Philipp Schnierstein, „tragischer Held“ für die Industriestädter wurde Max Kaltenhauser, der beim Showdown im entscheidenden fünften ...

Ein Sieg, ein Unentschieden, ein Nichtantritt

Fußball: Bunte Bilanz der Edlinger Herren-Teams an diesem Wochenende

Ein Sieg, ein Unentschieden und ein Nichtantritt des Gegners prägten das Heimspiel-Wochenende der drei Edlinger Fußball-Herren-Teams. Die Kreisligaelf erspielte sich gegen den SV Aschau am Inn ein 2:2 Unentschieden. Das A-Klassenteam - Edlings Zweite (unser Foto) - hat im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Sieg errungen -man gewann gegen den TuS Kienberg mit 1:0. Und der Gegner der 3. Herrenmannschaft, der FC Grünthal III, trat zur Partie gar nicht an.

Mit Musik durch die Altstadt

Musikalischer Samstag ab sofort wieder bis Ende Oktober in Wasserburg

Bei musikalischer Begleitung durch die Arkaden schlendern, das italienische Flair der Stadt bei einer Tasse Kaffee auf den schönen Terrassen genießen, sich inspirieren lassen von der mittelalterlichen Atmosphäre Wasserburgs - das alles kann man jetzt wieder ganz ausgiebig beim „Musikalischen Samstag" des Wirtschaftsförderungsverbands. In der Altstadt sind bis Ende Oktober immer samstags von 10.30 bis 13 Uhr an verschiedenen Orten unterschiedlichste Musikgruppen zu hören. Das ...

„Es gab auch schon Blechschäden“

Übungsplatz am Badria: Verkehrsschule nimmt Betrieb wieder auf

„Oh ja, das war nicht lustig. Ein Schüler hat uns mal in einen nagelneuen BMW-Dienstwagen eine lange Schramme reingefahren", weiß Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Niessner, der zusammen mit seiner Kollegin Alexandra Aichner die Wasserburger Verkehrsschule leitet. Heute ging's auf dem Übungsplatz am Badria wieder los. 21 Schulklassen werden bis zum Schuljahresende dort oben das richtige Verhalten als Radlfahrer im Straßenverkehr lernen. Rund 500 Schüler durchlaufen die Verkehrsschule ...

Feuerwehr: Treffen der Kommandanten

Einsatzbericht zum Zugunglück von Bad Aibling steht auf dem Programm

Die Kommandantendienst- und Kreisfeuerwehr-Verbandsversammlung findet am Donnerstag, 14. April, um 19.30 Uhr in der Festhalle in Aschau im Chiemgau statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Fachinformationen, ein Einsatzbericht zum Zugunglück von Bad Aibling sowie die Verabschiedung ehemaliger Kommandanten.

SVA: Späte Tore bringen den Sieg

Beim 3:1-Erfolg gegen Soyen kann Albaching seine Chance erst am Schluss verwerten

Es war eine zähe Angelegenheit im Nasenbachstadion beim Spiel der Teams zwischen dem SV Albaching und dem TSV Soyen. Auf noch holprigem Geläuf entwickelte sich ein ebenso holpriges Spiel auf technisch niedrigem Niveau. Spielzüge über mehrere Stationen waren Mangelware. Der 3:1-Sieg für die Albachinger war allerdings gemessen an der Chancenverteilung verdient.

Geschichten über die Liebe

Wieder Erzählkunstabend in der Haager Bücherei mit Carmen Däumer aus Isen

Zu ihrem dritten Erzählkunstabend lädt die Haager Bücherei ein: Carmen Däumer aus Isen (unser Foto rechts) erzählt Geschichten über dieses alte und immer wieder neue Thema - die Liebe - im Pfarrsaal in Haag am Samstag, 16. April, um 19.30 Uhr. Für die musikalische Begleitung sorgt die Musikerin Lisa Schamberger, für den kleinen Imbiss das Büchereiteam. Gertrud Grabmeyer-Lanzl, Büchereileiterin der Bücherei in Haag, freut sich auf viele Gäste.

Sportverein Edling: Berichte der Abteilungen

Am kommenden Freitag zieht der DJK-SV Bilanz - Ehrungen im Krippnerhaus

Die Jahreshauptversammlung des DJK-SV Edling - unter der Leitung von Vorstand Klaus Weiß -  findet am Freitag, 8, April, um 19.30 Uhr, im Krippnerhaus (Foto) statt. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins sind herzlich eingeladen. Wünsche und Anträge sollten bis spätestens heute, Montag, 4. April, schriftlich an den Vorstand gerichtet werden. Die Tagesordnungspunkte ...

Maitenbeth: Stefan Djermester überragend

Fußball-B-Klasse: FCM braucht nur eine Halbzeit für ein 5:1 gegen Babensham II

Es ist schon die absolute Besonderheit, dass aus einer kleinen Ortschaft gleich 22 Fußballerin einer Liga spielen - in zwei Teams. Der FC Maitenbeth kämpft sowohl in der B-Klasse 3 - als auch in der B-Klasse 4. Dass das erste Team wieder ganz schnell nach oben in die A-Klasse will, wurde am Wochenende sehr deutlich Im Spitzenspiel: Der Tabellenzweite FC Maitenbeth setzte sich gegen den Tabellendritten TSV Babensham II deutlich mit 5:1 durch! Das Ergebnis stand dabei übrigens schon zu Halbzeit ...

Wenn Eltern sich durchsetzen müssen

Das tagtägliche Handeln im Umgang mit den Kindern: Filmabend in Wasserburg

Wie können sich Eltern respektvoll, ohne Brüllerei und Androhungen bei ihren Kindern durchsetzen? Darum geht es in einem Film von Wilfried Brüning (unser Foto), der in sehr anschaulicher Weise das tagtägliche Handeln von Eltern zeigt - und der an diesem Mittwoch, 6. April, um 19.30 Uhr beim Baby-Treff in Wasserburg in den Räumlichkeiten links neben der RoMed-Klinik gezeigt wird. Erika Pohl, Familienberaterin in Wasserburg, moderiert diesen Film und beantwortet Fragen...