Archiv für den Tag: 25. Januar 2016

image_pdfimage_print

Faschingsgaudi in der Alpicha-Halle

Am kommenden Freitag traditioneller Theaterball in Albaching

Er hat schon Tradition und ist die einzige größere Faschingsgaudi in Albaching: Der Oibichna Theaterball vom Theater- und Musikverein. Dieser findet heuer am Freitag, 29. Januar, statt. Dieses Jahr zum letzten Mal in der Alpicha-Halle, denn dann wird in den neuen Bürgersaal umgezogen. Einlass ist ab 19 Uhr, bis 20 Uhr ist freier Eintritt, anschließend beträgt dieser sechs Euro. Für tolle Tanzmusik sorgt die Theatermusi und zu späterer Stunde hat dann auch wieder die Bar ...

Sozialpreis 2015 für das Patenprojekt Asyl

Wasserburg: Hohe Auszeichnung des Landkreises für das Helfer-Team um Monika Rieger

Eine hohe Auszeichnung: Der Sozialpreis 2015 des Landkreises Rosenheim geht an das Patenprojekt Asyl in Wasserburg, der Helferkreis um die Koordinatorin Monika Rieger. Am kommenden Montag, 1. Februar, findet um 17 Uhr im Beisein von Landrat Wolfgang Berthaler ein Festakt im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Rosenheim statt. Die Laudatio wird Bürgermeister Michael Kölbl halten. Zudem werden ausgezeichnet: Gerda Flori aus Schechen sowie Susanne Pühler und Christine Klingenmeier aus ...

Mann von der Post rettet Frau vor Betrügern

Polizei warnt erneut vor dubioser Gewinnspiel-Masche in der Region

Vor Betrügern, die mit falschen Gewinnspielen derzeit ihr Unwesen treiben, warnt die Polizei heute am Montagnachmittag erneut die heimische Bevölkerung! Der Aufmerksamkeit eines Postangestellten ist es zu verdanken, dass eine Frau aus Stephanskirchen vor Betrügern gewarnt werden konnte, die von ihr 900 Euro ergaunern wollten. Die 60-jährige Frau wollte bei der Postbank Wertgutscheine in Höhe von 900 Euro erwerben. Sie hatte am Wochenende einen Anruf erhalten, wonach sie bei einem ...

Kaminkehrer bringen der Stadt das Glück

... und dem Patenprojekt Asyl - Besonderer Empfang heute im Wasserburger Rathaus

Glücksbringer im Rathaus: Wie in den Vorjahren statteten auch heuer die Kaminkehrer der Umlandgemeinden Bürgermeister Michael Kölbl ihren traditionellen Neujahrsbesuch ab. Die Kaminkehrer wünschten den drei Bürgermeistern, den Fraktionssprechern und der gesamten Bürgerschaft alles Gute zum Jahreswechsel. Mit dabei war heuer auch Monika Rieger (rechts), die Koordinatorin des Patenprojekts Asyl. Der Bürgermeister dazu: „Frau Rieger ...

Es gibt neue Fördermittel

Zur umweltschonenden Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen

Es gibt neue Fördermittel zur umweltschonenden Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen: Dies teilen die CSU-Landtagsabgeordneten Otto Lederer (Foto) und Klaus Stöttner mit. „Mit dem Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) 2016 hat der Freistaat ein gutes und sehr umfangreiches Paket für die landwirtschaftlichen Betriebe in der Region geschnürt. Damit werden diese in ihrer Arbeit nicht nur gestärkt, sondern gleichzeitig auch entlastet, was natürlich auch zur Existenzsicherung ...

Keine Chance gegen den Favoriten

Zweite Damen-Bundesliga im Basketball: Wasserburg geht in Aibling mit 61:107 unter

Beim großen Aufstiegs-Favoriten Bad Aibling musste sich die zweite Damen-Mannschaft des TSV Wasserburg erwartungsgemäß mit 61:107 (57:31) klar geschlagen geben. Nach der fünften Niederlage in Folge bleibt der Aufsteiger vom Inn aber immer noch weiter auf dem siebten Platz der 2. Bundesliga. „Bad Aibling hat genauso angefangen wie erwartet“, berichtet Wasserburgs Coach Wanda Guyton: „Und obwohl wir uns im Training gezielt darauf vorbereitet haben, haben wir es nicht geschafft, uns gegen ...

Tragisches Unglück: Vierjähriges Kind ertrunken

Im Schwimmbecken einer Kurklinik - Mädchen starb gestern in Spezialklinik

Ein tragisches Unglück meldet das Polizeipräsidium heute am Montagmittag aus Aschau im Landkreis Rosenheim: Ein vierjähriges Mädchen wurde am Freitagnachmittag leblos aus einem Schwimmbecken einer Kurklinik gezogen und verstarb gestern am Sonntag trotz intensivster ärztlicher Bemühungen in einer Münchner Spezialklinik. Jetzt untersucht die Rosenheimer Kriminalpolizei, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Das Kind ...

Einbruch in Wasserburger Schuhgeschäft

Tatort Knoppermühlweg - Eingangstüre aufgehebelt - Wer hat etwas beobachtet?

Der nächste Einbruch im Altlandkreis: Am Wochenende wurde im Knoppermühlweg in Wasserburg in ein Schuhgeschäft eingebrochen. Das meldet die Polizei heute am Montagmittag. Die bislang unbekannten Täter erbeuteten Bargeld im unteren dreistelligen Bereich und einige Schuhe. An der aufgehebelten Eingangstüre entstand ein Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht zwischen Freitag und Sonntag? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter Telefon ...

B 304: Mit VW-Bus gegen Baum

Fahrer aus der Gemeinde Obing hatte großes Glück und wurde nur leicht verletzt

Am Samstag ereignete sich gegen 8.30 Uhr morgens auf der B304 bei Kirchensur ein Unfall, bei dem der Fahrer eines VW-Busses viel Glück hatte. Das meldet die Polizei heute am Montagmittag. Der Mann war in seinem Bus von Obing in Richtung Wasserburg unterwegs. Kurz nach Kirchensur kam das Fahrzeug in einer leichten Linkskurve bei Schneeglätte wegen nicht angepasster Geschwindigkeit - so die Polizei - nach rechts von der Straße ab. Der Bus prallte nur wenige Zentimeter hinter dem ...

Angelina Jolie und Brad Pritt gemeinsam

Unser Kino-Tipp: By the Sea im Utopia - Im Original mit deutschen Untertiteln

By the Sea. Diesen Film im englisch-sprachigen Original mit deutschen Untertiteln zeigt das Wasserburger Kino Anfang Februar. In der dritten Regiearbeit von Angelina Jolie stehen die Regisseurin und Ehemann Brad Pitt erstmals seit Mr. & Mrs. Smith - während dessen Dreh ihre Beziehung begann - wieder gemeinsam vor der Kamera. Dabei handelt es sich um ein Ehedrama, in dem sich die Schauspieler vor pittoresker südfranzösischer Kulisse nichts schenken ...

Dorfen im Schach nicht zu schlagen

U12-Mannschaftsmeisterschaft im Kreis Inn-Chiemgau fand in Eiselfing statt

Wasserburg/Altlandkreis - Zur Mannschaftsmeisterschaft 2015/16 der unter Zwölfjährigen im Kreis Inn-Chiemgau meldeten sich nur fünf Mannschaften aus vier Vereinen. Kreisjugendleiter Dr. Gisbert Wolfram bedauerte diese Entwicklung und begrüßte die mutigen Schachsportler umso herzlicher. Auch dem SK Wasserburg als Ausrichter und Gastgeber im Gasthof Sanftl in Eiselfing gelang es nicht, eine Vierermannschaft zu stellen.

Freude über Hilfe aus Wasserburg

Spendenaktion der Gronbach-Azubis wieder sehr erfolgreich

Wie jedes Jahr organisierten die Auszubildenden der Wasserburger Wilhelm Gronbach GmbH zum Jahresende unter den Mitarbeitern eine Spendenaktion. Die Belegschaft spendete insgesamt einen Betrag von 1305 Euro, der von der Geschäftsleitung auf 2500 Euro erhöht wurde. Diese Summe wurde zur Hälfte an die Zwillinge Leon und Luis ausbezahlt, die beide an Leukämie erkrankt sind sowie an den Irmengard-Hof in Gstadt, der Familien mit krebs-, chronisch kranken oder behinderten Kindern einen ...

Basketball für Kids mit Bundesliga-Stars

Bauer-Sparkasse-Nachwuchs-Camp in den Faschingsferien

In den Faschingsferien wartet eine weitere Ausgabe der beliebten Bauer-Sparkasse Nachwuchs-Camps. In der Halle des Luitpold-Gymnasiums bietet die Abteilung Basketball mit Unterstützung der Molkerei Bauer, der Sparkasse Wasserburg und von Auto Eder am Montag, 8. Februar, (Jahrgänge 2002 bis 2007) und am Dienstag, 9. Februar, (Jahrgänge 1997 bis 2001) einen Basketball-Tag mit tollem Programm für alle Kids aus Wasseburg und aus anderen Vereinen an. Mit dabei in der Trainerriege sind auch dieses ...

„Feldkirchens Flüchtlingspolitik eine Schande!“

Klare Worte der SPD bei Neujahrsempfang mit Landkreis-Vertretern

„Die Flüchtlingspolitik der Gemeinde Feldkirchen-Westerham sowie die Flüchtlingspolitik einiger Parteien in unserer Gemeinde sind eine Schande! Wenn dann endlich mal die Menschen bei uns sein werden, dann werden wir mit ihnen und nicht über sie reden! Integration ist keine Einbahnstraße.” Das sagte der SPD-Ortsvorsitzende Thomas Bode am Wochenende beim ersten Neujahrsempfang, den die Partei ausrichtete. Eingeladen waren die Bürger der Gemeinde, Vertreter aus Vereinen und Verbänden, ...

Servus, kleine Wasserburger!

Rosalie und Louis sind da - Die Neugeborenen im RoMed-Klinikum

Da sind sie, die kleinen Wasserburger! In den vergangenen Tagen sind im RoMed-Klinikum folgende Babys zur Welt gekommen: Rosalie Emma Barthuber, 13. Januar, 3150 Gramm, 51 Zentimeter (Foto links) und Louis Alessandro Scherer (Foto unten), 19. Januar, 3890 Gramm, 51 Zentimeter.

Polizei fahndet nach einem gelben VW

Gestern in Haag: Unfallfahrer richtete mal eben 2000 Euro Schaden an und flüchtete

Gestern am Sonntagabend gegen 20 Uhr wurde ein Audi, der in Haag in der Hauptstraße geparkt stand, von einem bislang unbekannten Pkw angefahren. Das meldet heute am Montag die Polizei. Es konnte beobachtet werden, wie der Unfallverursacher - unterwegs in einem gelben VW - in Richtung Wasserburg abbog, heißt es. Der geschädigte Pkw wurde an der linken Seite stark beschädigt. Der Schaden beträgt 2000 Euro! Wer sachdienliche Hinweise zu der Unfallflucht geben kann, wird gebeten ...

Soyener mit Elektroschocker unterwegs

Verbotenes Gerät lag bei 20-Jährigem im Auto - Von Polizei beschlagnahmt

Soyen/Haag - Gestern am Sonntagabend gegen 21 Uhr wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein 20-jähriger Mann aus Soyen in Haag von der Polizei in seinem Auto kontrolliert. Nahe der Mittelkonsole entdeckten die Polizisten ein Elektroschockgerät. Dieses Gerät enthält kein Prüfzeichen und ist laut Waffengesetz verboten, heißt es heute in einer Pressemitteilung. Der Gegenstand wurde eingezogen und der junge Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen.

Haager halfen wieder beim Biathlon

BRK-Bereitschaft war in Ruhpolding im Einsatz - Blick hinter die Kulissen

Auch dieses Jahr durften die Mitglieder der BRK-Bereitschaft Haag nach Ruhpolding fahren, um dort den BRK-Kreisverband Traunstein mit Sanitätsdiensten zu unterstützen. Natürlich waren für die Rot-Kreuzler die Wettkämpfe ein besonderes Highlight, da man ganz vorne dabei war und auch einen Blick hinter die Kulissen werfen konnte. Fotos: BRK

Zum Gedenken an die Opfer der Nazi-Zeit

Trauerbeflaggung am Mittwoch - Am 27. Januar 1945 Vernichtungslager Auschwitz befreit

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus werden an diesem Mittwoch, 27. Januar, alle staatlichen Dienstgebäude in Bayern beflaggt. Auch den Gemeinden, Städten und Bezirken sowie den sonstigen sogenannten Körperschaften des öffentlichenRechts wird empfohlen, entsprechend zu verfahren, heißt es in einer Pressemitteilung der Regierung. Am 27. Januar 1945 - also vor genau 71 Jahren - wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz von sowjetischen Truppen befreit. Im Jahr ...

EHC feiert Derbysieg in Dorfen

Team von Rainer Zerwesz gewinnt mit 5:1 relativ deutlich

Zwei Tage nach der 4:5-Penaltyniederlage revanchierten sich die Löwen am Sonntag in Dorfen bei den Eispiraten. Das Team von Rainer Zerwesz gewann mit 5:1 relativ deutlich gegen den alten Rivalen, musste jedoch einen herben Rückschlag verkraften. Denn wegen einer übertrieben verhängten Spieldauerstrafe gegen Michael Trox (Foto) müssen die Industriestädter bei der nächsten Zwischenrundenpartie in Miesbach am 5. Februar auf den starken Angreifer verzichten.

Zwei Siege, drei Niederlagen für Edling

Die Ergebnisse aus der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding

Der 14. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding brachte für Edlings Kegelteams zwei Siege und drei Niederlagen Die Herren I lieferten zu Hause gegen den KC Egmating eine schwache Leistung ab und verloren das Bezirksoberligaspiel mit 2034:2110 Holz. Die Einzelergebnisse:

Schonstett: Junge Narren zahlreich am Start!

Rock-Wave live, Top-Stimmung, beste Freunde - Party-Herz, was willst du mehr ...

... and we had a really, really good time! Der Schonstetter Sportlerball war einer der Hits an diesem Wochenende, an dem der Fasching im Altlandkreis so richtig in die Gänge gekommen ist. Zahlreich waren die jungen Narren am Start und die Live-Band Rock Wave (auf unserem Foto im Hintergrund) ließ die Wände der Schonstetter Mehrzweckhalle wackeln. Auch die Showtanzgruppe Carambas war zu Gast und begeisterte das Publikum. Die Schonstetter Sportler - allen voran die Fußballer - freuten sich ...

Lehrer zu Gast in junger, innovativer Brauerei

Wasserburger Delegation in der Camba Bavaria am Dorfrand von Truchtlaching

Eine besondere Brauereiführung durften die Lehrer des BLLV-Kreisverbandes Wasserburg in der Camba Bavaria am Dorfrand von Truchtlaching im Chiemgau erleben. Hinter den Mauern der alten Mühle befindet sich eine junge, innovative und durchaus exklusive Brauerei mit einer enormen Biervielfalt. Seit 2008 wird hier Bier gebraut, mittlerweile bereits mehr als 50 verschiedene Sorten, vom traditionellen Weißbier über das Camba Pale Ale bis hin zu Camba Oak Aged Bieren, die durch eine mehrmonatige ...

Ein überragendes viertes Viertel

Basketball Damen-Bundesliga: Wasserburg bleibt weiter ungeschlagen

Angeschlagen, aber vollzählig hatten sich die Wasserburger Basketball-Damen auf den Weg in die Herman-Keßler-Halle nach Nördlingen gemacht. Tiina Sten konnte die gesamte Woche nicht trainieren, Ellie Pavel und Soana Lucet (unser Foto, die trotzdem 21 Punkte holte!) waren angeschlagen – also fast der gesamte Center-Stab der Damen. „Zum Glück konnten alle spielen, konditionell sind die drei aber natürlich an ihre Grenzen gestoßen“, meinte Trainer Georg Eichler gestern nach dem erneuten ...

Polizei rettet Katze aus Modegeschäft

Haag: Sie war nach Ladenschluss versehentlich eingesperrt - Aufmerksame Spaziergängerin

Sehnsüchtig auf ihre Freilassung wartete gestern am Sonntagnachmittag eine Katze hinter der Ladentür eines Haager Bekleidungsgeschäftes in der Rainbachstraße - sie war vermutlich am Samstag versehentlich bei Ladenschluß eingesperrt worden. Gegen 16 Uhr entdeckte gestern eine Spaziergängerin die Katze hinter der Ladentür und alarmierte die Polizei. Bei der Besichtigung des Ladeneingangs fanden die Beamten eine Notfalltelefonnummer, über die eine Bezirksleiterin der Ladenkette verständigt ...